Ein Besuch auf dem Lindauer Weihnachtsmarkt am Bodensee steht im Dezember ganz oben auf unserer Wunschliste. Credit: Wolfgang Schneider

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Entdecke fünf fantastische deutsche Weihnachtsmärkte, die dir jeden Weihnachtswunsch erfüllen

Published 11/01/2021 by Lisa Davidsson Weiertz

Deutschland ist in der ganzen Welt für seine stimmungsvollen und gemütlichen Weihnachtsmärkte berühmt. Keine andere Nation beherrscht Weihnachten so gut wie die Deutschen. Sie haben die Kunst des Weihnachtsfestes perfektioniert und locken jedes Jahr im Dezember Weihnachts-Fans aus der ganzen Welt auf ihre funkelnden und stimmungsvollen Märkte. 

Begleite uns zu fünf außergewöhnlichen deutschen Weihnachtsmärkten, die alle ihren ganz eigenen Reiz haben. Vom Schwarzwald bis zur Hanseküste begeben wir uns auf eine Reise durch den Zauber der Weihnacht. Den ganzen Dezember über stoßen wir mit unserem Glühwein auf jede klingende Glocke, jede gebrannte Mandel und jede funkelnde Lichterkette an, um die verlorene Zeit nach der Pause im letzten Jahr wieder aufzuholen! 

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht, Schwarzwald

Der erste Weihnachtsmarkt auf unserer Liste befindet sich im sagenumwobenen Schwarzwald. Ein farbenfroh beleuchtetes 40 Meter hohes Eisenbahnviadukt umrahmt die malerische Schlucht des Teufelstals. Der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht bietet 40 Stände mit vielen Feuerstellen, die für Wärme sorgen, und geschmückten Weihnachtsbäumen. Probiere dich durch weihnachtliche Leckereien wie gebrannte Nüsse, Lebkuchen und regionale Spezialitäten wie die Schwarzwälder Kirschtorte – der obligatorische Kirschschnaps darf natürlich nicht fehlen. 

Die örtlichen Organisatoren legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und bieten auf dem Markt handgefertigte Produkte wie Schwarzwaldengel, mundgeblasene Weihnachtsbaumkugeln und Kunst aus Treibholz an. Shuttlebusse bringen die Besucher von nahegelegenen Bahnhöfen wie Freiburg zur Schlucht. Wer Lust hat, kann von Hinterzarten aus durch die Löffeltal-Landschaft wandern und auf einem herrlichen Waldweg mit verträumten Aussichten zu diesem malerischen Winterwunderland gelangen.

Freiburg

Wann? Jeden Freitag, Samstag und Sonntag vom 26. November bis 19. Dezember 2021 geöffnet 

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland
Das farbenfrohe Eisenbahnviadukt in der Ravennaschlucht erinnert an den Hogwarts-Express. Credit: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Christkindlesmarkt, Nürnberg

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands – der erste Markt soll bereits 1628 stattgefunden haben. Obwohl der Zweite Weltkrieg alle weihnachtlichen Veranstaltungen zum Erliegen brachte, wurde dieser Markt 1948 in den Ruinen des Hauptmarktes in der Altstadt wieder aufgenommen und ist seitdem der Standort.

Nürnberger

Dieser fränkische Markt mag traditionsreich sein, doch im Mittelpunkt steht die Philanthropie. Jedes Jahr repräsentiert ein gewähltes Christkind den Christkindlesmarkt und spiegelt den Geist der Jahreszeit wider. Viele der Stände sind liebevoll geschmückt mit passenden rot-weiß gestreiften Dächern und der Erlös aus allen Verkäufen geht an regionale Wohltätigkeitsorganisationen. Neben dem Besuch der karitativen Einrichtungen gibt das Christkind am Freitag vor jedem ersten Advent den Startschuss für die große Eröffnungsfeier. 

Mit mehr als 30 Ständen, deren Anfänge teilweise bis ins Jahr 1890 zurückreichen, gibt es hier jede Menge traditionelle Leckereien zu entdecken. Probiere die Bio-Bratwurst-Weggla (Nürnberger Bratwürste mit Senf im Brötchen) oder die würzigen Spekulatius-Kekse und dazu vielleicht einen Heidelbeerglühwein aus ausgewählten italienischen Rebsorten. Er ist eine Abwandlung des klassischen Glühweins und wird seit 35 Jahren auf dem Markt verkauft.

Wann? 26. November bis 24. Dezember 2021

Lucia Weihnachtsmarkt, Berlin 

Die beeindruckende Kulturbrauerei aus rotem Backstein aus dem 19. Jahrhundert in Berlins Viertel Prenzlauer Berg ist seit 2000 Schauplatz dieses familienfreundlichen Weihnachtsmarktes. In rot-weißen Hütten gibt es weihnachtliche Leckereien für die Erwachsenen und die Kinder stehen ungeduldig Schlange, um mit dem Karussell zu fahren.  

Der mit zahlreichen verträumten Lichtern inszenierte Markt hat ein skandinavisches Flair und ist nach dem schwedischen Lucia-Brauch benannt, der jedes Jahr am 13. Dezember stattfindet. Lucia war eine Märtyrerin, die angeblich Lichter in ihrem Haar trug. Die moderne Lucia führt mit weiß gekleideten Sternsingern über den Weihnachtsmarkt. Eine mobile Sauna und Glögg, der süße nordische Glühwein mit Mandeln und Rosinen, sowie Elchgulasch und Rentiersalami sorgen für die skandinavische Atmosphäre. 

Mit mehr als 70 Weihnachtsmärkten allein in Berlin gibt es in der Hauptstadt eine große Auswahl, doch der WeihnachtsZauber am Gendarmenmarkt ist eine gute Alternative in historischer Kulisse. 

Berlin


Wann? 22. November bis 22. Dezember 2021.

Weihnachtsmarkt im Lindauer Hafen, Bodensee 

Dieser idyllische Weihnachtsmarkt in Bayern findet auf einer kleinen, schmalen Insel im Bodensee statt, die von schneebedeckten Berggipfeln und kristallklarem Wasser umgeben ist. Zum Auftakt des Hafenweihnachtsmarktes wird auf dem Bismarckplatz der riesige Lindauer Weihnachtsbaum aufgestellt. Der Markt, der zu den schönsten Deutschlands gehört, bietet jedes Wochenende ein volles Programm, das von Märchenlesungen über Ponyreiten bis hin zu Live-Auftritten von einer Louisiana-Jazzband oder Alphorngruppe reicht! 

In Lindau geht’s an Bord der Austria, die mit Weihnachtsschmuck und einer Krippe geschmückt ist, für eine kurze Fahrt über den See zum Bregenzer Weihnachtsmarkt. Genieße die spektakuläre Aussicht auf beide Ufer und die frische Seeluft. 

Lindau

Wann? Donnerstags bis sonntags vom 25. November bis 19. Dezember 2021. 

Lübecker Weihnachtsmarkt am Rathaus

Lübeck ist eines der strahlendsten Juwelen der Hanse und seine Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist Schauplatz einer der schönsten Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland. Das Rathaus mit seinen grünen Türmen und der Holstentorplatz mit seinem Kopfsteinpflaster bilden die ideale Kulisse für diesen bezaubernden Weihnachtsmarkt. 

Seit 1648 versammeln sich die Weihnachtsmarktbesucher hier und treffen sich oft am Kaak, einem lokalen Wahrzeichen, wo im Mittelalter die Butterhändler ihre Waren verkauften. Von dort aus kannst du mehr als 200 Stände mit handgefertigtem Spielzeug, Schmuck und heißen Getränken erkunden. 

Schlendere um die Holzhütten herum, die sich unter einem Netz aus 500.000 Lichtern versammeln, und probiere frittiertes Gebäck oder Lübecks weltberühmtes Marzipan, das auf biologisch abbaubaren Tellern serviert wird. 

Es gibt noch viele andere Weihnachtsmärkte in Lübeck, die man gesehen haben muss. Besuche den Maritimen Weihnachtsmarkt in Koberg in der Nähe des Hafens und genieße eine Fahrt mit dem Riesenrad oder laufe Schlittschuh auf der Eisbahn. Der beliebte Märchenwald ist ideal für Kinder, die alles über die Märchen der Gebrüder Grimm erfahren möchten. 

Lübeck


Wann? 22. November bis 30. Dezember 2021.