Reisen nach Österreich

Vom Zug über die Flüge bis hin zum Bus gibt es grundsätzlich viele Möglichkeiten, um von Deutschland nach Österreich zu reisen. Im Alpenland existiert so mit Wien-Schwechat ein besonders wichtiger Airport, der speziell von der Austrian Airlines genutzt wird. Diese bringt dich u. a. von Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf und München zu deinem Ziel. Daneben kannst du auch Flugreisen nach Graz, Salzburg und Innsbruck buchen.

Diese Gemeinden sind ebenso mit den Fernbussen von FlixBus sowie mit der Deutschen Bahn an den internationalen Fernverkehr angebunden. Des Weiteren betreibt die Österreichische Bundesbahn ÖBB IC-Strecken nach Wien und zu anderen Städten. Gründe, nach Österreich zu reisen, gibt es natürlich viele. So laden die Alpen zum Wandern und im Winter zum Skifahren ein. Ebenso lohnen sich Tages- und Wochenendtrips zum Sightseeing in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck. Für Flüge kannst du eine Reisezeit von 1 bis 2 Std. einplanen. Zugfahrten dauern z. B. mit dem Railjet der ÖBB von München nach Wien etwa 4 Std. 30 Min. Mit den Bussen musst du meist wesentlich mehr Zeit einplanen.

Was ist die günstigste Option, um nach Österreich zu reisen?

Am preiswertesten gelangst du meist mit Bus und Bahn nach Österreich. Hier hängt es aber stark von der tatsächlichen Entfernung ab. Wer bspw. in Stuttgart oder München lebt, kommt mit diesen Verkehrsmitteln eher preiswert. Reist du aus anderen Städten Deutschlands, z. B. aus Berlin oder Hamburg, nach Österreich, sind die Flüge die günstigere und schnellere Option.

Bei Omio verschaffst du dir am besten rechtzeitig einen Überblick über alle aktuellen Angebote und kannst dabei aus der breiten Auswahl an Optionen wählen. Hierzu gehören auch viele Spardeals. Wenn du etwas bei den Daten flexibel bist, lassen sich ebenfalls noch bessere Preise herausfiltern. Bisweilen können Umstiege und längere Fahrten die Kosten senken.

Was ist der schnellste Weg, um nach Österreich zu reisen?

In den meisten Fällen bist du mit dem Flugzeug besonders schnell in Österreich. Die reine Flugdauer beträgt so selbst vom weit entfernten Hamburg bis nach Wien nur 1 Std. 35 Min. inklusive Transfers, Check-in und Sicherheitskontrolle kommst du auf maximal 4 Std. Diese Zeit weiß nicht einmal der Zug von München nach Wien zu schlagen. Lediglich mit dem ICE von Regensburg nach Wien bist du mit etwa 3 Std. 20 Min. etwas schneller im Zentrum.

Austria Lake. Source: Shutterstock

Finde die besten Tickets nach Österreich und buche mit Omio

Der Vorteil an Omio ist, dass du alle Angebote auf einer Seite einsehen kannst. Gib einfach Abfahrts- und Zielort sowie die Reisedaten an und lasse dir dazu alle möglichen Optionen angeben. Hier siehst du bspw. die Zugverbindungen, Busse und Flüge im direkten Vergleich. Dadurch wird ersichtlich, welche Reise nach Österreich schnell und günstig ist. Du kannst die Tickets direkt bei Omio buchen und erhältst daraufhin einen QR-Code.

Dieser wird später von den Mitarbeitern am Airport, im Bus oder im Zug eingescannt. Teilweise musst du auch deine Ausweispapiere vorzeigen. Die mobilen Tickets lassen sich dabei einfach in deinem Omio-Konto abspeichern. Hier sind sie sicher abgelegt und jederzeit zugänglich. Wenn du mehr über dein Reiseziel Österreich erfahren und spannende Tipps mitnehmen möchtest, schaust du jetzt in das Omio-Magazin hinein.

Züge nach Österreich

Zu den beliebtesten Zugverbindungen gehören die Strecken nach Wien, bspw. mit dem Railjet der ÖBB von München aus oder mit dem deutschen ICE von Frankfurt, Berlin oder Regensburg. Die Auswahl ist hier breitgefächert und in der Regel darfst du dich über viel Komfort an Bord freuen. Dazu gehören WLAN, reservierte Sitzplätze mit Tisch sowie ein Bordrestaurant. Die Reisedauer richtet sich natürlich nach deinem Ausgangs- und Zielpunkt.

Die Strecke Berlin-Wien nimmt mit dem österreichischen Nachtzug etwa 12 Std. 30 Min. in Anspruch. Für München-Wien planst du etwa 4 Std. 30 Min. ein, für München-Salzburg etwa 1 Std. 50 Min. und für Stuttgart-Innsbruck knapp 6 Std. mit dem IC. Der Vorteil an Zugreisen nach Österreich ist, dass du meistens von Zentrum zu Zentrum reist und keine Transfers notwendig sind.

ÖBB nach Österreich

Die Österreichischen Bundesbahnen ÖBB bieten dir von mehreren Städten in Deutschland eine direkte Anbindung mit dem Railjet, aber auch mit dem ICE. Sehr gerne werden zudem die Nachtzüge Nightjet bspw. auf der Strecke Berlin-Wien genutzt. Hier kannst du in aller Ruhe schlafen und wachst am nächsten Tag an deinem Reiseziel auf. Sehr beliebt sind die ICE-Strecken von Hamburg und Berlin über Nürnberg und München nach Kufstein und Innsbruck sowie von Frankfurt am Main nach Wien.

Busse nach Österreich

Zu den besten Optionen für eine Reise mit dem Bus nach Österreich gehören die FlixBusse. Das Unternehmen hat erst kürzlich in das Alpenland expandiert und bietet so Fahrten nach Wien, Salzburg und Innsbruck an. Gerade für alle, die von Bayern oder Baden-Württemberg aus starten, ist der Bus nach Österreich oft eine sehr günstige Alternative. Aber auch Fernstrecken wie Berlin-Wien lohnen sich angesichts der niedrigen Preise. In diesem Fall befindest du dich aber mindestens 9 Std. auf der Strecke. Im Falle von Wien kommst du meist an der Haltestelle Erdberg an der Autobahn an und musst anschließend in die S-Bahn Richtung Zentrum umsteigen.

FlixBus nach Österreich

FlixBus ist derzeit Mitteleuropas wichtigstes Busunternehmen, welches dabei als Dach für viele andere Firmen fungiert. Dabei steuern die Fahrzeuge auf einer Reise nach Österreich u. a. Wien, Salzburg und Innsbruck an. An Bord darfst du dich auf kostenloses WLAN, ein Entertainment-Programm mit internationalen Kinofilmen sowie gegen Gebühr auf Snacks und Getränke freuen.

Austria Mountains. Source: Shutterstock

Flüge nach Österreich

Der wichtigste Airport mit den meisten Flugverbindungen befindet sich in Wien-Schwechat. Angesteuert wird er u. a. von der Austrian Airlines, Eurowings, easyJet, Lufthansa und Ryanair. Wenn du willst steigst du z. B. in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Dortmund, Stuttgart, Köln/Bonn, Berlin oder Düsseldorf ein. Nach etwa 1 Std. 30 Min. bist du in der Regel am Ziel. Der Flughafen Innsbruck wird überwiegend saisonal, ganzjährig aber auch von Frankfurt am Main und Berlin durch easyJet und Austrian Airlines bedient. Nach Graz kommst du mit Lufthansa oder Eurowings von Frankfurt, München und Stuttgart. Salzburg erreichst du ebenfalls mit diesen Airlines.

Austrian Airlines nach Österreich

Die Austrian Airlines ist der Flag Carrier von Österreich, gehört insgesamt aber zur Lufthansa. Dadurch gibt es eine ähnliche Tarifstruktur mit Economy Light ohne Zusatzgepäck und nur mit einer Tasche in der Kabine. Alle höheren Kategorien haben Aufgabegepäck mit maximal 50 lbs (ca. 23 kg) Gewicht inklusive. Die Flüge von Frankfurt, München, Köln/Bonn, Hamburg, Berlin, Stuttgart und anderen deutschen Städten nach Österreich dauern in der Regel kaum mehr als 1 Std. 30 Min.

Per Zug, Bus und Flug nach Österreich: Reisetipps

“Land der Berge, Land am Strome, Land der Äcker, Land der Dome“, heißt es in der österreichischen Bundeshymne und genau das sind einige der Attraktionen, welche du auf deiner Reise nach Österreich bewundern kannst. In Tirol, Kärnten und Vorarlberg werden dich die imposanten Berge der Alpen begeistern. Gerade im Winter verwandeln sich Regionen wie das Pitztal, das Zillertal und das Ötztal zu traumhaften Skisportrevieren.

In Wien und an der Donau warten dann die historischen Kirchen auf dich. Der Stephansdom in der Hauptstadt und das Stift Melk in der Wachau haben Weltkulturerbestatus. In Wien darfst du zudem die historischen Schlösser und die Hofburg aus dem Kaiserreich besuchen. Südlich von hier warten mit dem Burgenland herrliche Weinanbauregionen auf dich. Für Badespaß pur ist am Steppengewässer Neusiedlersee an der Grenze zu Ungarn gesorgt.