Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Alsa
RegioJet
National Express
Eurolines France

Busse in der Schweiz

Die Schweiz zählt mit über zehn Millionen jährlichen Besuchern zu den beliebtesten Reiseländern Europas. Die Alpennation strotzt vor landschaftlicher und kultureller Vielfalt, die sich von der imposanten Bergwelt mit über 4000 Meter hohen Gipfeln bis zu den 55 Museen der pulsierenden Metropole Zürich erstreckt. Vor allem zwischen den größeren Städten wie Zürich, Basel, Bern, Genf und Luzern kann ein Fernbus eine effiziente und kostengünstige Reisemöglichkeit darstellen. Eine Besonderheit bei Bussen in der Schweiz ist jedoch, dass inländische Strecken dem Gesetz nach nur betrieben werden dürfen, wenn das Netzwerk an Zügen für diese Destinationen nicht hinreichend gut ausgebaut ist. Unter anderem deshalb gibt es bis heute verhältnismäßig wenig nationale Busverbindungen innerhalb der Schweiz. Bei internationalen Routen von und in die Schweiz gilt der Fernbus jedoch als äußerst populäres Verkehrsmittel. Lass dich bei deiner Suche auf Omio von hervorragenden Angeboten inspirieren und entdecke auf Anhieb die schnellsten und kostengünstigsten Tickets. Umso bequemer wird deine Fahrt mit den modernen Bussen, die auf den internationalen Routen verwendet werden. Zum gängigen Ausstattungsstandard der zeitgemäßen Busflotten, die von namhaften Unternehmen wie Mercedes-Benz, Irizar oder Setra hergestellt werden, zählen eine WLAN-Verbindung, ergonomische Sitzgelegenheiten und eine angenehme LED-Beleuchtung. Dadurch wird deine Busreise in die Schweiz zu einer hervorragenden Alternative im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln wie der Bahn oder dem PKW.

Buchen mit Omio

Für die besten Angebote buchst du deine Busse in der Schweiz am besten bei Omio. Hier erhältst du direkt eine hervorragende Übersicht über alle verfügbaren Verbindungen. Die schnellsten und kostengünstigsten Fahrten werden sogar hervorgehoben, sodass du ohne Umwege die ideale Route für dich findest. Vergleiche verschiedene Angebote miteinander oder nutze die ausgefeilte Filterfunktion für umso spezifischere Suchergebnisse. Basierend auf dem Preis, der Abfahrtszeit, der Fahrtdauer, der Anzahl der Umstiege und den Reiseunternehmen findest du so ohne Probleme einen Bus ganz nach deinen persönlichen Präferenzen. Die meisten Fahrkarten kannst du zudem als Mobile-Ticket bequem über die App nutzen.

Busunternehmen in der Schweiz

Bei Bussen in der Schweiz gilt das Reiseunternehmen Flixbus als einer der führenden Anbieter. Der 2011 gegründete Betreiber hat seinen Hauptsitz in Deutschland und bedient etwa zwölf Haltestellen in der Schweiz, die dadurch auch hervorragend an den internationalen Fernbusverkehr angeschlossen sind. Zu den wichtigsten Stopps im Land zählen die Schweizer Metropolen Bern, Genf, Luzern sowie Basel, Zürich und deren Flughäfen. Des Weiteren erreichst du auch kleinere Städte wie Winterthur, Chur oder Interlaken mit Flixbus. Die populärsten Verbindungen von Flixbus sind unter anderem die Strecken Stuttgart – Zürich, München – St.Gallen und auch die Strecke zwischen Konstanz und Lausanne. Vor allem auf der Route München – Zürich bietet dir die Deutsche Bahn mit ihrem komfortablen IC Bus eine hervorragende Alternative zu anderen Verkehrsmitteln. Zu den weiteren Anbietern für Busse in der Schweiz gehört das renommierte Busreiseunternehmen Eurolines, das eine Vielzahl von internationalen Strecken vor allen von und nach Zürich offeriert. Eine der Hauptschlagadern ist die Strecke zwischen der tschechischen Hauptstadt Prag und Zürich mit mehreren Halten in deutschen Städten. Auch der italienische Reiseveranstalter MarinoBus bietet regelmäßige Fahrten nach Zürich, unter anderem mit einem Halt in Stuttgart.

Beliebte internationale Routen mit dem Bus

Als eine der populärsten internationalen Routen in die Städte der Schweiz zählt die Strecke zwischen Zürich und der bayerischen Landeshauptstadt München. Hier bietet dir Omio gleich mehrere Abfahrtszeiten und Anbieter. Mit einer Fahrtdauer von etwa 3:40 Std. erreichst du Zürich vom zentralen Busbahnhof in München aus effizient mit dem IC Bus der Deutschen Bahn. Aber auch Flixbus bedient täglich bis zu acht Verbindungen zwischen München und Zürich. Je nach Route benötigen diese Busse zwischen 3:45 Std. und 4:45 Std. Abhängig vom Reisetag findest du bei Omio des Weiteren eine Buchungsoption mit Eurolines. Ideal ist auch, dass diese Strecke fast ausschließlich mit Direktverbindungen bedient wird. Dadurch sparst du dir zeitaufwendige Umstiege. Zusätzlich bringt dich Omio mehrmals täglich mit Flixbus direkt von München nach Basel. Vom Norden Deutschlands kommend zählt die Strecke Hamburg – Zürich gleichfalls zu den häufig genutzten Busrouten. Die von Flixbus bediente Direktverbindung bringt dich innerhalb von etwa 13:30 Std. von der Elbmetropole in die größte Stadt der Schweiz. Daneben bietet Omio regelmäßige Direktverbindungen zwischen Frankfurt und Zürich sowie Busfahrten ab Berlin mit Zwischenstopp in Darmstadt, Leipzig oder München.

Deine Ankunft

Vor der Ankunft in der Schweiz solltest du schon einmal dein Schwyzerdütsch pflegen. Mit einem "Grüezi" oder "Wia gäht´s?" machst du dich bei den Einheimischen nämlich direkt beliebt. Das Fahrrad nennt man hier übrigens "Velo", es stellt vor allem in den Großstädten eine beliebte Alternative zum öffentlichen Nahverkehr dar. Solltest du deinen Skiurlaub in der schweizerischen Bergwelt planen, kannst du auf den meisten internationalen Busrouten auch ganz bequem deine komplette Skiausrüstung als Gepäck mitnehmen. Gibt es einmal keine passenden Busse in der Schweiz, kannst du über Omio alternativ ganz bequem eine Bahnfahrt mit den Schweizerischen Bundesbahnen buchen.