Flüge nach Fuerteventura | Günstige Tickets

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling

Flüge nach Fuerteventura

Die Kanarische Insel Fuerteventura ist ein gefragtes Reiseziel. Die spanische Inselgruppe liegt nur etwa 62 Meilen (100 km) vor Afrika im atlantischen Ozean. An den Stränden kannst du fast das ganze Jahr über baden. Von Deutschland erreichst du innerhalb weniger Stunden die Sonneninsel, vor allem wenn du nonstop fliegst. Direktflüge nach Fuerteventura gibt es unter anderem von Düsseldorf, Hamburg, München und Frankfurt am Main. Von vielen Flughäfen heben in der Saison mindestens zweimal am Tag Maschinen in Richtung Kanaren ab. Von Düsseldorf bietet TUIfly die Strecke ohne Zwischenlandung in 4 Std. 35 Min. an. Eurowings startet in Hamburg und landet nach 4 Std. 55 Min. Von München kannst mit TUIfly in 4 Std. 45 Min. über den Atlantik auf die Vulkaninsel gelangen. Die meisten Direktflüge nach Fuerteventura heben in Frankfurt am Main ab. Mindestens drei Airlines erreichen die zweitgrößte kanarische Insel von der hessischen Metropole aus nonstop. Condor, Ryanair und TUIfly bieten Direktflüge nach Fuerteventura an. Diese Nonstop-Verbindungen benötigen für die Flugstrecke Frankfurt-Fuerteventura zwischen 4 Std. 20 Min. und 4 Std. und 40 Min. Solltest du von einem anderen deutschen Flughafen nach Fuerteventura aufbrechen, fliegst oft mit einem Umstieg in der Mainmetropole. Alle deutschen Flüge landen am FUE, dem internationalen Flughafen Fuerteventura.

Mit TUIfly nach Fuerteventura

TUIfly ist eine deutsche Fluggesellschaft, die zu dem gleichnamigen Reisekonzern TUI gehört. Als Ferienflieger bietet TUIfly besonders günstige Tarife an. Auf der Mittelstrecke nach Fuerteventura gehören Freigepäck und Bordservice hinzu. Besondere Wünsche – wie zum Beispiel Spirituosen – kannst du gegen einen Aufpreis während des Fluges erwerben. Die TUIfly hat ihre Basis u.a. auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen. Du kannst von Hannover nonstop in 4 Std. 45 Min. auf die Kanaren fliegen. Doch nicht nur vom Flughafen Hannover starten TUIfly-Flüge nach Fuerteventura, sondern u.a. auch von Düsseldorf, Frankfurt am Main und München. Zudem steuert die Fluggesellschaft TUIfly zahlreiche touristische Ziele im Mittelmeerraum, auf den Kanaren, den Kapverden und Madeira an.

Mit Condor nach Fuerteventura

Die deutsche Fluggesellschaft Condor hat ihre Basis in Frankfurt am Main (FRA). Von dem internationalen Großflughafen heben täglich Condor-Flüge nach Fuerteventura ab. Sie sind nur 4 Std. 25 Min. in der Luft. Zum Angebot der günstigen Fluggesellschaft gehören Freigepäck und Bordservice. Die Marke Condor ist in Deutschland als Ferienflieger bekannt. Das wird auch dadurch deutlich, dass Condor einen Sommer- und einen Winterflugplan hat. Zum Sommerflugplan gehören Flugziele wie die Kanarischen Inseln und der Mittelmeerraum hinzu. Neben der Kurz- und Mittelstrecke steuert Condor von Frankfurt am Main zahlreiche Ziele in Übersee an. Du kannst mit Condor nach Afrika, Asien, Nordamerika und Südamerika fliegen.

Mit Eurowings nach Fuerteventura

Die Billigfluggesellschaft Eurowings hat ihren Sitz in Düsseldorf. Als Tochtergesellschaft der Lufthansa bedient sie viele Strecken innerhalb Europas, die nicht von den Lufthansa-Drehkreuzen München und Frankfurt am Main starten. Du kannst mit Eurowings u.a. von Hamburg, Berlin-Brandenburg, Dresden, Düsseldorf, Köln-Bonn, Leipzig-Halle, Nürnberg, München und Stuttgart auf die spanische Urlaubsinsel fliegen. Gepäckstücke sind je nach Tarif kostenpflichtig. Eurowings bietet an den Flughäfen Hamburg (HAM), Stuttgart (STR), Berlin (BER), Düsseldorf (DUS) und Köln (CGN) in der Regel die Gepäckabgabe am Vorabend an. Verbunden mit einem Online-Check-In kannst du Zeit am Abflugtag nach Fuerteventura sparen.

--

Der Flughafen Fuerteventura

Der Internationale Flughafen Fuerteventura (FUE) befindet sich unmittelbar vor den Toren der Inselhauptstadt Puerto del Rosario. Das Flughafengebäude ist übersichtlich. Es gibt nur einen Terminal. Nachdem dein Fuerteventura-Flug gelandet ist, begibst du dich zur Gepäckausgabe und absolvierst die Einreisekontrollen. Als EU-Bürger benötigst du für die Einreise auf die spanische Urlaubsinsel lediglich einen gültigen Personalausweis. Aus gegebenem Anlass können sich die Bestimmungen jederzeit ändern. Beachte deshalb die Webseite der spanischen Auslandsvertretung. In der Ankunftshalle findest du die Schalter einiger internationaler Autovermietungen. Die Wege zum Bus und Flughafenshuttle sind auf Spanisch und Englisch ausgeschildert. Der Flughafen Fuerteventura ist vorschriftsmäßig barrierefrei. Vom Flughafen kannst du nicht nur die Hauptstadt der Insel per Bus erreichen, sondern auch entferntere Orte, wie zum Beispiel Corralejo an der Nordspitze der Insel.

Bordservice nach Fuerteventura

Der Bordservice auf Fuerteventura-Flügen hängt von der jeweiligen Fluggesellschaft ab. Bei den Billiganbietern wie Eurowings und Ryanair werden besondere Getränke und Snacks gegen eine Gebühr angeboten. Da es sich um einem Mittelstreckenflug nach Fuerteventura handelt, wirst du in der Regel mit nichtalkoholischen Getränken, wie Tee, Kaffee, Wasser und Softdrinks versorgt. Die Versorgung an Bord hängt aber von deinem gewählten Tarif und der Fluggesellschaft ab. TUIfly-Tickets sind in der Regel günstig, dafür ist der Bordservice kostenpflichtig. Der Ferienflieger bietet auf all seinen Flügen nach Fuerteventura nur die Economy-Klasse an. Zwischen den Sitzen herrscht 74 cm Sitzabstand. Wenn du einen Platz mit mehr Beinfreiheit buchen möchtest, kannst du Sitze mit 96 cm Sitzabstand gegen eine Gebühr reservieren. Im Flugzeug nach Fuerteventura bezahlst du Extrawünsche mit deiner Kreditkarte.

Flugtickets nach Fuerteventura: Wissenwertes

Ein Flugticket nach Fuerteventura buchst du über Omio kinderleicht und unkompliziert. Du musst es nicht ausdrucken. Du erhältst ein e-Ticket mit einem QR-Code, den du beim Check-In vorzeigst oder bei deinem Online-Check-In angibst. Der Online-Check-In lohnt sich, wenn du am Flughafen keine Zeit verlieren möchtest. Für deine Buchung gibst du deinen Namen, deine Adresse und dein Geburtsdatum an. Am Check-In und beim Boarding zeigst du deinen Personalausweis zusammen mit deinem Boarding-Pass vor. Deine Buchung kannst du jederzeit über Omio abrufen. All deine Flugtickets kannst du einfach und sicher in deinem persönlichen Omio-Konto hinterlegen. Auf diese Weise kannst du deine Tickets jederzeit über dein Smartphone abrufen. Du hast sie immer griffbereit.

--

Mit dem Flugzeug nach Fuerteventura — Gut zu wissen

Bereits der Landeanflug auf dem Fuerteventura Airport stimmt dich auf deinen Urlaub ein. Aus deinem Flugzeugfenster siehst du das glitzernde Wasser, die schwarzen Strände, die weißen Villen und die Vulkane in der Inselmitte. Die Landebahn wird von Sandfeldern umgeben. Fuerteventura ist eine Insel, die zum Bade- und Wanderurlaub lockt. Als öffentliche Verkehrsmittel stehen dir Busse zur Verfügung. Entlegene Orte und Buchten erreichst du am besten mit einem Mietwagen oder Taxi. Vom Flughafen Fuerteventura (FUE) kannst du die Inselhauptstadt Puerto del Rosario auf vier verschiedenen Weisen erreichen. Du kannst den Bus nehmen, ein Taxi wählen, einen Mietwagen buchen oder zu Fuß gehen. Es sind nur 3 Meilen (5 km) bis ins Stadtzentrum. Der grüne Bus der Linie 3 verkehrt zwischen dem Flughafen und der Hauptstadt. Die gleiche Linie bringt dich auch in die Touristengebiete Caleta del Fuste oder Las Salinas auf. Diese Busverbindungen sind zeitlich und preislich günstig. Sie fahren am Terminalbahnhof im Erdgeschoss ab.

Flüge nach Fuerteventura — Reisetipps

Die meisten Flugreisenden verbringen auf Fuerteventura Badeurlaube. Vor den großen Hotels locken Strände mit Sonnenliegen, Schirmen und Strandbars. Doch die kanarische Vulkaninsel bietet mehr als Sonne, Strand und Wasser. Du kannst Sanddünen erklimmen, Saharagefühle gewinnen, Vulkane besteigen oder dich im Norden der Insel beim Wellenreiten üben. Segler und Surfer schätzen die Atlantikwinde, die in den Sommermonaten herrschen, besonders. Familien mit kleinen Kindern und windempfindliche Seelen reisen besser im Herbst, von September bis November, auf die Insel. In dieser Zeit fegen die Winde nicht so stark auf die Küste zu und der Atlantik ist wärmer als im übrigen Jahresverlauf. Ruhig und entspannt geht es an den verborgenen Buchten und den Meeresbecken der "Caleta del Marrajo" zu. Das glasklare Wasser der kleinen Lagunen wird von der Sonne aufgeheizt. Wanderer lieben die ersten Monate des Jahres auf Fuerteventura besonders. Die Flüge sind günstig, die Hotels nicht ausgebucht und das Wetter nicht zu heiß. Mehr als ideale Bedingungen für Exkursionen in die Inselmitte. Das Inselinnere von Fuerteventura beeindruckt mit bizarren Vulkankegeln, rosafarbenen Lavafeldern und seltenen Pflanzen, wie der Kristall-Mittagsblume. Umgeben von Palmen liegt die ehemalige Hauptstadt Betancuria. Fernab von den Urlaubermassen bezaubert sie mit ihren kolonialen Bauten und gemütlichen Lokalen. Auf den Speisekarten der meisten einheimischen Restaurants stehen Fischgerichte in allen Variationen, die du unbedingt probieren solltest.

Du suchst nach weiteren Informationen zu Flügen nach Fuerteventura?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache