21. November 2014

“Unpacking Travel” ist unser Wochenrückblick auf die Reisewelt. News zur Reise- und Transportbranche, Reiseblogs und die Beiträge der Reiseredaktionen finden hier noch einmal Beachtung. Unser Wochenrückblick bringt etwas Übersicht in die neusten Trends und Ereignisse rund um die Themen “Transport und Reisen”.

Reisenews der Woche im Überblick

  • So viel zum Thema Meinungsfreiheit: Ein Hotel im britischen Blackpool erhebt neuerdings eine Gebühr von 130 Euro, wenn ein Kunde online eine schlechte Bewertung abgibt. Steht sogar in den AGBs…
  • Bahnreisen sollen künftig für Menschen mit Behinderungen erleichtert werden. Die EU-Kommission setzt diesbezüglich am 1. Januar neue Reglungen in kraft, so soll es zum Beispiel an Bahnhöfen neue Orientierungspunkte für Blinde geben sowie die Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer gewährleistet werden.
  • Die Ski-Saison steht vor der Tür, ebenso wie der Klimawandel: Österreich rüstet seine Wintersportgebiete gerade dementsprechend auf und ist mit Naturschneekanonen oder künstlichen Wolken top vorbereitet, eine Saison ohne genügend Schnee zu überstehen.
  • Norwegen sucht mit Hilfe eines Wettbewerbs nach einem neuen, frischen Design für die Reisepässe der Norweger. Kein Wunder, biometrische Fotos sind der reinste Albtraum und könnten ruhig etwas Ablenkung vertragen.

Reise-App der Woche

unpacking travel zielegal

Screenshot: Zielegal.de

Unsere Reiseapp der Woche nennt sich Zielegal. Und der Name ist auch schon Programm der ganzen Sache: Planlose Reisende, die nicht genau wissen (und denen es auch irgendwie egal ist), wohin der nächste Trip gehen soll, wählen anhand verschiedener Parameter aus, wie die nächste Reise gestaltet werden soll. Die Parameter sind etwa Faktoren wie Abenteuer, Romantik, Relaxing, Kultur und Natur, die jeweils entsprechend skaliert werden können. Also: Auf zu neuen Gefilden!

Reiseziel der Woche

Unpacking Travel London

Foto: Flickr, Robert Pittman

London ist einfach der Evergreen unter den Städtereisen und wird niemals langweilig! Halloween liegt zwar schon einige Wochen zurück, dennoch ist das kein Grund für uns, nicht noch einmal zu schauen, wie die schaurigste Zeit des Jahres in der englischen Hauptstadt gefeiert wurde. Susi nimmt uns auf blackdotswhitespots mit in ein London der etwas anderen Art und zeigt uns etwa schaurig-schöne Street Art sowie die beeindruckende Kunstinstallation “Blood Swept Lands and Seas of Red” beim Tower of London, mit welcher an den Ersten Weltkrieg erinnert wurde. Tolle Bilder einer Stadt zu einer ganz besonderen Jahreszeit.

Auch Carinas Beitrag London in gifs fängt die Atmosphäre der royalen Hauptstadt sehr gut ein und man kann nicht anders, als das ein oder andere mal sehr schmunzeln zu müssen. Die Queen wäre amused!

Blogpost der Woche

unpacking travel fashion

Foto: Flickr, Mainstream

Phil auf killerwal.com hat es gewagt und die beiden größten Bloggerimperien im Internet gegeneinander (oder miteinander) antreten lassen: Modeblogs vs. Reiseblogs. So verschieden diese beiden Genres auch auf den ersten Blick sein mögen, es gibt durchaus interessante Schnittmengen der Klischees zu begutachten. Ist jeder Modeblog nicht auch irgendwie ein kleiner Reiseblog und jeder mit tollen Fotos inszenierte Reisebericht nicht auch ein kleines Fashion-Intermezzo? Unser Blogpost der Woche zeigt – die beiden Welten des Reisens und der Mode liegen gar nicht soweit auseinander:

“Die grundlegende Kategorisierung, ob der Kern des Blogposts nun ein Traumstrand, eine Eventlocation oder eine Veranstaltung in einem neuen Hotel ist, dürfte bei der Unterscheidung zwischen Modebloggern und Reisebloggern in Zukunft fast keine Rolle mehr spielen. Also Schluss mit Schubladendenken! Viel mehr geht es um die Person, die den Blog schreibt und ihre Art durch gute Fotos oder Videos diesen Lifestyle zu transportieren.”

Reisefoto der Woche

Santorini in Griechenland – einfach ohne Worte! Gefunden bei Melanie von goodmorningworld

Evening lights on Santorini #Santorini #griechenland #greece #island #paradise #followme #photooftheday #tagsforlikes

Ein von Melanie Schillinger (@goodmorningworldblog) gepostetes Foto am

Blogprojekt der Woche

Vor einigen Wochen haben wir euch auf das Projekt von Inka auf blickgewinkelt aufmerksam gemacht, die zur Blogparade zum 25. jährigen Mauerfall aufgerufen hat. Blogger sollten ihre Sicht der damaligen Ereignisse schildern und wir haben gespannt auf die Ergebnisse gewartet. Und genau die hat Inka letzte Woche veröffentlicht. Auf blickgewinkelt könnt ihr nun die kleinen Anekdoten und Erinnerungen der Blogger lesen und dabei selbst nochmal ein bisschen der Ostalgie verfallen. Viel Spaß!

Gefällt Dir unser wöchentliches Format “Unpacking Travel”? Dann lass es uns wissen! Ein Link, ein Like, ein Retweet, eine kleine Geste halt, dass man weiß es gefällt oder gefällt nicht. Oder vielleicht hast du Vorschläge was man noch verbessern kann, Anmerkungen jeder Art. Schreib uns einfach auf Facebook.

Header: _dChris

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn