Deutsche Bahn: Tickets, Fahrplanauskunft und Sparpreise

Mo., 23. Sep.
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Winteraktion: Ergatter eines der letzten Super Sparpreis- und Sparpreis-Tickets!

Spare in der Feiertagssaison mit Omio und der Deutschen Bahn!

Endlich ist es wieder soweit, die finale Runde der günstigen Super Sparpreis- und Sparpreis-Tickets der DB ist eingeläutet! Also stell dir deinen Wecker (oder besser gleich mehrere!) für den 15. Oktober – den Veröffentlichungstermin für die begehrten Winterangebots-Tickets der Deutschen Bahn mit Preisen ab 19,90 €. Wie üblich ist die Anzahl der stark ermäßigten Tickets begrenzt. Sei smart, schnell und spare extra viel bei deinen DB-Zugtickets für den Weg nach Hause zu Freunden und Familie oder zu anderen spannenden Orten in Deutschland. Gültig für Reisen ab dem 15. Dezember diesen Jahres. Damit steht frohen Feiertagen und einem guten Rutsch doch nichts mehr im Weg oder?

Kennst du auch schon den neuen Winterfahrplan der Deutschen Bahn? Alle wichtigen Infos dazu findest du hier.

Alle Infos zu den Super Sparpreis Tickets der Deutschen Bahn

Für Bahnfahrten deutschlandweit: ab 19,90 € (2. Klasse) bzw. 29,90 € (1. Klasse)
Gültig im Fernverkehr für Fahrten mit ICE, IC/EC und IC-Bus sowie RE, RB, IRE und S-Bahnen am Abfahrts- und Zielort.
Inhaber einer Bahncard 25 oder Bahncard 50 erhalten weitere 25% Rabatt.
Super Sparpreis Tickets sind nur für den bei der Buchung ausgewählten Zug gültig. Um auch RE, RB, IRE und S-Bahnen am Abfahrtsort- und ziel nutzen zu können, müssen die entsprechenden Haltestellen ausgewählt werden. Umtausch und Rückerstattung der Tickets sind nicht möglich.
Es gibt auch den Super Sparpreis Europa für verschiedene europäische Verbindungen, bei denen der Start- oder Zielort in Deutschland liegt. Für folgende Länder sind Tickets verfügbar: Luxemburg, Belgien, Niederlande, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Österreich, Italien, Schweiz und Frankreich.

Änderungen beim Sparpreis

Mit der Einführung des Super Sparpreises gibt es auch für den normalen Sparpreis einige Neuerungen. Seit dem 1. August 2018 können Sparpreis Tickets ab 23,90 € für die 2. Klasse und ab 35,90 für die 1. Klasse gebucht werden. Sparpreise können gegen einen Reisegutschein rückerstattet werden, außerdem wird eine Stornierungsgebühr von 10 € berechnet.


Die neue, ausgeweitete City Ticket Option

Für Reisende, die mit Flexpreis- oder Sparpreis-Tickets mehr als 100 km zurücklegen, ist ab August das sogenannte City Ticket inbegriffen. Bisher war das City Ticket nur bei Buchungen mit einer BahnCard inklusive. Das City Ticket erlaubt in 126 deutschen Städten die Benutzung von Bussen, U-Bahnen, Trams und S-Bahnen, wenn es sich dabei um den Start- oder Zielort der Bahnverbindung handelt. Allerdings kann die Benutzung des Öffentlichen Verkehrs auf das Stadtzentrum beschränkt sein.

 

Deutsche Bahn Tickets direkt bei Omio buchen!

✓ Direkte Buchung von Tickets der Deutschen Bahn bei Omio.
✓ Tickets bequem über die Omio-Website oder die Omio-App buchen.
✓ Weitere Anbieter mit Direktbuchung auf Omio: Renfe, SNCF, RegioJet, easyJet, Ryanair, Eurowings, u. v. a.
✓ Tickets all dieser Anbieter bequem und übersichtlich an einem Ort.


Fahrplan
Aktuelle Infos
Spezialtickets
Sparpreise
FAQ
Bahnreisen

 

Die Deutsche Bahn ist der Hauptanbieter des Zugverkehrs in Deutschland. Eine Besonderheit der Deutschen Bahn ist ihr vielseitiges Angebot an Super Sparpreisen, Sparpreisen, Spartarifen und Rabattkarten. Mit der BahnCard lässt sich zum Beispiel in der 1. und 2. Klasse in den Zügen der Deutschen Bundesbahn auf allen Strecken zu 25, 50 oder sogar 100 prozentiger Preisermäßigung fahren. Dies lohnt sich besonders für Vielfahrer und Pendler, die mehrere Stunden pro Woche im Zug verbringen.

Deutsche Bahn Fahrplanauskunft und Buchung

DB Fahrplanauskunft ICE

Auf den meisten Strecken zwischen den großen Städten in Deutschland gibt es ICE Verbindungen, die sich durch kurze Fahrzeit, hohe Geschwindigkeiten und wenige Zwischenstopps auszeichnen. Viele ICEs verkehren zum Beispiel die Züge nach Berlin, nach Hamburg, nach München, nach Frankfurt am Main oder nach Hannover. Auch kleinere Bahnhöfe von mittelgroßen Städten mit zentraler Lage werden von ICEs angefahren. Die Bahn Fahrplanauskunft stellt Informationen zum Thema Ticketpreise, Fahrdauer, Klassenverfügbarkeit und Sitzplatzreservierung bereit. Ob Super Sparpreise oder Sparpreise für die ICE-Verbindung verfügbar sind, muss individuell für die gewünschte Zugverbindung geprüft werden. Die ICEs sind in die 1. und 2. Klasse aufgeteilt, außerdem gibt es Ruhebereiche und ein Bordrestaurant. Sitzplatzreservierungen sind beim Kauf eines Tickets für die 1. Klasse kostenlos.

DB Fahrplanauskunft IC/EC

Der IC oder InterCity der Deutschen Bahn verkehrt zwischen großen und mittelgroßen, teilweise auch kleinen Städten mit strategisch guter Lage. Fahrgäste müssen hier häufiger mit Zwischenhalten rechnen oder auf der Strecke umsteigen. Ob Umstiege auf der Strecke notwendig sind, entnimmt man den regulären DB-Fahrplänen zu den InterCitys. DB Super Sparpreise sind hier häufig verfügbar und die Fahrt mit dem IC ist generell günstiger, als mit dem ICE - dauert aber auch länger. Auch im InterCity können Fahrgäste zwischen der 1. und 2. Klasse wählen, meistens steht auch ein Speisewagen zur Verfügung. Der EuroCity wiederum ist ein internationaler Fernzug und verkehrt zwischen wichtigen europäischen Städten.

DB Fahrplanauskunft RE und RB

Der RE und der RB sind Regionalzüge der Deutschen Bahn, die meistens innerhalb eines Bundeslandes verkehren und auch kleine Orte etwa zweimal pro Stunde anfahren. Der Regional Express (RE) ist ein Nahverkehrszug mit Halt in größeren Ortschaften und an Umsteigebahnhöfen, die Regionalbahnen (RB) halten an (fast) allen Bahnhöfen zur Erschließung der Regionen. Seit 2017 führt die DB für die Regionalexpress-Züge und Regionalbahnen immer mehr Sitzplatzreservierungen ein. Auch in den Regionalzügen gibt es die 1. und 2. Klasse, in Sachen Komfort gibt es hier allerdings kaum Unterschiede. Viele der REs und RBs sind zweistöckig, so dass den Fahrgästen - häufig Pendler - mehr Sitzplätze zur Verfügung stehen. Die Fahrzeiten der Regionalzüge können dem regulären Fahrplan oder der Online-Fahrplanauskunft der DB entnommen werden. Meistens werden die Regios auch in den Fahrplänen des entsprechenden ÖPNV berücksichtigt. Die DB Ländertickets sind ausschließlich für Regionalzüge gültig.

 

Deutsche Bahn Zugfahrplan mit speziellen Tickets

Sparpreis, Flexpreis, BahnCard, Ländertickets, Quer-durchs-Land-Ticket oder Schönes-Wochenende-Ticket - die Deutsche Bahn hat ein riesiges Angebot an speziellen Tickets und Rabattkarten. Welche Züge für welche Tickets in Anspruch genommen werden können, kann unter den Bestimmungen der einzelnen Ländertickets nachgelesen werden. Für Ländertickets und auch das Schöne-Wochenend-Ticket sowie Quer-durchs-Land-Ticket gelten generell nur die Bahnfahrpläne der Regionalzüge. Für welche Verbindungen Sparpreise zur Verfügung stehen, erfährt man direkt in der DB-Fahrplanauskunft oder bei der Buchung. Grundsätzlich gilt: Je früher man bucht, desto höher ist die Chance, einen Super Sparpreis oder einen Sparpreis und somit ein günstiges Bahnticket zu ergattern. Für Besitzer einer BahnCard gilt: Du bekommst auf dein DB Ticket jeweils 25 % (BahnCard 25), 50 % (BahnCard 50) oder 100 % (BahnCard 100) Rabatt.

Weitere Infos zu Bahnauskunft und Fahrplan

Wo bekomme ich Auskunft zum Gleis?

Auf die Gleisauskunft der DB können Reisende auf verschiedenen Wegen zugreifen: Bei Onlinebuchungen oder Buchungen über die DB-App steht das Gleis für Abfahrt und Ankunft direkt auf dem Ticket. Wer sein Ticket am Bahnhof über einem DB-Automaten kauft, hat die Möglichkeit, sich an den Bahnhofstafeln oder den ausgehängten Fahrplänen nach dem Gleis zu erkundigen. Auch die Live DB Reiseauskunft im Internet gibt Aufschluss.

Deutsche Bahn Fahrplan an Feiertagen

Grundsätzlich ändern sich die Fahrpläne der DB nicht an Feiertagen. Individuell sollte dies jedoch vor Reiseantritt geprüft werden, am besten in der Online-Fahrplanauskunft oder bei Omio. Ländertickets und das Quer-durchs-Land-Ticket sind an Feiertagen bereits ab 0 Uhr gültig. Die DB stellt außerdem Sonderzüge bei Fußballderbys zur Verfügung. Auch diese Fahrzeiten lassen sich dem aktuellen Online-Fahrplan entnehmen.

Wie ist der DB Fahrplan an Weihnachten und Silvester?

Zu den Weihnachtsfeiertagen und an Silvester verkehren die Züge nach regulärem Fahrplan. Allerdings ist die Nachfrage zu diesen Zeiten und allgemein im Dezember sehr hoch, so dass Reisende mit der DB rechtzeitig buchen sollten. Eine Sitzplatzreservierung wird empfohlen. Auch tritt um diese Zeit der Winterfahrplan der DB in Kraft, weshalb Züge und Abfahrten ebenfalls rechtzeitig in den neuen Fahrplänen geprüft werden sollten.

Fahrplanauskunft bei Verspätungen und Streik

Streiks der Gewerkschaften werden bei der Bahn grundsätzlich angekündigt. Die Bahn veröffentlicht im Falle eines Streiks rechtzeitig einen Ersatzfahrplan, der online einsehbar ist. Auch erfährt man dort, welche Bahnen und Züge betroffen sind und welche Optionen Reisende bezüglich Stornierung haben. Über Verspätungen werden die Reisenden meist direkt am Bahnhof informiert, du kannst aber auch online die Live-Auskunft zu deinem Zug abrufen - die Verspätungsinformationen werden hier in Echtzeit aktualisiert. Die Deutsche Bahn bietet außerdem einen Verspätungsalarm für das Smartphone an.

Wo finde ich den Ersatzfahrplan?

Den Ersatzfahrplan findet man am besten online, meistens wird auf der DB Startseite bereits darauf hingewiesen, sollte ein Ersatzfahrplan zum Einsatz kommen. Hinweise zu Fahrplanänderungen aufgrund von Baustellen gibt es auf Twitter oder auf der Bahnseite unter “Aktuelles”.

DB Winterfahrplan 2019/2020

Wie jedes Jahr, steht auch dieses Mitte Dezember der Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn ins Haus. Ab dem 15. Oktober 2019 sind die Tickets für den neuen Winterfahrplan der DB bereits buchbar, in Kraft tritt der neue Fahrplan ab dem 15. Dezember 2019. Der Winterfahrplan gilt immer bis zur Ablösung durch den folgenden Sommerfahrplan der DB im Juni. Tipp: Deine Verspätungs-Alarme bei der DB werden mit dem Fahrplanwechsel zurückgesetzt. Vergiss also nicht, sie wieder zu aktivieren!

Zurück zum Anfang

 

Mit der Deutschen Bahn sparen und Deutschland entdecken

Neben zahlreichen Sparangeboten gibt es auch Rabattkarten für Vielfahrer, wie z. B. die DB Jahreskarte, DB Monatskarte im Abo, DB Wochenkarte, BahnCard (25, 50, und 100) oder regionale Verbundangebote. Neben einer Buchung im Internet bei Omio, können Tickets auch über die Omio-App erworben werden. Auch Auskünfte über Fahrpläne und Fahrpreise sowie Informationen über die Serviceleistungen der Deutschen Bahn sind verfügbar. Unter der Telefonnummer 0180 6 10 11 11 werden rund um die Uhr Fragen zur Deutschen Bahn beantwortet. Für den Regionalexpress der Deutschen Bahn gibt es zudem Ländertickets, mit denen man günstig innerhalb der Bundesländer oder quer durch Deutschland reisen kann.

Die Züge der Bahn verkehren bundesweit und international auf zahlreichen Strecken. Zu den wichtigsten ICE-Strecken zählen unter anderem die Strecken Berlin - Hamburg, Berlin - Köln, Hamburg - Stuttgart und München - Berlin. Außerdem unterhält die Deutsche Bahn ein großes Netz an Regionalzügen. Zusätzlich gibt es Zugverbindungen in deutsche Nachbarländer. Fernverkehrszüge fahren beispielsweise nach Paris, Wien, Amsterdam, Zürich, Prag und Kopenhagen. Mit Omio ist es besonders einfach, diese internationalen Strecken zu finden und Preise zu vergleichen. Häufig verkehrt die Deutsche Bahn in anderen Ländern Europas in Abstimmung mit ausländischen Bahngesellschaften, um Reisenden die Fahrt trotz Umstiegen besonders angenehm zu machen.

Günstig reisen mit den Sparangeboten der DB

Angebot Preis
Super Sparpreise ab 19,90 €
Sparpreise ab 23,90 €
Ländertickets ab 23 €

 

Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket durch ganz Deutschland am Wochenende fahren

Am Wochenende einen Tag lang mit nur einem einzigen Bahnticket mit der Bahn günstig durch ganz Deutschland fahren? Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket ist das ganz einfach möglich. Gültig ist es in allen Regionalzügen und S-Bahnen der Deutschen Bahn, Verkehrsverbunden und teilnehmenden Bahngesellschaften in ganz Deutschland Samstag oder Sonntag von 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages.


Das Schönes-Wochenende-Ticket im Überblick


  • Ticketarten: Schönes-Wochenende-Ticket 2. Klasse
  • Gültigkeit: Samstag oder Sonntag von 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages gültig.
  • An einem Tag mit bis zu 5 Personen beliebig viele Fahrten.
  • Für alle Regionalzüge und S-Bahnen der Deutschen Bahn, teilnehmende Eisenbahngesellschaften, Verkehrsverbunde und einige Verbindungen in Nachbarländer.
  • Auch als Online- und Smartphone-Ticket erhältlich.

Rund ums Ticket: alle Informationen

Wie viel kostet das Schönes-Wochenende-Ticket?

Das DB Schönes-Wochenende-Ticket beginnt ab einem Preis von 44 €. Jede zusätzliche Person erhöht den Ticketpreis um jeweils 6 €.


Anzahl der Personen Preis
1 Person44 €
2 Personen50 €
3 Personen56 €
4 Personen62 €
5 Personen68 €

Wo kann man das Ticket kaufen?

Das Schönes-Wochenende-Ticket der Deutschen Bahn kann man auf verschiedene Weise kaufen. Die günstigste Möglichkeit ist der Online-Kauf zum Selbstausdrucken, der Kauf am Ticketautomaten oder als Mobile Ticket direkt auf dem Smartphone. Wer das Ticket lieber am Schalter bei einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn kauft, muss dafür einen Aufschlag von 2 € Gebühr zahlen.

Wie lang kann man das Ticket im Voraus kaufen?

Das DB Schönes-Wochenende-Ticket kann bis zu 3 Monate vorab gekauft werden.

Kann man das Ticket umtauschen?

Ein Umtausch sowie eine Stornierung sind nur aufgrund von fahrgastrechtlichen Verpflichtungen möglich.

Gültigkeit des Schönes-Wochenende-Tickets

Gültiger Zeitraum: Das Schönes-Wochenende-Ticket an einem Wochenendtag (Samstag oder Sonntag) von 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr am Folgetage gültig. Damit kann man es für 27 Stunden nutzen.


Für welche Züge ist das Ticket gültig? Das Angebotsticket für das Wochenende ist im ganzen Nahverkehrsnetz der 2. Klasse, sprich in allen Regionalzügen und S-Bahnen der Deutschen Bahn, für teilnehmende Eisenbahngesellschaften und Verkehrsverbunden innerhalb der Bundesrepublik sowie für einige Verbindungen in Nachbarländer gültig. Mit diesem Ticket müssen die Züge nicht im Voraus gebucht werden, man kann sie frei innerhalb der gültigen Zeitraums nutzen.


Zurück zum Anfang

 

Deutsche Bahn FAQs

Tim von Der bloggende Bahner legt jährlich 50.000 Schienenkilometer zurück. Hier beantwortet er häufig gestellte Fragen zu Fahrten mit der Deutschen Bahn.

"Hinter der Deutschen Bahn steckt mehr als du denkst - Zeit, es zu entdecken!"

Tim von Der bloggende Bahner

Wann ist eine Sitzplatzreservierung bei der Deutschen Bahn notwendig?

"Reise ich zu Stoßzeiten, wenn viele Pendler und Geschäftskunden unterwegs sind, ist eine Sitzplatzreservierung zu empfehlen. In der 1. Klasse ist diese im Preis mit inbegriffen. Buchen kann ich die Sitzplatzreservierungen neben dem Reisezentrum und dem Automaten übrigens auch online und im DB Navigator, dem digitalen Reisebegleiter der Bahn."

Eignet sich die 1. Klasse besser zum Arbeiten?

"In der 1. Klasse im Fernverkehr herrscht eine ganz andere, entspanntere Atmosphäre. Der Komfort und Service sind höher. Zum Arbeiten lohnt sich definitiv eine Fahrt in der 1. Klasse. Aus meiner Sicht lohnt sich eine Fahrt in der 1. Klasse im Nahverkehr nicht."

Wann und wo muss ich einen Stellplatz für mein Fahrrad reservieren?

"Im Fernverkehr ist eine Stellplatzreservierung für Fahrräder Pflicht. Diese bekommt man für 9 € zuzüglich zu seinem Ticket. Im Nahverkehr weichen die Preise von Bundesland zu Bundesland ab. Alle Infos dazu auf bahn.de."

Wie teuer und wie gut ist das Essensangebot der Deutschen Bahn?

"Das gastronomische Angebot der Deutschen Bahn im Bordbistro, aber natürlich auch im Bordrestaurant, ist vielfältig. Von Chilli con Carne über Schweinebraten mit Knödeln bis hin zu individuellen Salatvariationen ist alles dabei. Die Preise passen sich gastronomischen Niveau an."

Was passiert, wenn ich einen Anschlusszug aufgrund einer Zugverspätung verpasse?

"Es gibt keine genaue Zeitangabe für diese Frage. Je nach Bahnhof kann diese Zeit von vier zu hin zu zehn oder mehr Minuten variieren. In interner Absprache zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen und verschiedenen Koordinatoren werden diese Zeiten bei Antrag vorgegeben und realistisch umgesetzt.
Ist der Zug am Umstiegsbahnhof der Fahrkarte mit mindestens 20 Minuten zu spät, ist es möglich alle anderen Züge zum Zielbahnhof zu nutzen."

In welchen Zügen gibt es WLAN und wie gut ist der Empfang?

"In allen ICE-Zügen der Deutschen Bahn gibt es ein WLAN-Angebot. In der 1. Klasse ist das WLAN kostenlos und in der 2. Klasse kann es gegen einen Aufpreis genutzt werden. Ab Dezember 2016 bietet die Deutsche Bahn in allen ICE-Zügen in jeder Klasse kostenloses WLAN an.
In der zweiten Klasse verbindet man sich auf dem Smartphone, Tablet oder Computer mit dem WLAN-Hotspot mit dem Namen 'Telekom_ICE'. Anschließend öffnet sich ein Fenster und man kommt ins ICE-Portal. Das ICE-Portal ist ein kostenloses Reiseportal mit dem Angebot von Nachrichten und aktuellen Informationen rund um die Zugfahrt. Hier kann ich mich über Hotspot-Login einwählen und es öffnet sich ein Preisfenster. Die Preise werden von der Telekom bestimmt. Aber wie bereits gesagt, ist das ab Dezember Geschichte."

Welchen Gepäckservice gibt es bei der Deutschen Bahn?

  • Kostenfreies Gepäck: Handgepäck (Rucksack, Akten- oder Laptoptasche, Handtasche etc.) plus ein Koffer, eine Reisetasche oder ähnliche sogenannte Traglast werden kostenlos befördert.
  • Maximale Größe: 70 x 50 x 30 cm.
  • Andere mögliche Gepäckstücke: Kinderwagen (wenn möglich, ein leicht verstaubares Modell mitnehmen), Klappräder und Roller (demontiert und komplett verpackt), normale Fahrräder (im Nahverkehr fast immer möglich, Im Fernverkehr nur in speziell gekennzeichneten Zügen – jeweils Ticket erforderlich).

Welchen Service gibt es bei der Deutschen Bahn für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste?

Die Deutsche Bahn bietet Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität verschiedene Hilfen an. Um eine barrierefreie Reise ohne Komplikationen zu ermöglichen, sollte man wenigstens einen Tag vor der Fahrt die Angebote in Anspruch nehmen.

  • Mobilitätsservice-Zentrale: Hier können Menschen mit einer Einschränkung den jeweils benötigten Service im Voraus buchen. Dies funktioniert sowohl online als auch unter der Telefonnummer 0180 6512512.
  • Einstiegshilfen: Zug- und Bahnhofspersonal bieten Hilfe beim Einstieg in die Züge an. Rampen und andere Vorrichtungen stehen dafür bereit.
  • Sitzplätze: Fahrgästen mit einer Einschränkung stehen extra Sitzplätze in der Nähe der Zugtüren zur Verfügung. Diese können, wie auch alle anderen Plätze, im Vorfeld reserviert werden.
  • Hilfsmittel und Begleitpersonen/-hunde: Begleithunde oder Rollstühle werden immer befördert. Begleitpersonen erhalten kostenfreie Sitzplatzreservierungen.
  • Service an Bahnhöfen: Die größeren Bahnhöfe der Deutschen Bahn sind mit verschiedenen Hilfestellungen ausgestattet. So sind viele mittlerweile gänzlich barrierefrei mit Aufzügen ausgerüstet. Zusätzlich erleichtern akustische Signale und Ansagen die Orientierung.

Zurück zum Anfang

 

 

Beliebte Ziele mit der Deutschen Bahn innerhalb Deutschlands


Als größtes deutsches Eisenbahnunternehmen verbindet die Deutsche Bahn nahezu jeden Ort des Landes miteinander. Sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr befördert die DB ihre Fahrgäste. Besonders die größeren Städte profitieren von dem vielfältigen Angebot, aber auch in den ländlichen Regionen ist die Bahn ein wichtiges Transportmittel.


Zeit sparen mit dem neuen Winterfahrplan auf der Strecke von Berlin nach München

Die neue Zugstrecke von Berlin nach München, die ab 10. Dezember mit dem neuen Winterfahrplan 2017/18 befahren wird, ermöglicht durch den neuen ICE nun eine Fahrtzeit von 3:55 Stunden – 2:13 weniger als zuvor. Der neue ICE erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 300 km/h und ist bis auf Weiteres 3 Mal täglich unterwegs. Aber nicht nur auf dieser Strecke hat man jetzt einen Zeitvorteil, sondern auch auf Teilstrecken der Route. Beispielsweise von München nach Erfurt, denn nun erspart man sich auch das Umsteigen und somit 2:06 Stunden. Auch von Leipzig nach Augsburg benötigt man nun nur noch 3:21 Stunden, statt 4:57 Stunden mit Umstieg. Die größten Zeiteinsparungen haben wir dir hier aufgelistet. Tickets für jede Strecke und mit dem neuen Fahrplan erhältst du bei Omio.


Strecke Neu Du sparst
Berlin - München 3:58 Std. 2:13 Std.
Berlin - Nürnberg 3:30 Std. 1:28 Std.
Berlin - Augsburg 4:41 Std. 1:27 Std.
München - Erfurt 2:15 Std. 2:05 Std.
München - Leipzig 4:03 Std. 1:01 Std.
Leipzig - Nürnberg 2:06 Std. 1:31 Std.
Leipzig - Augsburg 3:21 Std. 1:36 Std.

 

Beliebte Ziele mit der Deutschen Bahn in Europa


Die Deutsche Bahn bedient neben innerdeutschen Strecken auch Verbindungen in die Nachbarländer. Teilweise in Kooperation mit den benachbarten Eisenbahngesellschaften, wie beispielsweise beim Eurocity (EC) oder dem Pendelverkehr mit ICE und TGV, können Reisende bequem mit der Bahn ins Ausland fahren.

Zurück zum Anfang

Weitere wichtige Bahngesellschaften in Europa

 

Zugtypen der Deutschen Bahn

Die DB setzt verschiedene Bahnarten auf ihren Strecken ein, welche sich beim Komfort und der benötigten Reisezeit unterscheiden. Während man in jedem Zug eine Toilette vorfindet, sind andere Angebote, wie ein Bordrestaurant oder WLAN-Zugang nur in Zügen des Intercity und des Intercity-Express zu finden. Diese Zugtypen werden ausschließlich im Fernverkehr eingesetzt und halten nur an ausgewiesenen Bahnhöfen. Andere Zugarten wie der RegionalExpress und die Regionalbahn hingegen werden als Zubringer- und Regionalverkehrszüge eingesetzt.

Es gibt unterschiedliche Zugkategorien. Die Aushängeschilder der DB sind ihre Hochgeschwindigkeitszüge InterCity Express, oder kurz ICE. Sie bedienen die Fernstrecke und halten in einem dicht getakteten Netz an knapp 180 ICE-Bahnhöfen. Die Züge verfügen über den höchsten Komfort, sind aber meist auch deutlich teurer als Nahverkehrszüge. Eine weitere Kategorie ist der InterCity, kurz IC. Auch dieser bedient vor allem die Fernstrecke, hält meist aber an mehr Bahnhöfen als der ICE - und benötigt in der Regel mehr Zeit für die Strecke. Im Nahverkehr setzt die Bahn vor allem RegionalExpress Züge (RE), Regionalbahnen (RB) und S-Bahnen ein.

InterCity Express (ICE) Der ICE ist das Aushängeschild der deutschen Bahn und bedient auf Hochgeschwindigkeitsstrecken die Fernverkehrsverbindungen. Er hält nur an ausgewählten Bahnhöfen und verfügt über den meisten Komfort.
InterCity (IC) Die Züge des InterCity sind zwar nicht ganz so schnell wie die des ICE, dafür können Fahrgäste einen ähnlichen Komfort erwarten. Der IC gehört mit dem ICE zum Fernverkehr der Deutschen Bahn und legt ebenfalls längere Strecken zwischen größeren Städten zurück. Charakteristisch für die Strecken sind wenige Zwischenstopps.
RegionalExpress (RE) Der Regional-Express (RE) ist eine Zuggattung, die in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz eingesetzt wird. Bei dem Wort RegionalExpress handelt es sich um eine eingetragene Schreibweise der Deutschen Bahn. Der Zug wird auf der Mittelstrecke eingesetzt und dient zum Beispiel als Zubringerzug oder Verbindung in einem Bundesland.
Regionalbahn (RB) Die Regionalbahn wird ausschließlich im Nahverkehr eingesetzt. Vom RegionalExpress unterscheidet sie sich durch kürzere Haltestellen-Abstände und -Laufwege. Hierdurch ist die Geschwindigkeit des Zuges deutlich langsamer als andere Zugarten.

 

Preisunterschiede zwischen der 1. und 2. Klasse bei der Deutschen Bahn

Um ein Gefühl für die Preisunterschiede zwischen der 1. und der 2. Klasse zu vermitteln, haben wir die Preise für drei beliebte Bahnstrecken der Deutschen Bahn verglichen. Die Preisbeispiele basieren auf einer Suche mit Omio am 6. 02. 2018.

Deutsche Bahn
Bahn Hamburg - Berlin
Deutsche Bahn
Bahn Hamburg - Berlin
Deutsche Bahn
Bahn München - Hamburg
Deutsche Bahn
Bahn München - Hamburg
Deutsche Bahn
Bahn Köln - Berlin
Deutsche Bahn
Bahn Köln - Berlin
 

Mehr Informationen? Bahnreisen mit Omio: Alles zu Bahntickets, Ländertickets, Bahnverbindungen und Bahnauskunft


Bei den Bahntickets gibt es verschiedene Angebote, Sparpreise, Sonderaktionen und vieles mehr. Bei der Reiseplanung können solche Dinge helfen, ein möglichst günstiges Ticket zu ergattern. Die Omio-Bahnticketseite hilft dabei und gibt einen Überblick. Mehr zum Thema Bahntickets hier.


Ein beliebtes Angebot der Deutschen Bahn sind die Ländertickets. Mit diesen können bis zu 5 Reisende mit einem einzigen Ticket die Regionalzüge und den Großteil des ÖPNV in einem Bundesland nutzen. Das Länderticket gilt für einen Tag und wird günstiger, je mehr Personen mitfahren.


Durch Verspätungen oder Baustellen kann es zu Änderungen oder Verzögerungen bei Bahnfahrten kommen. Mitunter muss man sich schnell und kurzfristig informieren. Alle Informationen findet man bei der Bahnauskunft.


Bahnreisen gibt es sowohl im Inland als auch ins Ausland. Manche Verbindungen sind direkt, andere wiederum erfordern Umstiege, manche sind teuer, andere günstig. Die besten Bahnverbindungen und nützliche Informationen findest du auf der entsprechenden Seite.

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone

Wir nutzen Cookies, um einen besseren Service zu bieten, das Verhalten unserer Nutzer zu analysieren und relevante Omio-Ads auf anderen Webseiten zu schalten. Wenn du fortfährst, stimmst du der Nutzung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst dich jederzeit abmelden.