Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Alsa
RegioJet
National Express
Eurolines France

Bus nach Marburg

Reise mit dem Bus nach Marburg, um der mittelalterlichen Stadt einen Besuch abzustatten. Die Stadt an der Lahn befindet sich knapp 62 Meilen (100 km) nördlich von Frankfurt am Main und besticht durch ihren ganz eigenen Charme. In der Regel musst du in einer der Nachbarstädte Marburgs vom Fernbus auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. So kannst du zum Beispiel aus Köln den Bus bis nach Gießen nehmen, wo du danach auf die Regionalbahn umsteigst, um nach Marburg zu kommen. Die gesamte Strecke ab Köln dauert mit dem Zug und dem Bus nach Marburg etwa 3 Std., wobei die Strecke von Gießen nach Marburg etwa 30 Min. dauert. Ankommen wirst du normalerweise am Hauptbahnhof von Marburg, welcher sich nördlich der Innenstadt befindet. Hier stehen dir etwa 15 Buslinien zur Verfügung, um in Ruhe die Stadt und die Umgebung erkunden zu können.

FlixBus nach Marburg

Auch wenn du mit dem Bus nach Marburg reisen möchtest, so musst du in der Regel in einer der Nachbarstädte auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. Mit FlixBus kannst du jedoch beispielsweise nach Gießen reisen, welches sich unweit von Marburg befindet. Wenn zum Beispiel ab Köln reist, so bringt dich der FlixBus normalerweise in etwa 2 Std. 30 Min. nach Gießen. Die Regionalbahn, welche dich von hier nach Marburg bringt, ist üblicherweise circa 30 Min. unterwegs. Von vielen Großstädten Deutschlands aus musst du jedoch im benachbarten Siegen auf den Regionalexpress umsteigen. Mit diesem dauert die Fahrt nach Marburg ungefähr 1 Std. 20 Min. Dies ist zum Beispiel für Fahrten ab München oder auch Frankfurt am Main der Fall. Aus München bist du mit FlixBus normalerweise etwa 10 Std. 25 Min. nach Siegen unterwegs, wohingegen die Reise ab Frankfurt am Main in der Regel mit einer Dauer von circa 1 Std. 40 Min. deutlich kürzer ist. Die Verbindungen ab Gießen und Siegen kommen normalerweise am Hauptbahnhof von Marburg an.

Haltestellen in Marburg

Der Hauptbahnhof von Marburg, an welchem in der Regel die Züge aus den Nachbarstädten Siegen und Gießen ankommen, liegt etwas nördlich der Innenstadt. Von hier aus kannst du viele Sehenswürdigkeiten in wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Der zentrale Marktplatz, sowie auch das imposante Markthaus, sind etwa 1.2 Meilen (2 km) vom Bahnhof entfernt. Zu Fuß bist du für diese Strecke etwa 20 Min. unterwegs. Der Weg führt dich jedoch mitten durch die schönen Gassen der Altstadt, sodass du bereits auf dem Weg zum Stadtzentrum einen ersten Geschmack der mittelalterlichen Stiles erhältst. Alternativ kannst du ab den Hauptbahnhof auch die Buslinie 2 nutzen, welche dich in etwa 12 Min. in die Nähe des Rathauses bringt. Insgesamt gibt es in Marburg knapp 20 Buslinien, mit welchen du die Stadt und die umliegende Region erkunden kannst.

Bordeigene Ausstattung auf dem Weg nach Marburg

Die Busse des deutschen Transportunternehmens FlixBus sind üblicherweise mit WLAN ausgestattet. Dieses ist meistens in LTE-Geschwindigkeit verfügbar und gibt dir des Weiteren auch Zugriff auf die FlixBus-eigene Mediathek. In dieser kannst du sowohl Bücher als auch Hörbücher, sowie auch Filme und Spiele vorfinden. So kannst du dich während der gesamten Reise unterhalten lassen. Dank der Steckdosen, mit welcher FlixBusse normalerweise ausgestattet sind, musst du dir auch keine Gedanken zum Ladestand deiner Geräte machen. Alternativ kannst du dank der praktischen Infrastruktur natürlich auch deine Projektarbeit fertig schreiben oder weiterer Arbeit nachgehen. Solltest du hungrig werden, so hast du bei FlixBus die Option, beim Busfahrer kostengünstige Snacks und Getränke zu kaufen. Des Weiteren sind die Fahrzeuge dieser Unternehmung normalerweise auch mit einer Toilette ausgestattet. Im Preis einer normalen Fahrkarte sind zudem nicht nur das Internet, sondern auch zwei Gepäckstücke mit inbegriffen. Dank des geräumigen Gepäckfaches der Busse, ist in der Regel auch für große Koffer genügend Platz vorhanden.

Marbug Houses. Source: Shutterstock

Bustickets nach Marburg: Gut zu wissen

egal, ob du deine Fahrscheine lieber digital oder in Papierform auf dir trägst: sowohl bei FlixBus als auch deinem Anschlusszug der Deutschen Bahn kannst du beide Ticketformen verwenden. Zusätzlich zu deinem Fahrschein musst du auf Nachfrage auch einen amtlichen Ausweis zeigen können. Dies gilt sowohl für FlixBus als auch die Deutsche Bahn. Dank Omio kannst du deine Tickets für beide Anbieter bequem auf einer Website buchen. Abrufen kannst du sie danach direkt aus deinem Konto bei Omio, wo du jederzeit schnellen Zugriff auf deine Fahrkarten hast.

Mit dem Bus nach Marburg - Reisetipps

In Marburg und dessen Umgebung gibt es eine Unmenge an faszinierenden Burgen und Schlössern zu entdecken. Ein ganz besonders beeindruckendes Gebäude ist das Landgrafenschloss, welches sich auf dem Berg der Stadt Marburg befindet. Das Schloss selbst und der angrenzende Schlosspark eignen sich hervorragend für einen Ausflug. Auch das Museum für Kulturgütergeschichte, welches sich im Schloss selbst befindet, ist einen Besuch wert.

Dieser äußerst facettenreiche Bau, welcher sowohl über gotische Elemente als auch solche aus der Renaissance verfügt, ist durch eine Kombination aus öffentlichen Verkehrsmitteln und einem kurzen Fußmarsch vom Hauptbahnhof aus in etwa 20 Min. erreichbar. Da die Stadt relativ klein ist und die öffentlichen Verkehrsmittel limitiert sind, sind die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt am einfachsten zu Fuß zu erreichen. Ein gutes Gespür für diese historische Stadt kannst du durch einen Spaziergang im Stadtzentrum erhalten. In der Region um den zentral gelegenen Marktplatz wirst du nicht nur auf den Marktbrunnen treffen, sondern auch verschiedenste, einzigartige Fachwerkhäuser bestaunen können. Auch das Rathaus ist dank seiner altertümlichen Architektur ein beeindruckendes Bauwerk.

Marbug Street. Source: Shutterstock

Marburg verfügt über einen ganz ureigenen Charme, welcher dich zum Verweilen, Genießen und Bummeln einlädt. So gibt es beispielsweise am Marktplatz verschiedene Cafés, welche zum Verweilen einladen. Doch diese Stadt hat weitaus mehr, als nur den faszinierenden Marktplatz zu bieten, denn hier kannst du dich zum Beispiel auch auf eine Erkundungstour altehrwürdiger Kirchen machen. Sehenswert ist beispielsweise die einzigartige Elisabethkirche, welche sich am Rande der Altstadt befindet.

Die Kirche, welche über der Ruhestätte der Heiligen Elisabeth von Thüringen gebaut wurde, ist ein einzigartiges Denkmal der sakralen Baukunst und zieht jährlich zehntausende Besucher an. Des Weiteren kannst du inmitten der Altstadt sowohl die aus dem 16. Jahrhundert stammende Kugelkirche als auch die Lutherische Pfarrkirche besichtigen. Letztere, welche auch Marienkirche genannt wird, prägt das Stadtbild der Oberstadt Marburgs dank des markanten, schiefen Kirchenturms stark. Im Zentrum der Stadt liegt auch die Alte Universität, ein beeindruckender Bau aus dem 19. Jahrhundert.

Ein halbes Jahrtausend älter als die alte Universität ist die angrenzende Universitätskirche, welche aus dem 14. Jahrhundert stammt. In dieser Stadt kannst du zudem auch die Spuren von Martin Luther oder auch den Gebrüdern Grimm entdecken. Etwas außerhalb der Stadt befindet sich der Kaiser-Wilhelm-Turm, welcher auch Spiegelslustturm genannt wird. Von dessen Aussichtsplattform aus erhältst du einen einmaligen Ausblick auf die Stadt Marburg. Zudem gibt es hier auch ein Café, in welchem du eine kleine Verpflegung zu dir nehmen kannst. Falls du dich nach etwas Natur sehnst, so bietet sich neben dem atemberaubenden Schlosspark des Landgrafenschlosses auch der alte botanische Garten nördlich der Altstadt an. Hier kannst du im Frühling fabelhafte Krokusse finden und die entspannende Atmosphäre des Weihers genießen.

Der botanische Garten der Universität Marburg befindet sich ein wenig außerhalb der Stadt und wird dich mit seinen gigantischen Seerosen, den einzigartigen Blumenkonstellationen und den exotischen Pflanzen in den Gewächshäusern begeistern. Ein ganz besonderes Museum, welches in Marburg zu Hause ist, ist das Polizeioldtimer Museum. Dieses befindet sich direkt neben der Grünfläche Kleine Lummersbach, welche sich hervorragend für Spaziergänge eignet.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Marburg an der Lahn
Marburg a. d. Lahn, Bhf.
Ausstattung
Marburg an der Lahn
Ausstattung
Marburg, Krummbogen
Ausstattung
Marburg Krummbogen
Ausstattung
Marburg
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zum Fernbus nach Marburg an der Lahn?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest