Reise nach Polen

In Polen wartet eine ganze Reihe an aufregenden Reisezielen auf dich. So kannst du mit dem Flieger aufregende Städte wie Krakau, Wroclaw, Warschau, Danzig und Stettin besuchen. Dort bewunderst du historische Burgen und Kirchen. Weltberühmt sind z. B. die Marienkirche in Danzig und die uralte Wawelfestung in der alten Königsstadt Krakau. Polen verfügt weiterhin über ein sehr gut ausgebautes Schienennetz. Die polnische PKP bringt dich hier mit Regionalzügen und Schnellverbindungen zu deinem Ziel.

Daneben bestehen auch internationale Zugstrecken von Deutschland nach Polen. Hierfür nutzt du bspw. die Deutsche Bahn. Weiterhin gibt es erstklassige Busse, mit denen du deine Reise nach Polen gestalten kannst. Eine Option für deine Anreise ist z. B. der FlixBus, der als Dachgesellschaft für diverse kleinere Betreiber fungiert. Im Vergleich bei Omio findest du schnell die besten Preise und Verbindungen. Hier lassen sich die Tickets auch mit wenigen Klicks buchen.

Was ist die günstigste Option, um nach Polen zu reisen?

Am günstigsten sind die Reisen nach Polen mit dem Bus, insbesondere dann, wenn du in Ostdeutschland bspw. in Dresden, Rostock oder Berlin startest. Du kannst einfach den Vergleich bei Omio nutzen, um dabei die besten Angebote zu finden. Als Alternative kommen aber auch die Züge in Frage, für die es oft preiswerte Sparpreise gibt. Wer von Städten wie München, Hamburg, Köln und Düsseldorf anreisen möchte, sollte eher einen Flug nach Polen nehmen.

Damit kommt man bei der größeren Entfernung wesentlich günstiger. Unser Tipp: Schaue dich frühzeitig nach möglichen Reisen nach Polen bei Omio um. Dadurch sind alle Optionen verfügbar und du findest auch seltenere Sparpreise. Zudem kannst du etwas die Daten verändern und dadurch bessere Verbindungen entdecken. Bei Omio hast du einen kompletten Überblick über alle aktuellen Fahrten und Flüge. Somit stellst du schnell Vergleiche an und sicherst dir einfach die günstigste Möglichkeit, um nach Polen zu reisen.

Was ist die schnellste Option, um nach Polen zu reisen?

Am schnellsten bist du generell mit den Flügen in Polen. Hierbei kommt es aber natürlich auch auf die konkrete Entfernung an. Auf den Strecken München-Warschau und Frankfurt am Main-Warschau kannst du so mit einer Reisedauer von etwa 1 Std. 30 Min. rechnen. Etwas kürzer ist der Flug nach Krakau und etwas länger nach Danzig. Du kannst dich u. a. für Unternehmen wie Lufthansa und LOT entscheiden. Wer näher an der Grenze wohnt und bspw. zu einer nicht allzu weit entfernten Stadt wie Stettin oder Słubice möchte, kommt mit dem Zug meist schneller. In diesem Fall gibt es auch kaum direkte Kurzstreckenflüge.

Poland Varsovia. Source: Shutterstock

Finde die besten Tickets nach Polen und buche deine Reise mit Omio

Bei Omio gibst du einfach deine Reisedetails ein und entscheidest dich für bestimmte Reisedaten. Wenn du diese etwas verschiebst, kannst du dich auf eine noch größere Auswahl freuen. Du stellst auf einer übersichtlich gestalteten Seite deine Vergleiche an und siehst auf einen Blick alle Zug-, Bus- und Flugverbindungen mit den dazugehörigen Reisezeiten sowie Preisen.

Bei Omio liest du dir direkt in deiner Sprache alle Services durch und klickst auf Buchen. Daraufhin erhältst du dein mobiles Ticket mit dem QR-Code. Diesen zeigst du am Flugsteig, im Zug oder beim Einstieg zum Bus vor. Die Mitarbeiter scannen ihn ein und fragen eventuell noch nach deinen Ausweisdokumenten nach. Die Tickets kannst du im Übrigen ganz einfach sicher auf deinem Omio-Account abspeichern – hier sind sie jederzeit zugänglich. Im Omio-Magazin erfährst du mehr über dein Reiseziel Polen.

Züge nach Polen

Legendär ist vor allem der Berlin-Warszawa-Express, bei dem es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der polnischen Staatsbahn PKP und der Deutschen Bahn handelt. Als EuroCity verkehren die Züge zwischen den beiden Hauptstädten und das bisweilen sogar viermal am Tag. Stopps werden auf dieser Reise nach Polen u. a. in Frankfurt/Oder, Rzepin, Posen und Kutno eingelegt.

Weitere EC-Verbindungen bestehen in Richtung Ostsee nach Danzig, Sopot und Gdynia mit herrlichen Möglichkeiten zum Baden. Die Züge fahren von Berlin los. Darüber hinaus kannst du von Berlin und Dresden Krakau bzw. Wroclaw, teilweise aber nur mit dem Regionalexpress ansteuern.

PKP und Deutsche Bahn nach Polen

Viele grenzüberschreitende Bahnlinien werden gemeinsam von der polnischen Staatsbahn PKP und der Deutschen Bahn betrieben. Dabei darfst du dich im Falle der EuroCitys wie dem Berlin-Warszawa-Express auf hochwertigen Komfort und gemütliche Abteile freuen. Mit an Bord ist in der Regel kostenloses WLAN. Ebenso gibt es Toiletten und ein Bordbistro. Für die Fahrt von Berlin nach Warschau planst du etwa 6 Std. ein. In Danzig bist du nach 6 bis 7 Std. und für die Strecke Berlin-Krakau benötigen die Züge ungefähr 10 Std.

Busse nach Polen

Das umfangreichste Angebot für eine Reise mit dem Bus nach Polen offeriert dir aktuell FlixBus. Gerade inklusive Umstiegen kannst du viele günstige Kombinationen ausmachen. Als wichtigste Abfahrtsorte gelten Berlin, Dresden, aber auch Hamburg und Rostock. Deutlich weitere Strecken legen für gewöhnlich die Fahrzeuge von Eurolines zurück. Als Ziel kannst du Städte wie Krakau, Wroclaw, Warschau, Stettin und Danzig wählen.

FlixBus nach Polen

Eine sehr klassische Strecke ist bei FlixBus wie im Falle der Züge die Verbindung Berlin-Warschau. Du steigst am ZOB ein und bist innerhalb von etwa 7 Std. 40 Min. bis 8 Std. am Westbahnhof in der polnischen Hauptstadt. Dort hast du eine gute Anbindung an den ÖPNV. Eine weitere direkte Verbindung von Berlin aus führt dich innerhalb von ca. 8 Std. 30 Min. in die alte Königsstadt Krakau. Der Vorteil an den Busreisen sind der niedrige Preis, WLAN an Bord und eine bequeme Sitzplatzauswahl.

Poland Wroclaw. Source: Shutterstock

Flüge nach Polen

Die am meisten frequentierten Airports in Polen sind Warschau Chopin und Krakau Johannes Paul II. in Balice. Wenn du auf deiner Polenreise nach Krakau fliegen möchtest, kannst du bspw. Unternehmen wie Eurowings, Lufthansa und Ryanair nutzen. Diese landen hier von Dortmund, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf und Stuttgart. Nach Warschau Chopin geht es u. a. mit der polnischen Airline LOT von Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München und Stuttgart aus. Weiterhin kannst du auf die Services von Lufthansa zurückgreifen. Es bestehen außerdem Verbindungen nach Danzig und Wroclaw.

LOT nach Polen

Die LOT ist Polens Staatsairline, die mit ihrer Gründung in den 20er Jahren zu den ältesten überhaupt in der Welt gehört. Warschau Chopin nutzt das Unternehmen als Drehkreuz und offeriert hierüber viele internationale Flüge. Du kannst dich für verschiedene Arten von Economy Class mit mehr oder weniger inkludiertem Gepäck, Sitzplatzreservierung und Verpflegung entscheiden.

Per Zug, Bus oder Flug nach Polen: Reisetipps

Für Sightseeingfans geht in Polen derzeit nichts an Krakau vorbei. In der alten Königsstadt wandelst du auf den Spuren des einstigen Großreiches und kannst dir in der Wawelkathedrale die Gräber der einstigen Herrscher ansehen. Die Wawelfestung selbst fasziniert mit ihren prunkvollen Sälen und vielen Ausstellungen zur Vergangenheit. Am Marktplatz besuchst du eines der vielen Restaurants und probierst traditionelle Küche von Pierogi mit Schmand bis hin zu herzhaftem Bigos.

In Warschau sind die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Kirchen und der imposante Kultur- und Wissenschaftspalast aus der kommunistischen Epoche sehenswert. Zudem reizt im Norden die Küste: In Danzig erfährst du mehr über die Hanse und kannst mit dem Boot einen Ausflug zur Halbinsel Westerplatte unternehmen. Wer baden gehen möchte, reist am besten in Seebäder wie Sopot, Kolberg, Misdroy oder Swinemünde. Der Süden Polens ist von verschiedenen Gebirgszügen wie der Tatra und dem Riesengebirge geprägt: die Region eignet sich zum Wandern und zum Skifahren im Winter. Für letzteres ist speziell die Ortschaft Zakopane international bekannt.