Günstige Bustickets nach Hannover

Mi., 18. Sep.
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Diese Unternehmen vertrauen uns.
Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Alsa
RegioJet
National Express
Eurolines France

Fernbus nach Hannover

Eine Reise mit dem Bus nach Hannover ist komfortabel, günstig und auch spontan möglich. Von vielen deutschen Großstädten aus bestehen direkte Verbindungen in die niedersächsische Landeshauptstadt. Als Zielhaltestelle dient dabei ausschließlich der Hannoversche Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB). Da auf den meisten Strecken kein Umstieg notwendig ist, sind die Fahrtzeiten recht kurz und von der Entfernung abhängig. Von Berlin aus benötigen Reisende z.B. 3:00 bis 3:45 Std. und von München aus sind es je nach Einzelverbindung 08:00 bis 12:30 Std.

Busbahnhof in Hannover

Wer einen Bus nach Hannover nimmt, kommt stets am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) an. Manchmal wird als Bezeichnung auch die Adresse Rundestraße 12 verwendet. Die Haltestelle befindet sich nördlich des Hauptbahnhofs, der zentral in der Innenstadt liegt. Von hier aus haben Reisende Anschluss an mehrere U- und S-Bahn-Linien sowie Busse und können darüber hinaus zu Fuß durch die Einkaufsmeile rund um den Hauptbahnhof schlendern. Auch das Neue Rathaus und das Naherholungsgebiet Maschsee sind von hier aus schnell zu erreichen.

Welche Busunternehmen fahren nach Hannover?

Auf den meisten Strecken wird der Bus nach Hannover vom Unternehmen Flixbus angeboten. Es hat seinen Sitz in München und bietet teilweise auch Bahnreisen unter dem Namen FlixTrain an. Für die Verbindung Berlin – Hannover steht Urlaubern dagegen eine Auswahl an Busunternehmen zur Verfügung: Infobus, Eurolines und Citybus Express sind für die Fahrt zu unterschiedlichen Zeiten buchbar. Die Reisedauer ist dabei ähnlich und beträgt 3:00 bis 3:45 Std. Auch die Tickets liegen in derselben günstigen Preiskategorie.

Warum sollte man mit dem Fernbus nach Hannover fahren?

Reisende, die einen Bus nach Hannover nehmen, profitieren von vielen Vorteilen, wie z.B. einer komfortablen und unkomplizierten Anfahrt. Sie brauchen sich nicht um den Verkehr zu kümmern und können stattdessen entspannt ein Buch lesen oder mit dem kostenlosen WLAN an Bord im Internet surfen. Ein weiteres großes Plus ist der Preis: Die Bustickets sind unschlagbar günstig und lassen sich ohne langes Planen buchen. Überdies fahren die Fernbusse zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten ab, was volle Flexibilität ermöglicht.

Vor der Reise mit dem Bus nach Hannover: Gut zu wissen

Hannover ist ideal für alle, die Kreativität und Abwechslung zu schätzen wissen. So wird z.B. im Stadtteil Linden eine hippe und bunte Lebensweise gepflegt. In den Jugendstil- oder Klinkergebäuden finden Besucher innovative und ökologische Projekte sowie kleine Boutiquen, Burger-Läden und Coffee-Shops. Interessant ist auch die Nordstadt, wo das prachtvolle Welfenschloss die Universität beheimatet. Viele der Studierenden sind mit dem Fahrrad unterwegs und verleihen dem Viertel einen Charme, der an Amsterdam erinnert. Um bequem mit Bus und Bahn unterwegs zu sein, lohnt sich zudem die HannoverCard, die zahlreiche Ermäßigungen bietet.

Fernbus nach Hannover

Eine Reise mit dem Bus nach Hannover ist komfortabel, günstig und auch spontan möglich. Von vielen deutschen Großstädten aus bestehen direkte Verbindungen in die niedersächsische Landeshauptstadt. Als Zielhaltestelle dient dabei ausschließlich der Hannoversche Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB). Da auf den meisten Strecken kein Umstieg notwendig ist, sind die Fahrtzeiten recht kurz und von der Entfernung abhängig. Von Berlin aus benötigen Reisende z.B. 3:00 bis 3:45 Std. und von München aus sind es je nach Einzelverbindung 08:00 bis 12:30 Std.

Busbahnhof in Hannover

Wer einen Bus nach Hannover nimmt, kommt stets am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) an. Manchmal wird als Bezeichnung auch die Adresse Rundestraße 12 verwendet. Die Haltestelle befindet sich nördlich des Hauptbahnhofs, der zentral in der Innenstadt liegt. Von hier aus haben Reisende Anschluss an mehrere U- und S-Bahn-Linien sowie Busse und können darüber hinaus zu Fuß durch die Einkaufsmeile rund um den Hauptbahnhof schlendern. Auch das Neue Rathaus und das Naherholungsgebiet Maschsee sind von hier aus schnell zu erreichen.

Welche Busunternehmen fahren nach Hannover?

Auf den meisten Strecken wird der Bus nach Hannover vom Unternehmen Flixbus angeboten. Es hat seinen Sitz in München und bietet teilweise auch Bahnreisen unter dem Namen FlixTrain an. Für die Verbindung Berlin – Hannover steht Urlaubern dagegen eine Auswahl an Busunternehmen zur Verfügung: Infobus, Eurolines und Citybus Express sind für die Fahrt zu unterschiedlichen Zeiten buchbar. Die Reisedauer ist dabei ähnlich und beträgt 3:00 bis 3:45 Std. Auch die Tickets liegen in derselben günstigen Preiskategorie.

Warum sollte man mit dem Fernbus nach Hannover fahren?

Reisende, die einen Bus nach Hannover nehmen, profitieren von vielen Vorteilen, wie z.B. einer komfortablen und unkomplizierten Anfahrt. Sie brauchen sich nicht um den Verkehr zu kümmern und können stattdessen entspannt ein Buch lesen oder mit dem kostenlosen WLAN an Bord im Internet surfen. Ein weiteres großes Plus ist der Preis: Die Bustickets sind unschlagbar günstig und lassen sich ohne langes Planen buchen. Überdies fahren die Fernbusse zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten ab, was volle Flexibilität ermöglicht.

Vor der Reise mit dem Bus nach Hannover: Gut zu wissen

Hannover ist ideal für alle, die Kreativität und Abwechslung zu schätzen wissen. So wird z.B. im Stadtteil Linden eine hippe und bunte Lebensweise gepflegt. In den Jugendstil- oder Klinkergebäuden finden Besucher innovative und ökologische Projekte sowie kleine Boutiquen, Burger-Läden und Coffee-Shops. Interessant ist auch die Nordstadt, wo das prachtvolle Welfenschloss die Universität beheimatet. Viele der Studierenden sind mit dem Fahrrad unterwegs und verleihen dem Viertel einen Charme, der an Amsterdam erinnert. Um bequem mit Bus und Bahn unterwegs zu sein, lohnt sich zudem die HannoverCard, die zahlreiche Ermäßigungen bietet.

Bushaltestellen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung
Hannover
BusHannover ZOB

Ausstattung

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone

Wir nutzen Cookies, um einen besseren Service zu bieten, das Verhalten unserer Nutzer zu analysieren und relevante Omio-Ads auf anderen Webseiten zu schalten. Wenn du fortfährst, stimmst du der Nutzung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst dich jederzeit abmelden.