Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling

Flüge nach Ibiza

Ibiza, die drittgrößte Insel der Balearen, ist nicht nur wegen ihrer landschaftlichen Schönheit ein beliebtes Reiseziel. Auch wegen der legendären Partys, die hier stattfinden, steht Ibiza oder Eivissa, wie die Insel auf katalanisch heißt, bei den Urlaubern hoch im Kurs. Flüge nach Ibiza landen auf dem Flughafen Aeropuerto de Ibiza San José (IBZ), der in der Nähe der Hauptstadt Ibiza-Stadt liegt.

Lufthansa nach Ibiza

Die Lufthansa fliegt regelmäßig von vielen deutschen Städten nach Ibiza. Die Flüge nach Ibiza landen natürlich auf dem Flughafen Ibiza (IBZ).

Eurowings nach Ibiza

Auch mit Eurowings kannst du von vielen deutschen Städten aus einen Flug nach Ibiza buchen, der auf dem Flughafen Ibiza landet.

Ryanair nach Ibiza

Die irische Billigflieger Ryanair hat von Deutschland aus ebenfalls Flüge nach Ibiza im Programm.

Ibiza Tower. Source: Shutterstock

Hauptflughäfen auf Ibiza

Die Baleareninsel hat einen Flughafen, nämlich den Flughafen Ibiza. Der offizielle Name lautet Aeropuerto de Ibiza San José (IBZ). Angelegt wurde er bereits zu Zeiten des spanischen Bürgerkriegs und wurde damals für Militärmaschinen genutzt, nach dem Zweiten Weltkrieg war er die Basis für spanische Rettungsflieger. Im Sommer 1949 wurde der Flughafen für die zivile Luftfahrt freigegeben.

Erste Inlandsflüge starteten jedoch erst ab 1954, die Freigabe für internationale Flüge wurde 1966 nach einer Erweiterung der Start- und Landebahn erteilt. Der Flughafen von Ibiza liegt ca. 5 Meilen (8 km) von der Inselhauptstadt Ibiza-Stadt entfernt und verfügt über ein Terminal. Von hier werden sowohl Inlands- als auch Auslandsflüge abgewickelt. Das Terminal gliedert sich in Erdgeschoss und die erste Ebene.

Im Erdgeschoss befinden sich der Ankunftsbereich sowie die Gepäckausgabe, Check-in-Schalter und Infoschalter, das Fundbüro sowie Geldautomaten, Meeting Points und der Luggage-Wrap-Service. Auch die Mietwagenschalter, Sicherheitskontrolle und das Konferenzzentrum sind hier angesiedelt. In der ersten Ebene befindet sich der Abflugbereich. Im Terminal gibt es zudem einen Spielbereich für Kinder, ein Postamt, eine Apotheke sowie eine Erste-Hilfe-Station. Natürlich wird mit zahlreichen Cafés, Imbissen und Restaurants auch für das leibliche Wohl gesorgt.

In den Lounges können die Passagiere komfortabel warten, bis ihr Flug aufgerufen wird. Außer mit Taxi oder Mietwagen kannst du auch mit dem Bus vom Flughafen nach Ibiza-Stadt oder in andere Orte auf der Insel gelangen. In der Hauptsaison fährt der Bus im 15-Min.-Takt, in der Nebensaison alle 20 Min.

Einrichtungen an Bord der Flüge nach Ibiza

Die Sitze in den Flugzeugen der Lufthansa sind komfortabel. Ausreichende Beinfreiheit ist dabei auch in der Economy Class gegeben. Auch bei den relativ kurzen Flügen nach Ibiza gibt es Bordverpflegung in Form von Snacks mit frischen Zutaten aus der Region. Natürlich werden auch heiße und kalte Getränke gereicht. Die Sitzplätze kannst du bei Lufthansa bequem gleich bei der Buchung reservieren.

Falls du das versäumt hast, kannst du dies noch etwa bis zu 52 Std. später nachholen. Bei Eurowings hast du für den Flug nach Ibiza die Wahl unter verschiedenen Tarifpaketen. Der Basic Tarif sieht die Sitzplatzreservierung gegen eine Gebühr vor. Der Smart Tarif ist insgesamt etwas teurer, er enthält jedoch bereits die Reservierung des Sitzes. Hier bezahlst du extra, wenn du noch mehr Beinfreiheit willst.

Im Bizclass Tarif sind alle genannten Leistungen enthalten. Wenn du deinen Flug bei Eurowings buchst, kannst du auch gleich auswählen, welche Snacks und Getränke du in der Luft genießen möchtest. Ryanair sieht nur dann die Reservierung von Sitzplätzen zwingend vor, wenn du mit Kindern unterwegs bist. Ist das nicht der Fall, wird eine Reservierung nur empfohlen, wenn du Wert auf einen Fensterplatz oder extra viel Beinfreiheit legst.

An Bord der Ryanair-Maschinen gibt es die Möglichkeit, Speisen und Getränke zu kaufen. Die Airline gestattet jedoch auch die Mitnahme von eigener Verpflegung. Allerdings müssen die Vorgaben in Bezug auf die zulässige Menge von Flüssigkeiten beachtet werden.

Ibiza Harbour. Source: Shutterstock

Flugtickets nach Ibiza: Gut zu wissen

Die Tickets für Flüge nach Ibiza kannst du auf verschiedenen Wegen buchen: in einem Reisebüro, über die Call-Center der Airlines oder auch auf deren Webseiten. Die Fluggesellschaften bieten auch die Buchung per App an. Du erhältst dann ein sogenanntes E-Ticket, das du auf deinem Smartphone speicherst. Es enthält alle Details zu deinem Flug nach Ibiza und du kannst es für den Check-in am Schalter, aber auch den Online-Check-in verwenden.

Das bedeutet, du musst es nicht ausdrucken. Nachdem du eingecheckt hast, bekommst du die Bordkarte entweder in Papierform oder digital. Für Flüge nach Ibiza brauchen EU-Bürger einen gültigen Reisepass, alle anderen einen Reisepass. Übrigens kannst du dein Ticket für den Flug nach Ibiza auch ganz unkompliziert hier bei Flüge nach Ibiza kaufen. Für deine Übersicht werden alle Tickets, die du bei uns buchst, in deinem persönlichen Account gespeichert.

Mit dem Flugzeug nach Ibiza – Reisetipps

Ibiza ist bekannt als Insel mit einem regen Nachtleben, legendären Partys und vielen In-Clubs. Doch das ist nur die eine Seite der Baleareninsel. Auf Ibiza findest du auch traumhaft schöne Sandstrände, kleine, versteckte Buchten und zahlreiche gute Shopping-Möglichkeiten. Dazu gibt es auf der Insel historische Bauwerke und Naturschutzgebiete. Es ist wahrscheinlich die Mischung aus all diesen Besonderheiten, die Ibiza so beliebt macht. Ibiza ist mit einem Busnetz ausgestattet, das die meisten Orte und Städte verbindet. Ibiza-Stadt ist hierbei ein wichtiger Knotenpunkt, das bedeutet, wenn es keine direkte Verbindung zwischen zwei Orten gibt, kannst du hier umsteigen.

Auf Ibiza erwarten dich zahlreiche Traumstrände, zum Beispiel in der Bucht Cala d’Hort. Hier kannst du grandiose Sonnenuntergänge bewundern und gleichzeitig das vorgelagerte Naturschutzgebiet Es Vedrà erkunden. Auch Es Caló d’es Moro ist ein beliebter Ort, um spektakuläre Sonnenuntergänge zu genießen. Wusstest du, dass Ibiza sein ganz eigenes Stonehenge hat? Falls nicht, solltest du unbedingt die Monolithe bei Cala Llentía besuchen.

Den längsten Strand der Insel findest du in der Nähe von Ibiza-Stadt. Die Playa d’en Bossa ist etwa 1,2 Meilen (2 km) lang und bietet einen herrlichen Blick auf die Altstadt. Hier gibt es alle Wasseraktivitäten, dazu hippe Strandbars und jede Menge Action. Etwa 15 Gehminuten von der Playe d’en Bossa und Ibiza-Stadt entfernt liegt der etwas abgelegenere Strand Es Bol Nou bei Sa Caleta. Er eignet sich gut für Familien mit Kindern, da es hier von der Bucht aus relativ flach ins klare Meer hinein geht. Neben einem Kiosk gibt es hier auch ein Strandrestaurant, das für das leibliche Wohl sorgt.

Ibiza ist bekannt für sein Hippie-Flair und du solltest auf jeden Fall einen der vielen Hippie-Märkte besuchen. Hier findest du teilweise Waren, die tatsächlich noch aus der originalen Hippie-Zeit stammen. Besonders beliebt ist zum Beispiel der Hippie-Markt in Punta Arabi, hier gibt es tagsüber auch Live-Musik. In Ibiza-Stadt sollte die Kathedrale von Ibiza auf deine Sightseeing-Liste stehen. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört seit 1999 zum UNESCO-Welterbe. Bei Cap Blanc erwartet dich ein ganz besonderes Aquarium.

Es ist in eine natürliche Höhle eingelassen und bietet zahlreichen Meeresbewohnern ein Zuhause, zum Beispiel einem Oktopus. Gut essen kannst du auf Ibiza beispielsweise im Restaurant Sa Punta in Talamanca. Hier bekommst du neben leckeren, internationalen Speisen auch einen tollen Blick auf das Meer. Sehr beliebt ist auch der Pura Vida Beach Club & Restaurant in Santa Eulalia. Die Location liegt direkt am Strand. Einen Sundowner kannst du zum Beispiel im Blue Marlin bei Cala Jondal genießen.

Ein wichtiger Teil Ibizas ist natürlich das legendäre Nachtleben, das sich zum großen Teil in Ibiza-Stadt abspielt, besonders in den Vierteln Playa d’en Bossa und San Antonio. Natürlich kannst du nicht auf Ibiza gewesen sein, ohne den angesagtesten Clubs mindestens einen Besuch abgestattet zu haben. Zu den bekanntesten zählt hier zweifellos das Pacha. Hier haben schon alle weltberühmten DJs aufgelegt.

Du suchst nach weiteren Informationen zu Flügen nach Ibiza?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest