Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Auf Karte anzeigen
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Verschiedene Institutionen der Europäischen Union haben ihren Sitz in Luxemburg. Darüber hinaus ist die Stadt ein bedeutendes Banken- und Verwaltungszentrum. Als Zentrum des Landes ist sie auch das wichtigste Touristenziel. Aufgrund der vielen Burgen und historischen Gebäude gehört die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Einwohner Luxemburgs haben das weltweit zweitgrößte Bruttoinlandsprodukt.

Hier geht es direkt zu den Anreisemöglichkeiten nach Luxemburg.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Stadt Luxemburg
Luxe
Ausstattung
Luxembourg Gare
Ausstattung
Luxembourg
Ausstattung
Imbiss
Wifi
WC

FAQ

Wo ist der Flughafen und wie komme ich am besten dorthin?
Die Busse 9 und 16 verbinden den Hauptbahnhof Luxembourg mit dem Flughafen Luxembourg

Anreise nach Luxemburg

Der Flughafen Luxemburg ist der einzige internationale Airport des Landes und liegt ca. 6 Kilometer außerhalb der Stadt. Bereits 1930 eröffnet, zählt der Flughafen heute etwa 2,2 Millionen Passagiere jährlich und ist außerdem das Drehkreuz der beiden luxemburgischen Fluggesellschaften Luxair und Cargolux. Zudem ist er ein wichtiger Umschlagplatz für Luftfracht - in diesem Bereich steht der Flughafen auf Platz 5 in Europa.

Der Bahnhof Luxemburg, der vereinzelt auch Hauptbahnhof genannt wird, ist der wichtigste Bahnknotenpunkt der Stadt und auch des Landes. Bis auf eine Bahnlinie führen ansonsten sämtliche Zugverbindungen des Landes über diesen Bahnhof. Dadurch werden hier 80.000 Passagiere täglich gezählt. Diverse Strecken führen auch in die Nachbarländer des Fürstentums, also nach Frankreich, Belgien und Deutschland. 2006 wurde der Bahnhof, der schon 1859 eröffnete, gründlich renoviert.

Aus Frankreich kommt man schnell mit dem TGV zum Bahnhof. Aus Deutschland und Belgien fahren Intercity- und Eurocityzüge nach Luxemburg. Die CFL (Société Nationales des Chemins de Fer Luxembourgeois) betreibt die regionalen Verbindungen des Landes.

Der Busbahnhof der Stadt Luxemburg befindet sich unweit des größten Bahnhofs und ist der einzige Haltepunkt für Fernbusse im ganzen Land. Anbieter wie AVL, RGTR und CFL sind hier zu finden, aber auch internationale Busunternehmen, wie Student Agency und MeinFernbus, haben die Stadt in ihr Liniennetz eingebunden.

Mobilität in Luxemburg

Luxemburg verfügt über ein dichtes Netz aus 27 Busverbindungen, welches die verschiedenen Stadtteile miteinander sowie mit den P+R-Parkplätzen am Rande der Stadt verbindet. Momentan ist der Bau eines Straßenbahnnetzes in Planung. Die erste Linie soll vom Hauptbahnhof durch die Altstadt führen und den Kirchberg sowie eventuell den Flughafen mit einbeziehen soll.

Die Fahrkarten sind entweder für 2 Stunden oder für den ganzen Tag gültig. Sie gelten für Busse und für Züge. Ein Kurzstreckenticket für 6 Ringe ist eine ganzen Monat lang gültig. In der Nacht verkehrt der “City Night Bus”, der auf drei Linien die wichtigsten Punkte miteinander verbindet.