Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling

Flüge in Frankreich

Der beschauliche französische Küstenort Calais war einst der Startpunkt des weltweit ersten internationalen Fluges ins englische Dover. Damals benötigte der Pilot für die 45 km lange Strecke ungefähr 00:40 Std. und flog auf einer Höhe von gerade einmal 100 m. Dieser Meilenstein der Luftfahrt liegt über 100 Jahre zurück. Doch auch heute ist Frankreich mit circa 60 im ganzen Land verteilten kommerziellen Flughäfen ein vom Flugverkehr geprägtes Land. Als wichtigster Knotenpunkt für nationale und internationale Flüge in Frankreich gilt der im Jahr 1974 eröffnete Hauptstadtflughafen Paris Charles-de-Gaulle. Mit über 70 Mio. jährlichen Reisenden ist er nicht nur der mit Abstand größte Flughafen des Landes. Er hat gleichzeitig das zweitgrößte Passagieraufkommen in ganz Europa. Des Weiteren verfügt Paris über den Flughafen Orly, der mit annährend 30 Mio. Reisenden pro Jahr das zweitgrößte Drehkreuz für Flüge in Frankreich darstellt. Der Flughafen Charles-de-Gaulle ist der wichtigste Startpunkt für interkontinentale Destinationen wie New York, Montreal, Dubai und Shanghai, für die es tägliche Direktverbindungen gibt. Sowohl von Orly als auch von Charles-de-Gaulle aus findest du zahlreiche Flüge in andere Länder Europas. Von beiden Flughäfen bestehen täglich mehrere Angebote in Städte wie Barcelona, London, Amsterdam oder Rom. Bei deiner Suche nach Flügen mit Omio kannst du mit dem Filter deine preislichen und zeitlichen Präferenzen schon im Vorhinein festlegen. Mit regelmäßigen Direktflügen nach Marseille, Bordeaux oder Lyon verbindet das Flugzeug zudem die französische Hauptstadt mit allen Landesteilen.

Buchen mit Omio

Buche Flüge nach Frankreich mit Omio und spare dir mühsames Suchen nach den besten Angeboten. Omio hebt die schnellsten und kostengünstigsten Verbindungen direkt für dich hervor, sodass du diese auf einen Blick erkennst. Mit der Möglichkeit, verschiedene Angebote unmittelbar miteinander zu vergleichen, findest du im Handumdrehen den perfekten Flug für dich. Dabei werden dir alle Preise stets in deiner präferierten Währung angezeigt. Nach deiner Buchung speicherst du deine Tickets und Reisepläne einfach in der intuitiven Omio-App. So hast du deine Tickets immer abrufbereit und musst sie nicht noch zusätzlich ausdrucken.

Fluggesellschaften in Frankreich

Zu den größten und wichtigsten Fluggesellschaften in Frankreich zählt die 1933 gegründete Air France. Von ihrem Heimatflughafen Paris Charles-de-Gaulle aus steuern die knapp 230 Flugzeuge der Airline weltweit über 200 Ziele an. Air France bedient täglich die Routen zwischen Paris und zahlreichen europäischen Städten wie London, Amsterdam, Frankfurt oder Barcelona. Daneben fliegt die Fluggesellschaft viele exotische Destinationen unter anderem in Angola, Polynesien, Guinea oder der Elfenbeinküste an. Mit Zielen in über 90 Ländern verfügt Air France über eines der weitläufigsten Flugnetzwerke der Welt. Aufgrund der Mitgliedschaft in der Luftfahrallianz SkyTeam kooperiert Air France eng mit verpartnerten Fluggesellschaften wie Delta Airlines, KLM und Korean Air. Die 2013 gegründete Tochtergesellschaft Air France Hop spezialisiert sich primär auf inländische Flüge in Frankreich. Es stehen aber genauso Kurzstrecken in benachbarte Länder wie in die Schweiz oder Deutschland auf dem Flugplan. Das am Flughafen Paris Orly sitzende Unternehmen Corsair International fliegt Ziele in der Karibik und Afrika an. Mit drei Flugzeugen ist die Airline French Bee eine der kleinsten in Frankreich. Die Fluggesellschaft bedient hauptsächlich Flüge Richtung Punta Cana, Reunion und Papeete. Durch EasyJet und Ryanair wird der Flugverkehr in Frankreich zunehmend von international agierenden Billigfluglinien dominiert.

Beliebte internationale Routen mit dem Flugzeug

Die größten Städte in Frankreich erreichst du bequem mit Omio täglich und ohne Umstieg von den wichtigsten Flughäfen Deutschlands aus. Sowohl Air France als auch Lufthansa fliegen dich mehrmals am Tag in etwa 01:30 Std. von München nach Paris. Ähnliche Angebote findest du auf den Strecken Frankfurt - Paris, Berlin - Paris und Hamburg - Paris. Direktflüge auf diesen Routen gibt es sowohl morgens, mittags und abends. Die Flugdauer nach Paris liegt von jedem Flughafen in Deutschland aus bei unter 02:00 Std. Zwar landen die meisten Fluggesellschaften auf dem Flughafen Charles-de-Gaulles, dennoch entdeckst du auch regelmäßige Flüge zum Flughafen Orly. Mit täglichen Direktverbindungen von München oder Frankfurt nach Marseille ist Deutschland hervorragend mit der französischen Mittelmeerküste verbunden. Die zweitgrößte Stadt Frankreichs erreichst du außerdem von Hamburg, Berlin, Stuttgart oder Düsseldorf aus mit einem kurzen Zwischenstopp in Paris, Brüssel oder Amsterdam. Ganz ohne Umstieg gelangst du mit Lufthansa ab Frankfurt oder München nach Lyon. Etwa 01:20 Std. beträgt die Flugzeit in die drittgrößte Metropole Frankreichs.

Deine Ankunft

Ein regelmäßiges Shuttle zwischen den Flughäfen Orly und Charles-de-Gaulle verbindet die beiden Knotenpunkte. Da die Fahrt bis zu 01:15 Std. dauern kann, solltest du im Falle eines Anschlussfluges ausreichend Zeit für den Transfer einplanen. Bei Interesse an der Luftfahrt empfiehlt sich ein Besuch des Museums für Luft- und Raumfahrt in Paris. Hier erfährst du Interessantes über die Geschichte des Flugverkehrs und des in Frankreich ansässigen Flugzeugbauers Airbus. Der Höhepunkt des Museums ist eine ausgestellte Concorde, dem einzig je erbauten Überschallpassagierflugzeug. Bis heute zählt dieses Prestigeprojekt als eines der prägendsten der modernen Luftfahrt.

Wichtige Fluggesellschaften

Die nationale Fluggesellschaft Frankreichs ist die Air France. Das Unternehmen bringt jährlich ca. 50 Millionen Passagiere ans Ziel und besitzt dafür über 240 Flugzeuge. Die Air France zählt somit zu den größten Fluggesellschaften der Welt und ist an fast allen wichtigen Flughäfen rund um den Globus zu finden. Air France hat seinen Sitz an den beiden Flughäfen der französischen Hauptstadt Paris Charles de Gaulle und Paris-Orly. Andere Airlines, die oft auf französischen Flughäfen zu finden sind, sind easyJet, SAS, HOP!, Vueling und Flybe.