Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF

Mannheim liegt in Baden-Würtemberg an der Grenze zu den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hessen im Südwesten der Bundesrepublik. In ihr liegt die größte Schlossanlage der Welt, das Barockschloss und gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Die Grundsteinlegung für das Schloss erfolgte 1720 durch den Kurfürsten der Pfalz. Mannheim ist ein bedeutender Knotenpunkt für die Schienenstrecke von Frankfurt am Main nach Stuttgart.

Hier geht es direkt zu den Anreisemöglichkeiten.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Mannheim
Mannheim Handelshafen
Ausstattung
Mannheim Hbf
Ausstattung
Imbiss
Mannheim
Ausstattung
Mannheim
Ausstattung
Heinrich von Stephan Str. ZOB
Ausstattung
Mannheim-Käfertal
Ausstattung
Mannheim Friedrichsring
Ausstattung
Mannheim-Neckarstadt
Ausstattung

Anreise nach Mannheim

Der kleine City Airport Mannheim liegt rund 3,5 Kilometer vom Zentrum entfernt und kann durch Bus und Straßenbahn erreicht werden. Die Rhein-Nackar Air startet mehrmals in der Woche nach Berlin-Tegel und Hamburg, die Flugzeit beträgt im Schnitt rund 65 Minuten. Wichtige Einzugsgebiete sind zudem Heidelberg, Neustadt an der Weinstraße und Worms. Der nächste internationale Flughafen befindet sich in Frankfurt am Main, wo alle großen Airlines wie Lufthansa, Air Berlin oder Delta Airlines starten und landen.

Der Mannheimer Hauptbahnhof ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt der Region und zweitgrößte in Südwestdeutschland. Insgesamt stehen den Betriebsgesellschaften des Bahnverkehrs 11 Gleise (Gleis 6 ist nicht vorhanden) zur Verfügung, die in den Buchstaben A-F unterteilt sind. Über 650 Züge der DB, DB-Regio, CityNightLine und der französischen TGV halten täglich an diesem Bahnhof. Die Verbindungen reichen zu Großstädten wie Hamburg, Berlin und Köln und international, dank der Direktverbindung, bis nach Paris. Außerdem verkehrt die S-Bahn Rhein-Neckar an diesem Bahnhof und verbindet unter anderem Mannheim mit Heidelberg.

Mannheim hat den Fernbusverkehr am Busbahnhof gebündelt, dieser liegt in der Heinrich-von-Stephan-Straße. Gegenüber befindet sich der Hauptbahnhof, wo die innerstädtischen Verkehrsmittel stoppen und so einen leichten Umstieg ermöglichen. Bekannte Fernbusunternehmen, die den Busbahnhof häufig frequentieren sind Eurolines Touring, Flixbus und Postbus. Die Verbindungen reichen von nationalen Fahrten in Bekannte Großstädte wie Berlin sowie zu internationalen Verbindungen nach Serbien, Polen und Italien.

Mobilität in Mannheim

Der ÖPNV wird von dem VRN betrieben, der beeindruckende Zahlen liefert, so gibt es rund 7.760 Haltestellen für rund 460 Linien auf ungefähr 11.000 Kilometer Strecke. Viele der Kunden nutzen Abo-Tickets, allein an Schülerfahrkarten sind rund 200.000 im Umlauf, dazu zählen auch Auszubildende und Studenten. Der Stadtverkehr wird von 11 Tram-Linien und 30 Stadtbuslinien abgedeckt.