Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF

Wuppertal trägt aufgrund der zahlreichen Grünanlagen und Parks den Beinamen "Großstadt im Grünen". Mehr als 4.000 Baudenkmäler, Kirchen, Gotteshäuser und viele imposante Villen entdecken Besucher beim Bummel durch die Stadt. Eine Besonderheit in der verkehrsgünstig angebundenen Stadt ist die Wuppertaler Schwebebahn. Der Wuppertaler Hauptbahnhof, der über das deutschlandweit älteste Empfangsgebäude verfügt, ist der wichtigste Knotenpunkt für den Personennahverkehr im Stadtgebiet und verfügt über 5 Gleise.

Hier geht es direkt zu den Anreisemöglichkeiten nach Wuppertal.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Wuppertal
Wuppertal Hbf
Ausstattung
Wuppertal-Oberbarmen
Ausstattung
Wuppertal-Unterbarmen
Ausstattung
Wuppertal-Barmen
Ausstattung
Wuppertal-Steinbeck
Ausstattung
Wuppertal
Ausstattung
Wuppertal-Oberbarmen Bf (Berliner Straße)
Ausstattung
Wuppertal Berliner Straße
Ausstattung
Düsseldorf
Ausstattung
Imbiss

FAQ

Wo ist der Flughafen und wie komme ich am besten dorthin?
Mehrere Züge (Regional Bahn, Regional Express und S-Bahn) verbinden den Flughafen mit dem Düsseldorfer Hauptbahnof. Der Skytrain bringt die Passagiere am Flughafen zu den Terminals.

Anreise nach Wuppertal

Wer mit dem Flugzeug nach Wuppertal reisen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Zielflughäfen, da Wuppertal selbst keinen Flughafen betreibt. Der Flughafen Düsseldorf und der Köln-Bonner-Flughafen liegen rund 40 Fahrminuten entfernt von Wuppertal. Zum Regionalflughafen in Dortmund sind Reisende gut eine Stunde unterwegs. Alle drei Flughäfen werden von den wichtigsten Fluggesellschaften wie Sunexpress, AirBerlin, Germanwings, Lufthansa und internationalen Fluglinien aus ganz Deutschland und der ganzen Welt bedient.

Da Wuppertal direkt an den Bahnstrecken zwischen Düsseldorf, Elberfeld und Dortmund liegt, kann die Ruhrgebietsstadt bestens erreicht werden. Der Wuppertaler Hauptbahnhof liegt im Stadtteil Elberfeld. Auch in den Ortsteilen Vohwinkel, Ronsdorf, Oberbarmen und Barmen halten Regionalbahnen und Regionalexpress. Zudem verfügt die Stadt über 5 S-Bahn-Haltepunkte, die die Stadt mit Essen und Remscheid verbinden.

Fernbusanbieter wie Flixbus oder Postbus haben Fernbusverbindungen von Dortmund, Berlin, Göttingen, Köln, Kiel, Hamburg und Oldenburg nach Wuppertal. Die Bushaltestelle für Fernbusse liegt an der Berliner Straße, so dass die Reisenden einen schnellen Anschluss über den Bahnhof Oberbarmen nutzen können. Neben dem S-Bahn-Bahnhof befindet sich hier auch eine Station der Wuppertaler Schwebebahn, die die Weiterreise zu einem besonderen Erlebnis macht.

Mobilität in Wuppertal

Wuppertal ist in den öffentlichen Personennahverkehr innerhalb des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr eingebunden. Die innerhalb des Stadtgebietes verkehrende Schwebebahn oberhalb der Straßen stellt dabei ein interessantes Fortbewegungsmittel dar. Ein Stadtbusnetz mit Stadtbuslinien in alle Ortsteile sowie dem City-Express bringt Reisende auch in die hintersten Winkel der Stadt. Rund 60 Linien und 265 Busse werden von den Wuppertaler Stadtwerken für den Nahverkehr bereitgestellt. Mit den Nachbarstädten besteht zudem eine Schnellbusverbindung.