Busse nach Lübeck | Busverbindungen & Tickets

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Alsa
RegioJet
National Express
Eurolines France
   +   

Bus nach Lübeck

Wer mit dem Bus in Lübeck ankommt, darf sich auf maritimes Flair und eine der ältesten Hansestädte in Schleswig-Holstein freuen. Neben der bezaubernden Backsteinarchitektur verlockt die Lübecker Bucht zum Segeln. In weiter vorgelagerten Orten wie Timmendorfer Strand und Niendorf herrschen beste Voraussetzungen zum Baden. Wer in den Busfahrplan nach Lübeck hineinschaut, wird etliche gute Verbindungen vor allem von norddeutschen Städten wie Hamburg, Kiel und Schwerin aus finden.

Daneben werden auch Touren von Berlin nach Lübeck, von Köln nach Lübeck und von München nach Lübeck angeboten. Diese Verbindungen gibt es in erster Linie vom Unternehmen Flixbus. Teilweise sind diese direkt und z. T. musst du auf deiner Tour einen Umstieg einplanen. Gehalten wird entweder westlich von Lübeck in Stockelsdorf oder am Interims-ZOB an der Wallstraße/Holstentorplatz.

Mit Flixbus nach Lübeck

Flixbus ist aktuell der wichtigste Anbieter von Busfahrten in Deutschland und bestimmt somit auch den Busfahrplan nach Lübeck. So werden Strecken wie Hamburg-Lübeck, Berlin-Lübeck und Köln-Lübeck offeriert. Die meisten Linien bringen dich jeden Tag in die Hansestadt. Als Fahrzeit planst du von Hamburg aus etwa 1 Std., von Berlin aus 4 Std. 15 Min. und von Köln aus 14 Std. 40 Min mit einem Umstieg in Amsterdam ein. Wer von München nach Lübeck reist, rechnet mit einer ähnlichen Reisedauer und einem Buswechsel in Berlin.

Die meisten der Busse nach Lübeck von diesem Unternehmen kommen in Stockelsdorf an der Autobahn an. Von hier aus gelangst du mit einer lokalen Buslinie innerhalb von etwa 30 Min. in die Innenstadt, genauer gesagt in die Nähe des alten ZOBs. Alternativ bringt dich Flixbus auf einigen Touren auch zum Holstentorplatz, wo sich eines der wichtigsten Wahrzeichen der Gemeinde befinden. An Bord erwarten dich hochwertige Services wie WLAN, Speisen und Getränke sowie ein Bord-WC.

Eurolines Busse nach Lübeck

Bei Eurolines handelt es sich um eine europaweit tätige Gesellschaft, die mehrere kleinere Busunternehmen unter sich vereinigt. Ein wichtiger Fokus liegt hier auf östlichen Ländern wie den baltischen Staaten und Polen. So erreichst du mit diesen Bussen Lübeck bspw. von verschiedenen polnischen Städten aus, bspw. Bydgoszcz und Poznan. Auf dem Weg machen die Fahrzeuge in Berlin und in Hamburg halt. Da viele Zwischenstopps eingelegt werden, kann es bei solchen Reisen nach Lübeck mit dem Bus auch etwas länger dauern. Vom Osten Polens bis in die Hansestadt plant man mit ca. 21 Std. In der Regel erreichst du mit Eurolines Bussen Lübeck am Retteich bzw. am Ersatz-Busbahnhof an der Wallstraße bzw. am Holsteintorplatz. Somit befindest du dich bei deiner Ankunft bereits mitten im Zentrum und kannst dich auf deinen Stadtrundgang begeben. Die Mitnahme von Gepäck ist sehr flexibel. Services an Bord umfassen z. B. kostenpflichtige Verpflegung und WLAN.

Die wichtigsten Busbahnhöfe in Lübeck

Im Moment halten die meisten Busse in Lübeck am Ersatz-ZOB, einer Haltestelle, die sich direkt an der Wallstraße und am Holsteintorplatz befindet. Von hier aus sind es nur knapp 0,3 Meilen (ca. 500 m) bis zum Hauptbahnhof und dem ehemaligen ZOB. Das Holsteintor gilt zudem als Beginn der Altstadt. Wenn du von hier aus nach Osten gehst, erreichst du direkt die historische Altstadt mit ihren prunkvollen Hansegebäuden. In der Nähe des Haltepunkts warten das Museum Holstentor, der Salzspeicher und die Touristeninformation auf dich. Zudem lassen sich einige kleinere Imbissangebote und Shops in der Nähe finden. Bei den Fernbussen von Flixbus mit einer Destination über Lübeck hinaus wird oft an der Autobahn außerhalb der Stadt in Stockelsdorf (Lübeck West) gehalten. Es handelt sich lediglich um einen Parkplatz mit Anbindung an den Nahverkehr über Lokalbusse. Diese bringen dich innerhalb von etwa 30 Min. zum Hauptbahnhof. Alternativ dazu gibt es auch eine Carsharing-Station, wo du dir einen Mietwagen für den Transfer nehmen kannst. Zudem haben sich im Umfeld Banken, Shops und Gastronomie angesiedelt.

Luebeck People. Source: Shutterstock

Services an Bord der Busse nach Lübeck

Alle Anbieter im Busfahrplan nach Lübeck überzeugen mit einer sehr kulanten Gepäckpolitik. Meist kannst du zwei große Koffer im Frachtraum mitnehmen. Darüber hinaus ist ein Handgepäckstück plus eine kleine Tasche in der Kabine erlaubt. Vorab ist zumindest bei Flixbus eine Reservierung von Sitzplätzen möglich. So sicherst du dir im Bus nach Lübeck einen Fensterplatz und eventuell sogar einen Tisch. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn du auf der Fahrt am Laptop arbeiten möchtest.

Kostenloses WLAN ist mittlerweile Standard in den Bussen nach Lübeck. Während die reine Datennutzung für Kommunikation pro Gerät limitiert ist, gibt es bei Flixbus einen gesonderten Entertainment-Bereich. Hier sind internationale Kinofilme, Musik und Spiele verfügbar. Eurolines und Flixbus offerieren ihren Fahrgästen gleichermaßen Getränke und Essen. Die Verpflegung holst du dir gegen Barzahlung beim Fahrer. Wer Fahrräder mitnehmen möchte, sollte vor Reiseantritt beim Anbieter nachfragen, ob das möglich ist. Hierfür fallen in den meisten Fällen zusätzliche Gebühren an. Eine Ausnahme sind Klappräder.

Bustickets nach Lübeck: gut zu wissen

Bei Omio bekommst du deine Fahrkarten für den Bus nach Lübeck stets elektronisch ausgestellt. Nach deiner Buchung hast du also einen QR-Code, welchen du einfach in deinem eigenen Profil online zusammen mit allen anderen Tickets sicher speicherst. Auf deinem Endgerät oder aber ausgedruckt zeigst du den Code vor, damit ihn der Fahrer einscannen kann. Ein Ausweispapier ist in der Regel im Bus nach Lübeck nicht notwendig. Omio hilft dir dabei, das günstigste Ticket schnell und einfach mit Hilfe einer übersichtlichen Liste an Optionen zu finden.

Mit dem Bus nach Lübeck – Reisetipps

Wenn du Lübeck per Bus erreichst, kommst du meist zwischen Altstadt und Bahnhof an. Hier verkehren etliche Stadtbusse, welche die beste Option für Mobilität während deines Aufenthalts sind. Linien wie die 1, 2, 5, 6, 7, 15 und 16 bringen dich so zur zentral gelegenen Sandstraße. Lediglich nachts ist das Angebot etwas reduzierter. Eine der der wichtigsten Strecken ist die 8710 über das Holstentor ins Zentrum. Die Linien 4 und 6 steuern außerdem die Universität an.

In der Altstadt werden dich die historischen Hansebauten begeistern. Die Hafenstadt ist im Mittelalter durch den Handel wohlhabend geworden und hat ein sehr selbstbewusstes Bürgertum ausgebildet. Die merkantile Schicht errichtete sich entsprechend prunkvolle Repräsentativbauten aus Backstein mit schmuckvollen Giebeln. Diese schmücken u. a. auch das Hafenviertel, von wo aus du auf eine kleine Tour mit dem Boot gehen kannst. Neben offiziellen Ausflügen sind auch Fähren im Einsatz, z. B. auf der Strecke hinüber zur Halbinsel Priwall.

Lubeck Houses. Source: Shutterstock

Lübeck lockt Urlauber mit Lust auf Ostseeluft und hanseatisches Flair an. Nur wenige Min. außerhalb der Stadt breiten sich in Gemeinden wie Timmendorfer Strand, Niendorf und Scharbeutz bezaubernde weiße Strände aus. Diese laden zu erholsamen Tagen im Strandkorb, zum Baden und Sporttreiben ein. Wir empfehlen u. a. auch die Mitnahme von Surfbrettern und Kiteausrüstung im Gepäck. In vielen Bussen nach Lübeck ist das problemlos möglich. Vorher solltest du jedoch konkret anfragen, ob es noch Platz im Gepäckraum gibt.

Nicht zu verachten ist auch die nordische Kulinarik in Lübeck. Ganz klassisch isst man an der Ostsee natürlich Fisch. In traditionellen Restaurants wie dem Fangfrisch oder dem Seewolf kommen Leckerbissen wie Hering, Flunder, Aal und Heilbutt auf den Tisch. Dazu gibt es meist Kartoffeln oder im Winter Kohl. Über die Region hinaus ist Lübeck zudem für seine Süßspeisen bekannt. Das Marzipan aus dem Café Niederegger in der Breiten Straße hat Weltruhm. Darüber hinaus kannst du dir bei deiner Reise nach Lübeck den mehrschichtigen Plettenpudding und kreativ gestaltete Torten gönnen.

Anbindung an die Innenstadt

Die Fernbushaltestelle Lübeck ZOB liegt nahe der Innenstadt, sodass das Zentrum in etwa zwanzig Gehminuten erreicht werden kann. Mit den Buslinien 1, 2, 5-7, 15, 16 fährt man bis zur in der Altstadt zentralen Sandstraße etwa fünf Minuten. Die zentrale Lage der Fernbushaltestelle Lübeck ZOB erlaubt Reisenden zudem zahlreiche Möglichkeiten der Weiterfahrt durch diverse Stadtbuslinien. Nachts setzt der Busverkehr aus. Die Fernbushaltestelle Lübeck Universität ist durch die Buslinien 4, 6 und 8710 mit dem Hauptbahnhof verbunden. Die Fahrt dauert etwa eine Viertelstunde. Durch die 8710, die u.a. am Holstentor hält, besteht auch eine direkte Verbindung in die Innenstadt.

Über Lübeck

Die Hansestadt Lübeck ist bei Reisenden besonders für ihr mittelalterliches Stadtbild beliebt. 1987 wurde der Stadtkern Lübecks auf der Altstadtinsel zum UNESCO-Kulturerbe erklärt - mehr als tausend Gebäude stehen hier unter Denkmalschutz. An der Ostsee gelegen, bietet Lübeck mit dem Seebad Travemünde und einer Vielzahl an Grünflächen abwechslungsreiche Orte der Erholung.

Stationen

Wichtige Bahnhöfe, Haltestellen und Flughäfen in und Lübeck

Lübeck

Du suchst nach weiteren Informationen zum Fernbus nach Lübeck?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache