Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling

Flug nach Faro: Reiseübersicht

Mit einem Passagieraufkommen von mehr als 5,6 Millionen Fluggästen gehört der Airport Faro zu den bekanntesten Luftfahrtdrehkreuzen Südeuropas. Nur rund sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, ist der nach Lissabon und Porto drittgrößte Verkehrsflughafen Portugals schon seit jeher nicht nur für Geschäftsreisende, sondern insbesondere auch für Touristen interessant. Unter der Bezeichnung "Tor zur Algarve" trägt er entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg seiner Region bei. Neben Inlandsflügen nach Lissabon und Porto sowie großen internationalen Destinationen wie London, Paris und Zürich werden auch kleinere Ziele in Europa wie Eindhoven, Bristol oder Memmingen angeflogen. Den Flugbetrieb übernehmen dabei so bekannte Airlines wie Lufthansa, Air Canada und SWISS, aber auch kleinere Anbieter wie Norwegian Air International, Jetairfly und TAP Portugal. Geöffnet ist der Flughafen Faro in aller Regel zwischen 6 und 23 Uhr.

Hier geht es zur Anreise und zur Stadt.

Anbindung an die Innenstadt

Die Anbindung des Flughafens Faro an das Stadtzentrum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut gewährleistet. So verkehren in der Zeit von 5 bis 23 Uhr stündlich Shuttle-Busse zwischen dem Airport und der City; die Fahrzeit in die Innenstadt beträgt dabei rund 20 Minuten. Auch der Hauptbahnhof und der Busbahnhof werden vom Shuttle bedient. Von dort besteht dann Anschluss an Züge beziehungsweise Busse zu überregionalen Zielen in der Algarve. Möglich ist auch die Inanspruchnahme eines Taxis - die Taxistände befinden sich direkt vor dem Ausgang der Haupthalle.

Über Faro

Faro verfügt über eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, in denen sich die verschiedenen Epochen der wechselvollen Stadtgeschichte widerspiegeln. Neben der interessanten mittelalterlichen Stadtmauer und dem Kloster Nossa Senhora da Assunção ist auch die berühmte Igreja do Carmo ein Tipp für Faro-Besucher. Das wegen ihrer prunkvollen Verzierungen auch als "Goldene Kirche" bezeichnete Gotteshaus wurde ursprünglich im 14. Jahrhundert erbaut und lädt zum stillen Verweilen inmitten sakraler Atmosphäre ein. Ebenfalls sehenswert ist die im Jahre 1251 erbaute Kathedrale von Faro mit ihrem von kleinen Orangenbäumen umgebenen Vorplatz. Zudem empfehlenswert sind eine ausgedehnte Betrachtung der zahlreichen in der Küstenstadt zu findenden Barockgebäude aus dem 18. Jahrhundert und der Besuch des Schifffahrtsmuseums.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Faro
Faro
Ausstattung
Imbiss
Wifi
WC

FAQ

Wo ist der Flughafen und wie komme ich am besten dorthin?
Flughafen und Stadt sind durch einen Bus verbunden.

Du suchst nach weiteren Informationen zu Flügen nach Faro?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest