Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF

Zu einem der größten Skigebiete in Österreich, einem Zusammenschluss aus verschiedenen kleineren Skigebieten, gehört auch die Region Saalbach. Zusammen mit Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn erstreckt sich das Skigebiet seit 2015 von Tirol bis hin ins Salzburger Land. Das Gebiet zählt zu einem der schneesichersten Gebiete in Österreich und ist damit ein echter Hotspot für alle Wintersportarten. Zudem gibt es zahlreiche Unterkünfte und die besten Skihütten mit schmackhafter kulinarischer Auswahl.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Saalbach
Hochfilzen
Ausstattung
Pfaffenschwendt
Ausstattung
Hochfilzen
Ausstattung
Saalbach
Ausstattung
Hinterglemm
Ausstattung
Leogang
Ausstattung
Pisten 270 km
Schwierigkeitsgrade Blau: 140 km, Rot: 110 km, Schwarz: 20 km
Lifte 70
Höhenlage 830 m - 2100 m
Saison November - April
Temperatur -6 bis 0°C


Ausstattung vom Skigebiet Saalbach

Auf den rund 270 Pistenkilometern findet der Wintersportler sehr moderne Lift- und Seilbahnanlagen. Einige Snowparks und Flutlichtpisten, die Natural Freeride Parks sowie die Renn-, SkiMovie- und Speedstrecken, vorhandene Loipen für den Langlauf und natürlich auch die Rodelbahnen laden zu einem unvergesslichen, winterlichen Sportvergnügen ein.

Skisaison & Preise

Der Tagesskipass kostet 2016 für Erwachsene ca. 50 Euro und der 7-Tage-Skipass um die 265 Euro. Natürlich gibt es auch weitere Skipässe mit unterschiedlicher Laufzeit sowie Gruppen-, Saison- und Spezialkarten. Für Kinder und Jugendliche gelten günstigere Preise.

Anreise nach Saalbach

Dank seiner besonders verkehrsgünstigen Lage ist das Skigebiet Saalbach mit verschiedenen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Bahn nach Saalbach

Die Züge des ÖBB bringen die Reisenden bis zum Bahnhof Zell am See. Von dort aus ist die direkte Weiterfahrt nach Saalbach Hinterglemm mit dem im 1- bis 2-Stunden-Takt verkehrenden Postbus oder mit dem Taxi möglich..

Fernbus nach Saalbach

Fernbusanbieter wie Postbus und MeinFernbus Flixbus haben die Fernbusverbindungen ins Skigebiet Austria Saalbach mehrmals täglich im Angebot.

Autofahrt nach Saalbach

Von Deutschland kommend fährt man zunächst auf die A8 bis zur Ausfahrt Siegsdorf, weiter Richtung Inzell bis zur Abzweigung Lofer. Am Steinpass fährt man über die Staatsgrenze und dann weiter nach Lofer. Anschließend weiter nach Saalfelden und dann Richtung Zell am See bis zur Abfahrt Glemmtal in Maishofen und dann weiter ins Skigebiet Austria Saalbach.

Flug nach Saalbach

Eine Anreise mit dem Flugzeug ins Skigebiet Saalbach ist über Salzburg möglich mit der anschließenden Weiterfahrt mit dem Holiday Shuttle vom Salzburger Flughafen direkt bis zur gebuchten Unterkunft.