Saxon Switzerland

Mi., 22. Mai
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Diese Unternehmen vertrauen uns.
Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF

Über die Sächsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist ein Teil des Elbsandsteingebirges in Sachsen. Diese Landschaft südöstlich von Dresden wird geprägt von bizarren Felsformationen. Die Sächsische Schweiz ist reich an historischen, kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten. Eine Reihe von Burganlagen wie die Festung Königstein und die Burg Hohenstein, die früher den Schutz der Handelswege gewährleisteten, sind bis heute gut erhalten. Zudem ist der Nationalpark Sächsische Schweiz mit seinem naturräumlichen Gebirgscharakter sehr sehenswert.

Allgemeine Informationen | So geht's in die Sächsische Schweiz | Mobilität in der Sächsische Schweiz | Sehenswürdigkeiten


Allgemeine Informationen

Lage

Die Sächsische Schweiz liegt zu beiden Seiten der Elbe und geht im Osten in das Lausitzer Bergland sowie im Westen ins Erzgebirge über. Zudem grenzt der deutsche Teil an das tschechische Elbsandsteingebirge, welches als Böhmische Schweiz bezeichnet wird.

Klima

Infolge der geografischen Lage weist das Elbsandsteingebirge ein subozeanisches bis subkontinentales Klima auf. Hauptsächlich im Juli gibt es viele Gewitter und Niederschläge, wobei die Sächsische Schweiz allerdings als schneearme Region gilt. Aufgrund der Größe dieses Gebietes ist allerdings ein einheitliches Klima schwer einzugrenzen.


Zurück zum Anfang

So geht's in die Sächsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist flächendeckend an das Fern- und Regionalverkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. In Decin und Bad Schandau halten EC-Züge, die auf der Strecke Dresden - Prag unterwegs sind. Alle Orte in der Sächsischen Schweiz sind per Regionalzug, S-Bahn, IC oder ICE erreichbar. Bad Schandau hat im 2-Stunden-Takt eine Regionalbahnverbindung mit Rumburk, Sebnitz, Schöna und Decin. Mit der S-Bahn-Linie S1 können Reisende von Meißen über alle größeren Bahnhöfe wie Dresden, Pirna, Wehlen, Königstein, Rathen, Schöna und Bad Schandau bis ins tschechische Hrensko weiterreisen.
Die meisten Fernbusanbieter wie Flixbus und MeinFerbus bieten Fahrten in die Sächsische Schweiz an. Meist werden Fernbusverbindungen aus Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt Richtung Sächsische Schweiz durchgeführt. Die wichtigsten Haltepunkte in Sachsen liegen in Zwickau, Dresden, Leipzig und Chemnitz.
In Dresden befindet sich der wichtigste Flughafen für einen Flug in die Sächsische Schweiz. Die meisten Fluggesellschaften wie Eurowings, Germanwings, Sunexpress, Lufthansa oder AirBerlin bieten aus allen Teilen der Welt Flüge nach Dresden an. Zudem liegt auch der Prager Flughafen nicht allzuweit entfernt.

Zurück zum Anfang

Mobilität in der Sächsischen Schweiz

Bahn

In der Region ist die S-Bahn-Linie S1 das Hauptverkehrsmittel auf der Schiene. Die S-Bahn verbindet Meißen, die Landeshauptstadt Dresden und das Elbsandsteingebirge miteinander. Die Schienen verlaufen ab Pirna entlang der Elbe, was für eindrucksvolle Ausblicke auf malerische Orte und bizzare Felswände erlaubt. So können Reisende in die Städte Wehlen, Bad Schandau und Rathen weiterreisen. Zudem gibt es von den meisten Haltestellen zahlreiche weiterführende Bus-, Zug- und Fährverbindungen, die die gesamte Region abdecken.

Bus

Die Sächsische Schweiz wird durch das dichte Liniennetz der OVPS durchzogen, was ein schnelles und bequemes Vorankommen in der gesamten Region erlaubt. Mit dem Bus sind die meisten Ausflugsziele gut erreichbar. Speziell für Reisende, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, gibt es den Fahrrad-Bus, der einige Höhenmeter überbrücken hilft. Von April bis Ende Oktober sind Fahrrad-Busse im Einsatz.


Zurück zum Anfang

Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz

Die Landschaft

Zunächst fällt dem Besucher natürlich die herrliche Landschaft der Nationalparkregion ins Auge. Bizzare Felsformationen und romantische Ortschaften sind in der Region an der Tagesordnung. Die Niederungen der Elbe sorgen zudem für einen reizvollen Kontrast.

Wasserfälle und Seen

Eine Kahnfahrt auf dem Amselsee ist ein echtes Erlebnis. Bei Rathen ergibt sich ein wunderbarer Ausblick auf den Lokomotivfelsen und den Amselfall. Mit der Kirnitzschtalbahn kommen Naturbegeisterte ins Kirnitzschtal, wo der Lichtenhainer Wasserfall eine echte Sehenswürdigkeit ist. Dieser künstliche Wasserfall verfügt über ein Wehr, dessen Betrieb im Sommerhalbjahr jede halbe Stunde miterlebt werden kann.

Bastei

Der 305 m hoch gelegene Aussichtspunkt Bastei bietet grandiose Aussichten auf die berühmte Sandsteinbrücke, die Elbe und die Felsenburg Neurathen. Die Bastei war einst Teil der Felsenburg Neurathen. Ein äußerst lohnender Ausflug!


Zurück zum Anfang

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone