Alle Flugoptionen mit Omio

Flüge buchen kann für viele Reisende sehr stressig sein. Denn du musst die richtige Zeit auswählen und am Ende die Flugtickets und alle anderen Dokumente ausdrucken. Eventuell musst du noch ein Zug oder Bus zum Flughafen buchen, um danach am Flughafen selbst lange anzustehen und viel zu warten. Warum vereinfachst du dir nicht das Flugbuchen mit Omio?

  • Mit Omio hast du deine Tickets einfach und übersichtlich in unserer App. Die mobilen Tickets sparen dir Stress und auch Papier.
  • Über die Omio_App kannst du einfach einen Flug suchen. Gerade wenn ein Umstieg notwendig ist, bietet Omio die beste Übersicht.
  • Mit Omio kannst du zudem schnell Preise vergleichen. So kannst du dir sicher sein, dass deine Reise preiswert ist.
   

Beliebte Flugverbindungen in Deutschland

Berlin nach Frankfurt am Main

Eine sehr beliebte Strecke ist die Verbindung zwischen Berlin und Frankfurt am Main. Kein Wunder, denn immerhin verbindet diese Strecke zwei der größten Städte des Landes. Der Flug von Berlin nach Frankfurt zählt zu den Kurzstreckenflügen; in der Regel kannst du bei Direktflügen mit einer Dauer von etwa 1 Std. 10 Min. rechnen. Hier werden jeden Tag Flüge angeboten, die du wählen kannst, sowohl in der Früh als auch am Abend. Der wichtigste Anbieter für Flüge auf dieser Strecke ist Flughansa. Bei diesem Anbieter hast du die Wahl zwischen einem Light_, Standard_ oder Flex_Ticket; für jedes dieser Tickets gibt es spezielle Konditionen.

München nach Berlin

Eine weitere äußerst beliebte Strecke ist die Verbindung vom Süden in den Norden des Landes, also von München nach Berlin. Auch diese Strecke zählt zu den Kurzstreckenflügen, denn die Flugdauer beträgt ähnlich der Relation Berlin_Frankfurt etwa 1 Std. 10 Min; vorausgesetzt, es handelt sich um einen Direktflug. Mehrere Flüge täglich werden hier von der Fluggesellschaft Lufthansa angeboten, die Anzahl der Flüge kann allerdings von Tag zu Tag etwas variieren. Bei Lufthansa kannst du in insgesamt drei Klassen fliegen, entweder in der normalen Economy_Class, der Business_Class oder der First_Class.

Companies de Woman Plane. Source: Shutterstock

Hamburg nach Frankfurt am Main

Zu guter Letzt gibt es auch noch die Verbindung zwischen Hamburg und Frankfurt am Main, eine weitere Verbindung der größten Städte Deutschlands. Auch diese Flüge zählen zu den Kurzstreckenflügen, die Flugdauer beträgt hier etwa 1 Std. 10 Min. bei Direktflügen. Auch auf dieser Strecke fliegen täglich mehrere Flugzeuge, der erste Flieger startet um etwa 07:00 Uhr, während der letzte Flieger um circa 18:00 Uhr abhebt. Auch hier gibt es hauptsächlich Angebote der Airline Lufthansa, denn diese Fluggesellschaft bietet auch die meisten Direktflieger an. Aber auch die Fluggesellschaft KLM bietet eine Verbindung an, jedoch ist hier ein Umstieg in Amsterdam notwendig.

Beliebte Flüge von Deutschland ins europäische Ausland

Während die Flüge innerhalb von Deutschlands meist kleinere und kürzere Flüge sind, sieht die Situation bei Flügen von Deutschland ins restliche Europa schon wieder ganz anders aus. Meist startet man hier in München, Frankfurt, Hamburg oder Berlin aus in die verschiedensten europäischen Städte. Die beliebtesten Ziele sind hierbei London, Paris, Amsterdam, Madrid, und so weiter. Die Flüge in diese Städte können entweder gleichlang sein wie Flüge innerhalb Deutschlands; oft dauern diese aber auch ein oder zwei Stunden länger. Da diese Flüge mehr Zeit beanspruchen und auch meist mehr Reisende damit fliegen möchten, weil diese so in den Urlaub reisen, sind die Flugzeuge auch oft etwas größer und können mehr Passagiere mitnehmen.

München nach London

Eine sehr beliebte Strecke von Deutschland aus zu einem Ziel in Europa ist die Strecke von München nach London. Viele Menschen fliegen gerne nach England, um die Hauptstadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Während die Strecke hier etwas länger ist, bleibt die Flugzeit mit etwa zwei Stunden sehr kurz, vorausgesetzt, es ist ein Direktflug. Jeden Tag starten hierbei mehrere Flieger von München nach London, manche direkt und manche schließen einen Umstieg ein. Die wichtigsten Airlines auf dieser Strecke sind easyJet, AirFrance, Lufthansa und British Airways. Daneben gibt es noch weitere Airlines, die über einen Umstieg eine Verbindung anbieten, jedoch dauert hier oft der Flug etwas länger. So gibt es auch Angebot von TAP Portugal, brussels Airlines und KLM. Je nachdem, mit welcher Airline du fliegst, kann sich auch der Ort des Zwischenstopps stark unterscheiden. Während bei KLM zum Beispiel der Umstieg in Amsterdam stattfindet, ist es bei TAP Portugal in Lissabon.

Hamburg nach Amsterdam

Auch der Flug von Hamburg nach Amsterdam ist sehr beliebt, denn immerhin gibt es viele Personen, die gerne Urlaub in den Niederlanden machen. Die Flüge auf dieser Route zählen ebenfalls zu den Kurzstreckenflügen, denn die Dauer beträgt etwa 1 Std. 10 Min für die etwa 370 km langen Strecke. Die meisten Flüge werden hier von der niederländischen Airline KLM durchgeführt. Die Fluggesellschaft hat einen wichtigen Hub in Amsterdam, daher werden auch viele Direktflüge dorthin angeboten. Jeden Tag gibt es mehrere Flieger, die dich nach Amsterdam bringen. Bei KLM gibt es derzeit die Light_Klasse. Das Gepäck ist am Check_In hinzuzufügen. Darüber hinaus fliegt auch Swiss Airlines und Lufthansa von Hamburg nach Amsterdam. Hier musst du in den meisten Fällen einmal umsteigen; der Flughafen für den Zwischenstopp ist von Airline zu Airline unterschiedlich. Im Falle von Swiss Airlines wirst du vermutlich in Zürich umsteigen müssen, während du bei der Lufthansa in Frankfurt oder München das Flugzeug wechseln musst.

Berlin nach Wien

Eine weitere, sehr häufig geflogene Strecke, ist die Verbindung zwischen Berlin und Wien. Immerhin verbindet diese Route die zwei größten Städte im gesamten deutschsprachigen Raum. Auch diese Linie zählt zu den Kurzstreckenflügen, denn in bereits 1 Std. 15 Min. hast du die über 500 km lange Strecke geschafft und bist in der Hauptstadt Österreichs angelangt. Mehrmals täglich fliegen hier Maschinen, die ersten starten um etwa 07:00 Uhr, die letzten Flüge circa um 15:00 Uhr, zumindest die direkten Flieger. Die wichtigste Airline auf dieser Strecke ist die Austrian Airlines. Bei dieser Fluggesellschaft kannst du zwischen Light_, Standard_ und Flex_Tickets wählen. Darüber hinaus fliegen auch Lufthansa und Swiss Airlines von Berlin nach Wien, jedoch nicht direkt. Die Flugdauer ist hier länger und hängt davon ab, wo der Zwischenstopp stattfindet und wie lange du auf den Anschlussflug warten musst. Bei Swiss Airlines musst du meist in Zürich umsteigen; bei Lufthansa in Frankfurt am Main oder München.

Nachhaltiges Fliegen mit Omio

Wer denkt, dass das Fliegen immer umweltschädlich sein muss, der liegt nicht ganz richtig. Ja, beim Flugzeug entsteht in der Regel mehr CO2 als vergleichsweise bei der Bus_ oder Zugfahrt. Aber viele Airlines setzen durch Kampagnen viel in Bewegung und arbeiten an einem umweltbewussten Luftverkehr. Lufthansa zum Beispiel arbeitet an neuen Technologien und alternativen Kraftstoffen, während die Airline die Kompensierung von CO2 für die Flüge über eine Plattform unterstützt.

Nachtflüge

Wer untertags viel zu tun hat, möchte vielleicht die Möglichkeit ergreifen und einen Flug in der Nacht nehmen. Während die Idee an sich sehr gut ist, herrscht jedoch in der Nacht an vielen Flughäfen ein Flugverbot. Hier haben viele Flughäfen eine Beschränkung von etwa 23:00 Uhr am Abend bis 06:00 Uhr in der Früh verhängt, wo nur noch Flieger landen dürfen, die eine Verspätung haben.

Companies de Woman Flight. Source: Shutterstock

Flüge: Häufig gestellte Fragen

1. Wo kann ich mein Flugticket kaufen?

  • Bei Omio! Gerade wenn du einen Flug mit einem Umstieg hast oder auch einfach Papier sparen willst, Flugtickets über Omio zu kaufen hat sehr viele Vorteile. Die mobilen Tickets ersparen dir viel Stress, zudem brauchst du diese auch nicht auszudrucken.

2. Wie kann ich die günstigsten Flüge finden?

  • Wenn du einen günstigen Flug willst, solltest du eine gute Übersicht über alle Flugzeiten von allen Airlines haben. Über die Omio_Webseite oder _App bekommst du hier eine einfache und schnelle Übersicht und kannst somit die günstigsten Flüge wählen.

3. Muss ich mein Flugticket ausdrucken?

  • Während die Bestimmungen von Airline zu Airline unterschiedlich sein können, ist es in den meisten Fällen nicht zwingend, dein Ticket auszudrucken. Wir sind sowieso der Meinung, dass ein mobiles Ticket besser ist.

4. Kann ich meinen Flug stornieren?

  • Du kannst dein Ticket stornieren, wenn du auch einen Tarif gewählt hast, der dir eine Rückerstattung erlaubt. Ein Flex_Ticket zum Beispiel ermöglicht dir dies. Hier kannst du unter der Seite "Deine Buchungen" die Stornierung vornehmen.

5. Kann ich den Namen auf meinem Flugticket ändern?

  • Im Nachhinein ist es leider nicht mehr möglich, dass du Daten, wie deinen Namen oder deine Reisepassnummer, änderst. Darauf solltest du achten, bevor du das Ticket kaufst.

6. Wie viele Gepäckstücke kann ich beim Flug mitnehmen?

  • Die Anzahl der Gepäckstücke hängt von dem jeweiligen Tarif ab, den du gewählt hast. Meist ist zuminedest ein Handgepäckstück inkludiert. Ein Gepäck zur Aufgabe kostet oft extra, hier darfst du meist zwischen 15 und 25 kg einpacken.

7. Welche Konditionen gelten für Haustiere im Flug?

  • Hier solltest du dich am besten mit der jeweiligen Airline auseinandersetzen. Schließlich gelten verschiedene Bestimmungen je nach Fluggesellschaft und Einreiseland.

8. Welche Services gibt es für Personen mit eingeschränkter Mobilität?

  • Bei den meisten Airlines wird für gehbeschränkte Personen vorgesorgt. Die genauen Services können jedoch unterschiedlich ausfallen. Lufthansa unterstützt hier die Reisenden vor, während und nach dem Flug bei allen nötigen Anliegen.

9. Sind die Flugzeuge an Personen mit eingeschränkter Mobilität angepasst?

  • Auch hier fällt die Antwort je nach Fluggesellschaft unterschiedlich aus. Gerade aber bei Langstreckenflügen werden die Flugzeuge an Personen mit eingeschränkter Mobilität angepasst. Lufthansa bietet zum Beispiel spezielle Toiletten an.

10. Können Kinder unter 18 Jahren alleine reisen?

  • Wenn Kinder und vor allem Jugendliche unter 18 Jahren alleine verreisen wollen, ist eine Einverständniserklärung immer empfehlenswert. Auch solltest du dich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren, damit es zu keinen Problemen kommt.

11. Kann ich mein Fahrrad mit an Bord des Flugzeuges nehmen?

  • In den meisten Fällen kannst du bei einem Flug auch Sondergepäck wie ein Fahrrad oder eine andere Sportausrüstung mitnehmen. Dies musst du allerdings vor deiner Abreise angeben, denn meist ist dies auch mit Extrakosten verbunden.

Fluggesellschaften in Deutschland

Flugreisen mit zahlreichen Fluggesellschaften (auch Airlines oder Fluglinien) haben in Deutschland eine lange Tradition, die bereits 1909 mit der Gründung der Deutsche Luftschifffahrt-Aktiengesellschaft begann. Ein paar Jahre später gab es schon zahlreiche Flüge zwischen Düsseldorf, Berlin, Baden-Baden, Gotha, Frankfurt am Main, Dresden, Leipzig und Hamburg. 1926 wurde die Deutsche Luft Hansa AG gegründet, eine Vorgängergesellschaft der heutigen Lufthansa. Mit der Luft Hansa begann der Erfolg der zivilen Luftfahrt in Deutschland. Die heutige Lufthansa wiederum entstand 1953. Bis 1994 war sie überwiegend in staatlicher Hand und galt als sogenannter Flagcarrier Deutschlands. In der jüngsten Entwicklung der Luftfahrt entstanden immer mehr Billigfluggesellschaften, die auch den deutschen Flugmarkt bevölkern und Flugtickets zu besonders günstigen Preisen, dafür aber weniger Komfort und Service anbieten.

 

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Flüge, Fluggesellschaften, Umtausch und Stornierung von Tickets, Fluggepäck, Barrierefreiheit und Reisen mit Kindern oder Tieren gibt es hier:


 

 

Wichtige deutsche Fluggesellschaften

In Deutschland gibt es zahlreiche größere und kleinere Fluggesellschaften, die im innerdeutschen und internationalen Luftverkehr tätig sind. Die wichtigsten von ihnen sind Lufthansa zusammen mit der Tochtergesellschaft Lufthansa CityLine, Germanwings, Condor, LTU, TUIfly, Germania und Eurowings. Gemessen am Passagieraufkommen ist die Lufthansa mit Abstand die bedeutendste deutsche Airline. Auf dem zweiten TUIfly. Zudem bedienen auch eine Vielzahl an internationalen Airlines den deutschen Markt.

 

Ausländische Fluggesellschaften in Deutschland

  • British Airways: Großbritanniens größte Airline ist in Deutschland unter anderem an den Flughäfen Berlin-Tegel, Frankfurt, Düsseldorf und München aktiv.
  • Air France-KLM: Die wichtigste Fluggesellschaft Frankreichs in Kooperation mit der niederländischen KLM nutzt neben den großen deutschen Flughäfen auch kleinere, wie z. B. Bremen, Nürnberg oder Hannover.
  • Ryanair: Europas Billigflieger Nummer 1 bedient gern kleine Flughäfen, wie Frankfurt-Hanhn oder Münster/Osnabrück. Aber auch Städte wie Berlin, Leipzig oder Hamburg stehen auf dem Flugplan.
  • easyJet: Die britische Billigfluggesellschaft ist an den meisten großen deutschen Flughäfen vertreten, aber auch in Dresden, Dortmund oder am Flughafen Berlin-Schönefeld.
  • Turkish Airlines: Die türkische Fluggesellschaft verbindet Deutschland auf vielen Wegen mit der Türkei, z. B. von Frankfurt, Berlin, Hamburg, Düsseldorf oder München aus.

Beliebte Flugverbindungen in Deutschland

Die vier wichtigsten innerdeutschen Hauptflugverbindungen sind von Düsseldorf nach München, von Berlin-Tegel nach Frankfurt am Main, von Berlin-Tegel nach München und von dort nach Hamburg. Jeden Monat werden für diese Flugverbindungen mehr als 1.000 Flüge angeboten. Der Hauptanbieter dieser Flüge ist Lufthansa, einige Flüge werden auch von Germanwings durchgeführt. International werden die Strecken von Frankfurt am Main nach New York, Singapur, London und Wien, von München ebenfalls nach London und Wien und von Düsseldorf nach Madrid mit am häufigsten bedient.

Innerhalb Deutschlands hat sich aufgrund der geringen Entfernungen jedoch eher der Bahnverkehr auf den meisten Strecken durchgesetzt. Seit einigen Jahren nimmt auch der Fernbusverkehr auf den Straßen der Bundesrepublik immer mehr zu.