Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Alsa
RegioJet
National Express
Eurolines France

Bus nach Braunschweig

Wenn du eine Reise mit dem Fernbus nach Braunschweig gebucht hast, kommst du am Zentralen Omnibusbahnhof an. Der ZOB von Braunschweig befindet sich am Berliner Platz, nur ca. 1 Min. vom Braunschweiger Hauptbahnhof entfernt. So können die Passagiere der Fernbusse ganz bequem die Einrichtungen des Hauptbahnhofs, zum Beispiel Geldautomaten oder Fast-Food-Restaurants, mitbenutzen oder im Supermarkt einkaufen. Das Stadtzentrum von Braunschweig ist nur rund 1.8 Meilen (3 km) entfernt. Es gibt drei Straßenbahnlinien, die vom nahen Hauptbahnhof abfahren und dich in wenigen Minuten in die Innenstadt bringen. Falls du dir nach einer langen Busfahrt die Beine vertreten möchtest, kannst du auch zu Fuß gehen. Dann erreichst du das Zentrum nach etwa 20 Min. Von Braunschweig aus gibt es viele Direktverbindungen in andere deutsche Städte wie Berlin, Hamburg oder Düsseldorf. Aber auch internationale Strecken, zum Beispiel nach Paris, werden von Braunschweig aus bedient.

FlixBus nach Braunschweig

Wenn du von anderen deutschen Städten den Bus nach Braunschweig nimmst, reist du in den meisten Fällen mit dem Unternehmen FlixBus. Die Busse halten am ZOB Braunschweig am Berliner Platz. Der Busbahnhof liegt in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs am Rand des Stadtzentrums.

Eurolines nach Braunschweig

Reisende aus europäischen Nachbarländern kommen in der Regel mit Bussen des Unternehmens Eurolines in Braunschweig an. Auch in diesem Fall hält der Bus nach Braunschweig am ZOB Berliner Platz.

Haupthaltestellen in Braunschweig

Braunschweig hat eine zentrale Haltestelle, die alle Fernbusse ansteuern und das ist der ZOB am Berliner Platz. Diese Haltestelle ist nur etwa 1 Min. vom Hauptbahnhof Braunschweig entfernt. Die zentrale Lage am Rande des Stadtzentrums ist ideal, denn du hast von hier aus zahlreiche Möglichkeiten, falls du mit einem öffentlichen Verkehrsmittel weiterfahren möchtest. Am nahen Hauptbahnhof kannst du zum Beispiel die S-Bahn nehmen. Das Stadtzentrum erreichst du zu Fuß nach etwa 20 Min., du hast aber auch drei Straßenbahnlinien zur Auswahl, mit denen du in wenigen Minuten direkt im Zentrum bist. Hier kannst du sofort auf Sightseeingtour gehen und dir zum Beispiel den Braunschweiger Dom ansehen.

Braunschweig Horse. Source: Shutterstock

Einrichtungen an Bord der Busse nach Braunschweig

Wenn du mit den Bussen von FlixBus und Eurolines reist, darfst du dich auf allerlei Annehmlichkeiten freuen. Im FlixBus kommst du in den Genuss von kostenlosem WLAN-Zugang mit LTE-Geschwindigkeit. So kommt unterwegs keine Langeweile auf, denn du kannst jederzeit mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben. Damit du dich dabei nicht über einen leeren Akku ärgern musst, hat der Bus nach Braunschweig selbstverständlich Steckdosen. Bei Eurolines kommt es auf die jeweilige Ausstattung an. So haben hier beispielsweise die Busse der Business Class kostenloses WLAN und Steckdosen. Zudem wirst du mit Zeitungen und Zeitschriften versorgt. Erkundige dich am besten vor der Fahrt, welche Ausstattung dein Bus nach Braunschweig hat. Die Sitze im Bus beider Unternehmen sind bequem, haben verstellbare Lehnen und bieten ausreichende Beinfreiheit. Sowohl die Busse von FlixBus als auch von Eurolines haben Toiletten an Bord. Bei beiden Unternehmen gibt es auf längeren Strecken die Möglichkeit, dich mit Getränken und Snacks zu versorgen. FlixBus und Eurolines haben natürlich Busse mit großem Gepäckraum.

Bustickets nach Braunschweig: Gut zu wissen

Es ist ganz leicht, ein Ticket für den Bus nach Braunschweig zu kaufen. Du kannst sie zum Beispiel bei einer Verkaufsstelle erwerben. Bei Eurolines ist es zudem möglich, die Tickets über Reisebüros der Deutschen Bahn zu kaufen oder auch beim Callcenter von Eurolines. Bei FlixBus ist es möglich, dein Ticket auch direkt beim Busfahrer zu kaufen. In diesem Fall bezahlst du den normalen Fahrpreis und die Quittung über die Barzahlung dient gleichzeitig als deine Fahrkarte. Bei beiden Unternehmen kannst du die Tickets aber natürlich auch online buchen. Das ist am unkompliziertesten und funktioniert über die jeweilige Webseite oder App.

Auf diese Weise kannst du immer von gerade aktuellen Sonderaktionen profitieren und darfst dich über die günstigsten Tarife freuen. Dies gilt übrigens auch, wenn du das Ticket bei einer Verkaufsagentur buchst. Das Ticket wird dir als PDF-Datei an die Email-Adresse geschickt, die du bei der Buchung angegeben hast. Auch die Buchungsbestätigung erhältst du per Email. Es ist in der Regel nicht nötig, das Ticket auszudrucken, es reicht aus, beim Einsteigen den QR-Code zu zeigen. Bei Fahrten ins europäische Ausland wird neben dem Ticket auch der Personalausweis kontrolliert, innerhalb Deutschlands meist nur das Ticket. Du solltest dieses Dokument dennoch immer dabei haben, um auf alles vorbereitet zu sein.

Natürlich kannst du dein Ticket für den Bus nach Braunschweig auch bei Omio buchen. Das geht blitzschnell und einfach. Alle Tickets, die du bei uns gekauft hast, kannst du in deinem Omio-Account speichern.

Braunschweig City Centre. Source: Shutterstock

Mit dem Bus nach Braunschweig – Reisetipps

Braunschweig, im Südosten von Niedersachsen, wird auch die Löwenstadt genannt. Diesen Spitznamen bekam die Stadt wegen des bronzenen Löwen, der auf dem Burgplatz steht. Kein Geringerer als Heinrich der Löwe ließ die Bronzestatue, eines der Wahrzeichen Braunschweigs, um 1166 als Zeichen seiner herzoglichen Herrschaft errichten. Um dieses Wahrzeichen rankt sich folgende Legende: Heinrich soll während seiner Regentschaft jeden Tag vom Balkon des Doms über die Stadt und auf den Löwen geblickt haben.

Als der Herzog verstarb, wartete der Löwe vergeblich auf den Blickkontakt mit Heinrich. Er wollte in den Dom, um nach dem Rechten zu sehen, kam jedoch nicht hinein. Da soll der Löwe in seiner Verzweiflung versucht haben, das Gemäuer des Doms mit seinen mächtigen Pranken aufzukratzen. Die Kratzspuren sind heute noch links und rechts neben dem Eingang zum Dom zu sehen. Wenn du dir dieses Stück Braunschweiger Geschichte anschauen möchtest, kannst du beispielsweise mit Bus oder Straßenbahn an der Haltestelle beim Rathaus aussteigen. Von hier aus bist du gleich beim Dom.

Viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Braunschweigs befinden sich in der Innenstadt. Wenn du deine Sightseeing-Tour am Domplatz mit der Löwenstatue startest, solltest du anschließend den Dom besichtigen. Von Montag bis Freitag gibt es jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr eine Domführung. Außer von Januar bis März sind diese Führungen kostenlos. In der Krypta des Doms haben zahlreiche Adlige und Patrizier ihre letzte Ruhestätte gefunden, darunter auch Heinrich der Löwe und seine Ehefrau. Danach ist es Zeit für etwas Buntes, namentlich das Happy Rizzi House am Ackerhof.

Diese Fassade dieses Hauses wurde von dem amerikanischen Künstler James Rizzi geschaffen. Wenn du schon beim Happy Rizzi House bist, solltest du durch das Magniviertel flanieren. Hier findest du die ältesten Häuser von Braunschweig, von denen manche bereits aus dem 15. Jahrhundert stammen. Das Viertel kann mit schönen Fachwerkhäusern aufwarten. Viele von ihnen befinden sich rund um die Magnikirche. Von hier kannst du durch das Magnitor weitergehen und hast gleich darauf ein wichtiges Museum von Braunschweig erreicht.

Das Herzog-Anton-Ulrich-Museum, das die Braunschweiger kurz und bündig HAUM nennen, beeindruckt mit seiner Außenfassade, aber auch mit den Werken, die im Museum ausgestellt sind. Hier findest du mehr als 4000 Kunstschätze aus rund 250 Jahren, darunter Gemälde und Skulpturen von so berühmten Künstlern wie Picasso oder Beckmann. Kein Wunder, dass das HAUM auch als "Louvre des Nordens" bezeichnet wird. Auch die Originalskulptur des bereits erwähnten Braunschweiger Löwen ist hier zu finden.

Danach solltest du noch einen Spaziergang über den Altstadtmarkt machen. Hier kannst du die St.-Martini-Kirche bewundern und vielleicht auch auf den rund 93 m hohen Südturm steigen. Wenn du die 389 Stufen bis zur Aussichtsplattform geschafft hast, wirst du mit einem grandiosen Ausblick auf die Stadt belohnt. Gleich daneben befinden sich der Marienbrunnen sowie das Altstadtrathaus, das im Keller das Stadtmuseum beherbergt. Nach deinem Rundgang kannst du dich am Altstadtmarkt in einem leckeren Essen stärken, zum Beispiel in der Monkey Rosé Weinbrasserie.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Braunschweig
Braunschweig
Ausstattung
Braunschweig Hbf
Ausstattung
Braunschweig
Ausstattung
Braunschweig
Ausstattung
Braunschweig ZOB
Ausstattung
Braunschweig, ZOB am Hbf.
Ausstattung
Braunschweig - ZOB
Ausstattung
Braunschweig
Ausstattung
Braunschweig Hbf
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zum Fernbus nach Braunschweig?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest