Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Alsa
RegioJet
National Express
Eurolines France
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Mon, Jun 14
Gesamtpreis für 1 nights, 1 adults
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Fernbus nach London

Komfort, Spontanität und günstige Preise verlocken immer mehr Reisende dazu, mit dem Bus nach London zu fahren. Von vielen deutschen Städten aus bestehen Verbindungen in die englische Hauptstadt. Angesteuert wird hierbei stets der Busbahnhof Victoria Coach Station, der sich in der City of Westminster in der westlichen Innenstadt befindet. Hierbei benötigt der Fernbus bspw. von Köln aus lediglich 18 und von Berlin und München aus ca. 26 Std. Von Frankfurt/Main beträgt die Anreise ca. 36 Std. mit Umweg nach Pilsen.

Busbahnhof in London

Die Victoria Coach Station ist der zentrale Busbahnhof, an dem ein Bus nach London hält. Im Süden des Hauptbahnhofs Victoria Station gelegen, ist der Busbahnhof hervorragend an das U-Bahn-Netz angeschlossen. Drei U-Bahn-Linien verkehren hier: die Circle-Line, District-Line und Victoria-Line. Urlauber erreichen also problemlos alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auch Züge in die Vororte Londons oder in den Südwesten Englands lassen sich von hier aus nehmen. Überdies liegen Highlights wie der Buckingham Palast und der St. James's Park in unmittelbarer Nähe.

Welche Busunternehmen fahren nach London?

Das Unternehmen Eurolines.eu, das ein Zusammenschluss von 32 europäischen Fernbusunternehmen ist, bietet Fahrten mit dem Bus nach London an. Hierbei ist der Busbahnhof Victoria Coach Station immer die Zielhaltestelle.

Warum sollte man mit dem Bus nach London fahren?

Eine Busfahrt nach London ist eine der günstigsten Fernreisearten überhaupt. Auch bei einer spontanen Buchung beträgt der Ticketpreis oft noch unter 50€. Zudem ersparen sich Urlauber das zeitaufwendige Ein- und Auschecken am Flughafen sowie lästige Gepäckkontrollen. Schließlich können sich Gäste während der Fahrt mit dem Bus nach London einfach entspannen, ein Buch lesen oder mit dem bordeigenen kostenlosen WLAN im Internet surfen.

Vor der Reise mit Bus nach London: Gut zu wissen

Wer die Metropole an der Themse von einer außergewöhnlichen Seite erleben möchte, sollte sich den Leadenhall Market in der City of London nicht entgehen lassen. Der überdachte Markt aus 19.Jh. glänzt mit viktorianischer Architektur und ist besonders für Harry-Potter-Fans ein Muss. Unter anderem dienten nämlich bei der Verfilmung des Bestsellers die Außenbereiche der Markthalle als Kulisse für die Winkelgasse und ihre zahlreichen Zauberläden. Um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu allen Highlights zu gelangen, nutzen Besucher am besten die komfortable London Travelcard oder die Visitor Oyster Card, die beide volle Flexibilität bieten.

Fernbus nach London

Komfort, Spontanität und günstige Preise verlocken immer mehr Reisende dazu, mit dem Bus nach London zu fahren. Von vielen deutschen Städten aus bestehen Verbindungen in die englische Hauptstadt. Angesteuert wird hierbei stets der Busbahnhof Victoria Coach Station, der sich in der City of Westminster in der westlichen Innenstadt befindet. Hierbei benötigt der Fernbus bspw. von Köln aus lediglich 18 und von Berlin und München aus ca. 26 Std. Von Frankfurt/Main beträgt die Anreise ca. 36 Std. mit Umweg nach Pilsen.

Busbahnhof in London

Die Victoria Coach Station ist der zentrale Busbahnhof, an dem ein Bus nach London hält. Im Süden des Hauptbahnhofs Victoria Station gelegen, ist der Busbahnhof hervorragend an das U-Bahn-Netz angeschlossen. Drei U-Bahn-Linien verkehren hier: die Circle-Line, District-Line und Victoria-Line. Urlauber erreichen also problemlos alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auch Züge in die Vororte Londons oder in den Südwesten Englands lassen sich von hier aus nehmen. Überdies liegen Highlights wie der Buckingham Palast und der St. James's Park in unmittelbarer Nähe.

Welche Busunternehmen fahren nach London?

Das Unternehmen Eurolines.eu, das ein Zusammenschluss von 32 europäischen Fernbusunternehmen ist, bietet Fahrten mit dem Bus nach London an. Hierbei ist der Busbahnhof Victoria Coach Station immer die Zielhaltestelle.

Warum sollte man mit dem Bus nach London fahren?

Eine Busfahrt nach London ist eine der günstigsten Fernreisearten überhaupt. Auch bei einer spontanen Buchung beträgt der Ticketpreis oft noch unter 50€. Zudem ersparen sich Urlauber das zeitaufwendige Ein- und Auschecken am Flughafen sowie lästige Gepäckkontrollen. Schließlich können sich Gäste während der Fahrt mit dem Bus nach London einfach entspannen, ein Buch lesen oder mit dem bordeigenen kostenlosen WLAN im Internet surfen.

Vor der Reise mit Bus nach London: Gut zu wissen

Wer die Metropole an der Themse von einer außergewöhnlichen Seite erleben möchte, sollte sich den Leadenhall Market in der City of London nicht entgehen lassen. Der überdachte Markt aus 19.Jh. glänzt mit viktorianischer Architektur und ist besonders für Harry-Potter-Fans ein Muss. Unter anderem dienten nämlich bei der Verfilmung des Bestsellers die Außenbereiche der Markthalle als Kulisse für die Winkelgasse und ihre zahlreichen Zauberläden. Um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu allen Highlights zu gelangen, nutzen Besucher am besten die komfortable London Travelcard oder die Visitor Oyster Card, die beide volle Flexibilität bieten.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

London
London
Ausstattung
London Liverpool Street Stn
Ausstattung
Imbiss
WC

FAQ

Wo ist der Busbahnhof und wie komme ich am besten dorthin?
Dieser Bahnhof befindet sich nicht in der Nähe des Stadtzentrums, aber du kannst ihn mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.<br>U-Bahnlinien Central, Circle, Hammersmith, City

Du suchst nach weiteren Informationen zum Fernbus nach London?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest