Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Bahn, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Auf Karte anzeigen
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Flüge nach Rom

Die „Ewige Stadt“ Rom ist allzeit ein überaus beliebtes Reiseziel. Mit ihren sagenhaften römischen Ruinen, den zahlreichen Brunnen und Kirchen—und natürlich dem fantastischen Essen!—zieht die vielseitige italienische Metropole jeden Besucher in ihren Bann. Du hast jeden Tag die Möglichkeit, die beiden Flughäfen der Landeshauptstadt, den Leonardo da Vinci Fumicino (FCO) und den Flughafen Rom-Ciampino (CIA), von Deutschland aus problemlos mit mehreren Direktflügen zu erreichen. Letzterer wird meist nur von Ryanair direkt angeflogen. Vor allem bei den wichtigsten deutschen Airports hast du immer eine große Auswahl an Reisen mit verschieden Airlines.

Du kannst natürlich auch von regionalen Flughäfen wie Dresden oder Nürnberg nach Rom fliegen, dabei musst du aber meist einen Umstieg einplanen. Der bereits erwähnte Carrier Ryanair betreibt sehr viele Flüge nach Rom. Auch Eurowings und Mutterunternehmen Lufthansa haben ein breites Angebot. Ferner kannst du auch problemlos mit easyJet bzw. dem italienischen Unternehmen Alitalia von bestimmten Airports wie Berlin, Frankfurt, Freiburg oder Düsseldorf aus fliegen. Darüber hinaus bieten viele internationale Airlines aus anderen Ländern Reisen nach Rom an. Dazu gehören beispielsweise KLM Royal Dutch Airlines, Iberia, Aegean und Air France. Hierbei musst du aber bedenken, dass immer ein Zwischenstopp in den jeweiligen Hauptstädten eingelegt wird; Reisen können also sehr lange dauern.


Ryanair Flüge nach Rom

Mit dem irischen Niedrigpreisunternehmen Ryanair kannst du ganz bequem und schnell reisen, denn alle Ryanair Flüge nach Rom sind Direktverbindungen. Darüber hinaus überzeugt die Airline mit teils extrem niedrigen Preisen. Ryanair fliegt von Berlin, Köln/Bonn und sogar Karlsruhe aus den Flughafen Rom-Ciampino (CIA) an. Reisen von Berlin und Düsseldorf dauern meist nicht länger als 2 Std., Flüge aus Karlsruhe sind sogar noch eine halbe Stunde kürzer.

Eurowings Flüge nach Rom

Mit über die größte Auswahl an Flügen nach Rom verfügt Eurowings. Das Tochterunternehmen der Lufthansa bietet schnelle Direktflüge sowie Touren mit Umstiegen an. Darüber hinaus sind die Preise generell sehr erschwinglich. Eurowings steuert von so ziemlich allen größeren deutschen Airports wie Berlin, München, Hamburg und Köln/Bonn aus den Leonardo da Vinci Fumicino (FCO) Flughafen an. Auch von kleineren Flughäfen wie Dresden, Leipzig oder Bremen kannst du fliegen.

Rom Couple. Source: Shutterstock

Alitalia Flüge nach Rom

Wenn du schon auf deinem Flug nach Rom das italienische Flair spüren möchtest, kannst du mit Alitalia reisen. Generell fallen die Preise der größten italienischen Airline ein bisschen teurer aus als bei Low-Budget-Carriern wie Ryanair oder Eurowings. Alitalia bietet Direktverbindungen oder Flüge mit Zwischenstopp in Milan an, der Ankunftsflughafen ist wie bei den meisten Unternehmen der Leonardo da Vinci Fumicino (FCO), das Hauptdrehkreuz der Airline. Alitalia betreibt Flüge von Frankfurt und Düsseldorf ausgehend.

Die wichtigsten Flughäfen in Rom

In der italienischen Hauptstadt sind zwei Flughäfen aufzufinden. Da gibt es zum Einen den Leonardo da Vinci Fumicino (FCO), welcher von so ziemlich allen der hier gelisteten Airlines angeflogen wird. Und zum Anderen den Rom-Ciampino (CIA), der in erster Linie die Destination von Ryanair Flügen nach Rom ist. Der in Fiumicino gelegene da Vinci Airport gilt als der Wichtigere von beiden, er ist einer der größten Flugknotenpunkte Europas, liegt aber im Gegensatz zum Ciampino Flughafen ein ganzes Stück von der Innenstadt entfernt. Ungefähr 18 Meilen (30km) trennen den da Vinci Airport vom Stadtzentrum, beim CIA ist es die halbe Strecke. Die Distanz sollte aber nicht abschrecken, denn der Flughafen ist ideal an den Schienenverkehr angebunden. Die Linie FL1 pendelt alle 15 Min. zwischen dem da Vinci Airport und Rom. Daneben gibt es noch eine Autobahnanbindung. Auch der Ciampino Flughafen befindet sich in der Nähe einer Autobahn. Darüber hinaus kannst du von mehreren Shuttle-Bus-Linien Nutzen machen.

Welche Services gibt es an Bord von einem Flug nach Rom?

Da es eine große Auswahl an Airlines gibt, sehen die Services bei Flügen nach Rom sehr unterschiedlich aus. Niedrigpreisanbieter wie Ryanair und Eurowings haben eine begrenztes Basisangebot. Du erhältst dein Ticket und einen automatisch zugewiesen Sitzplatz. Gegen Gebühr kannst du aber verschieden Tarife auswählen, mit denen du Extraleistungen bekommst. Zu diesen Extraservices gehören beispielsweise Priorty Boarding, Sitzplatzreservierungen und die Mitnahme von Zusatzgepäck. Natürlich kannst du an Bord auch Verpflegung kaufen. In der Alitalia Economy Class hast du zudem noch Zugriff auf ein breites Entertainmentangebot und du kannst vollständige Mahlzeiten bestellen. Je nach Abflugairport dauern Direktflüge nach Rom zwischen 1 Std. 30 Min. und 2 Std. 30 Min. Reisen mit Zwischenstopps dauern natürlich länger.

Rom Restaurant. Source: Shutterstock

Flugtickets nach Rom—nützliche Informationen

Die Tickets für deinen Flug nach Rom werden grundsätzlich elektronisch bestellt. Wenn du das beste Angebot für deine Tour gefunden hast, kannst du mit Omio schnell und einfach deinen Flug und einen entsprechenden Tarif buchen. Danach bekommst du eine Bestätigungsmail und einen Code für deine Ticketreservierung. Diesen Code gibst du beim online Check-in an, denn damit bekommst du dein E-Ticket. Dieses kannst du nach Wunsch ausdrucken oder auf deinem Smartphone hinterlegen. Am Flughafen wird der QR-Code auf dem Ticket beim Security-Check und am Gate gescannt, danach kannst du den Flieger boarden. Wichtig: du solltest immer deinen Reisepass bzw. Personalausweis dabei haben. Mit Omio kannst du immer bequem und ohne viel Aufwand, die besten Angebote finden, vergleichen und sofort buchen. Und noch besser: mit einem Omio-Account hast du jederzeit die Möglichkeit, alle deine Tickets mühelos an einem Ort zu speichern, damit du immer auf sie Zugriff hast.

Nach Rom per Flug—Reisetipps

Weltweit gibt es kaum eine historisch bedeutsamere Stadt als Rom. Die Hauptstadt Italiens ist schon seit vorchristlicher Zeit einer der wichtigsten Knotenpunkte Europas. Einst das Zentrum des Römischen Imperiums, die in Lazio bzw. Latium gelegene Metropole ist vor allem für ihre unzähligen Monumente und Ruinen bekannt. Einmal in der Stadt per Zug oder über die Autobahn angekommen, kann das Abenteuer auch schon los gehen. Auch wenn es auf den ersten Blick verwirrend wirken kann, sollte es kein Problem sein die Innenstadt zu navigieren, denn Rom verfügt über ein ausgeprägtes öffentliches Verkehrsnetz. Vor allem mit dem Bus und der Straßenbahn kann man sich überall in der Metropole gut bewegen. Du kannst auch von mehreren Metrolinien Nutzen machen, diese frequentieren aber meist nur den Rand der Stadt, da es aufgrund der Fülle an archäologischem Material unmöglich ist, die Innenstadt zu untergraben. Der Vorteil von öffentlichen Verkehrsmitteln? Tickets sind in Rom generell extrem günstig.

Nach Rom per Flug—Reisetipps

Wenn du dich einmal in den Verkehrsplan reingefuchst hast, kann dich nichts mehr davon abhalten die Stadt in all ihrer Pracht zu erkunden. Natürlich sollte jeder Tourist einmal die unzähligen antiken Bauwerke gesehen haben. Neben dem Kolosseum, dem Pantheon und dem Forum solltest du auch unbedingt den Palatin, den legendären Gründungsorte der Stadt, und die Engelsburg—ursprünglich ein Mausoleum—besuchen. Darüber hinaus gibt es noch sehenswerte antike Badehäuser, Marktplätze und Museen mit tausenden von Schätzen aus der Römerzeit.

Auch das Erbe der Renaissance und des Barock ist überall in der Tiberstadt aufzufinden. Genieße einen Spaziergang über die Piazza Navona in Parione oder lass dir einen Wunsch am weltbekannten Trevi-Brunnen erfüllen. Im Vatikan kannst du den prachtvollen Petersdom und die idyllischen Gärten bewundern. Auch hier kannst du die Museen erforschen, sie beherbergen die päpstlichen Kunstsammlungen. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten ist Rom für alle Feinschmecker ein wahres Paradies. Die Ewige Stadt weiß jeden Gaumen zu begeistern.

An jeder Ecke oder Seitenstraße gibt es gemütliche Cafés in denen du dich entspannen kannst. Oder besuche in der Altstadt eines der zahlreichen Restaurants und Pizzerias, die dir gern nach einem Aperitivo die echte traditionelle Pasta oder frisch gebackene Steinofen Pizza näherbringen.

Du suchst nach weiteren Informationen zu Flügen nach Rom?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest