Sylt

Di., 17. Sep.
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Diese Unternehmen vertrauen uns.
Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF

Über Sylt

Sylt ist die größte nordfriesische Insel. Lang und schmal liegt sie vor den Nordseeküsten Schleswig-Holsteins und Dänemarks. Der 40 Kilometer lange Weststrand ist es, der Touristen und Einheimische gleichermaßen fasziniert. Weithin bekannt sind die Städte Westerland, Wenningstedt, Kampen und die vielen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Sylt ist ein touristisches Kleinod mit Szenecharakter.


Allgemeine Informationen | Anreise | Mobilität | Sehenswürdigkeiten


Allgemeine Informationen

Lage

Sylt liegt im Norden Deutschlands, vor den Nordseeküsten Schleswig-Holsteins und Dänemarks.

Klima

Sylt hat ein vom Golfstrom geprägtes Seeklima. Der Winter ist mit 2°C etwas milder als auf dem Festland, die Sommermonate mit etwa 17°C etwas kühler.

Sprache

Deutsch


Zurück zum Anfang

Anreise nach Sylt

Zug Die Insel ist bereits seit 1927 durch den Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. Über den Damm fahren Züge der Nord-Ostsee-Bahn und der Deutschen Bahn. Nahverkehrszüge und IC Fernverkehrszüge verbinden die Insel mit dem Festland. Der Hauptbahnhof befindet sich in Westerland. Weitere Bahnhöfe befinden sich in Morsum und Keitum. Die DB bietet Direktverbindungen von Dresden, Frankfurt, Köln und Karlsruhe nach Westerland. Die Nord-Ostsee-Bahn bietet eine Direktverbindung von Hamburg nach Westerland. Wer mit dem Auto auf die Insel reisen möchte, muss seinen Pkw in Niebüll auf den stündlich fahrenden DB-Autozug, den SyltShuttle, verladen. Die Fahrt dauert 35 Minuten.
Bus Mit dem Bus ist die Insel nicht erreichbar. Der DB-Autozug transportiert nur PKWs und LKWs.
Flug Die Insel besitzt einen eigenen Flughafen, den Flughafen Sylt. Er ist sowohl im Linien- als auch im Charterverkehr erreichbar. In den Sommermonaten gibt es mehrmals täglich Verbindungen von und zu deutschen Großstädten und Ballungszentren. Für den Tourismus ist der Flughafen von großer Bedeutung. Er liegt etwa 2 Kilometer von Westerland entfernt. Per Taxi oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen die Fluggäste zügig in die Stadt. Air Berlin, die Lufthansa und die Sylt Air bieten Direktflüge vom deutschen Festland aus nach Westerland.

Zurück zum Anfang

Mobilität auf Sylt

Mit dem Zug

Die Inselbahn ist auf Sylt leider schon seit dem Jahre 1970 nicht mehr im Betrieb.

Mit dem Bus

Die Busse der Sylter Verkehrsgesellschaft SVG sichern den Nahverkehr. Von Westerland aus ziehen sich die Buslinien wie ein Netz über die ganze Insel und zu allen Orten. Jeder Bus hat eine Vorrichtung zur Mitnahme von Fahrrädern. In der Stadt Westerland bedienen zwei Stadtbuslinien alle Haltestellen.

Mit dem Auto

Auf Sylt dürfen Autos fahren. Überall gibt es strandnah große Parkplätze. Da Busse der SVG im öffentlichen Linien- und Charterbusverkehr in kurzen Taktabständen über die Insel fahren, ist jeder Besucher auf der Insel jedoch auch ohne das eigene Auto mobil.


Zurück zum Anfang

Sehenswürdgikeiten auf Sylt

Aquarium Sylt

Das Aquarium Sylt befindet sich in der Inselhauptstadt Westerland. Etwa 2.000 verschiedene Meerestiere werden den Besuchern in 25 Wasserbecken präsentiert. Ein besonders Highlight ist die Korallenwelt, in der sich farbenfrohe Fische tummeln. Ein weiteres großes Becken zeigt die Meereswelt rund um die Insel Helgoland.

Morsum Kliff

Das Morsum Kliff ist 1,8 Kilometer lang und liegt bei der Ortschaft Morsum am Ostende von Sylt. Mit seiner Höhe von 21 Metern ist es schon vom Hindenburgdamm aus zu sehen. Das Morsum Kliff mit seinen drei Erdschichten in weiß, rot und schwarz ist bis zu 8 Millionen Jahre alt und absolut einzigartig in Europa. Seit Anfang der 1920er Jahre ist es ein Naturschutzgebiet und gehört damit zu den ältesten Naturschutzgebieten Schleswig-Holsteins. Auf dem Kliff steht auch die altehrwürdige Kirche 'St. Martin' aus dem 13. Jahrhundert.

Rathaus und Kasino in Westerland

Das Rathaus in Westerland befindet sich in dem 1897 im klaren nordisch-friesischen Stil errichteten einstigen Kurhaus. Hier fand 1949 auch das Westerländer Kasino seinen Platz. Diese kleinste Spielbank Deutschlands zieht bis heute viele Gäste an und ist von der Insel nicht wegzudenken.


Zurück zum Anfang

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone

Wir nutzen Cookies, um einen besseren Service zu bieten, das Verhalten unserer Nutzer zu analysieren und relevante Omio-Ads auf anderen Webseiten zu schalten. Wenn du fortfährst, stimmst du der Nutzung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst dich jederzeit abmelden.