5 Katzenstädte die Katzenliebhaber sich nicht entgehen lassen sollten

“Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat.” (Victor Hugo)

Am 8. August ist der Internationale Katzentag. Anlass für uns, uns einmal nach Europas besten Destinationen für Katzenliebhaber umzuhören. Diese 5 Katzenstädte solltest du auf keinen Fall verpassen, wenn du die Samtpfoten genauso magst wie wir!

 

 

Karlsruhe, Deutschland

Musst du gesehen haben:
Den Wolfartsweier Kindergarten „Die Katze“ – ein Gebäude in Form einer Katze (mit Schwanz als Rutsche!).

Katzenstädte Karlsruhe Katzenliebhaber

Foto: Inthralld

Der Kindergarten “Die Katze” wurde vom Künstler Tomi Ungerer in Zusammenarbeit mit der Architektin Ayla Suzan Yöndel entworfen. Das weiße Gebäude besitzt die Form einer Katze, inklusive spitzer Ohren, Schnurrhaaren und einem Schwanz, der gleichzeitig Rutsche ist – ein echtes Paradies für die kleinsten Katzenliebhaber. Bei einem Ausflug nach Karlsruhe in den Zoo könnt ihr zudem die großen, wilden Verwandten der Stubentiger besuchen, sogar die seltene Kleinfleckkatze ist hier beheimatet.



 

Amsterdam, Niederlande

Musst du gesehen haben:
Das “Poezenboot” – ein weltweit einzigartiges schwimmendes Katzenheim in der Singel-Gracht.

katzenstädte Amsterdam Katzenliebhaber

Foto: Wikimedia Commons, Oxyman

Dass Katzen kein Wasser mögen ist ein Gerücht, zumindest in Amsterdam. Dort finden heimatlose Katzen nämlich Unterschlupf auf einem Boot, dem Poezenboot in der Singel-Gracht. In dem Hausboot für Vierbeiner finden Katzen ein Dach über dem Kopf, Futter und medizinische Versorgung. Das Tierheim ist seit 1966 Attraktion für Touristen, die nach Amsterdam kommen. Die Seefahrer-Kätzchen können adoptiert oder aber für sie gespendet werden.



 

Kotor, Montenegro

Musst du gesehen haben:
Die Altstadt von Kotor, die auch “Katzenhimmel” genannt wird – hier gehört den Katzen die Stadt.

Katzenstädte Kotor Katzenliebhaber

Foto: Flickr, Alexandra Zakharova

Die Katzen von Kotor sind wortwörtlich überall, sie regieren praktisch die Stadt. Sie tummeln sich in Hostels, Restaurants, Geschäften und auf öffentlichen Plätzen. Kein Wunder, Kotor gehört zum UNESCO-Welterbe und ist ein Paradies für Samtpfoten: Verwinkelte, gepflasterte Straßen und Gassen, Katzen liegen hier auf Mauern, Türschwellen oder Treppen und sind beliebtes Fotomotiv. Wer Katzen liebt, muss einmal im Leben nach Kotor. Eigens für sie gibt es hier ein Katzenmuseum und ein Katzen-Souvenirshop. Der Erlös aus dem Souvenirshop wird teilweise direkt in das Wohlergehen der Vierbeiner investiert. Vielleicht zahlen sie das nächste mal sogar die Rechnung?



 

Ypern, Belgien

Musst du gesehen haben:
Am zweiten Sonntag im Mai wird hier das “Kattenstoet” gefeiert, ein Katzenfestival zu Ehren der Samtpfoten.

katzenstädte ypern Katzenliebhaber

Foto: Flickr, Cedric Dubois

Wer im Mai nach Ypern fährt, sollte sich auf etwas gefasst machen. Seit 1955 tagt hier regelmäßig am zweiten Sonntag im Mai das Katzenfestival – das nächste mal am 13. Mai 2018. Der Festumzug soll an eine Tradition aus dem Mittelalter erinnern, als Katzenpuppen vom Glockenturm der Tuchhallen auf den Marktplatz geworfen wurden. Die Teilnehmer der Parade sind als Katzen, Mäuse, Hexen oder mittelalterliches Volk verkleidet. Auch Blaskapellen, riesige Wagen und Statuen in allen möglichen Katzenformen, Reitshows sowie natürlich die Katzenstars selbst gehören zum Katzenfestival.



 

Instanbul, Türkei

Musst du gesehen haben:
Die Straßenkatzen, denen es hier so gut geht wie in keiner anderen Stadt.

katzenstädte Istanbul Katzenliebhaber

Foto: Flickr, Salih IGDE

Istanbul ist ein Paradies für Straßenkatzen. Nur wenige Türken besitzen Haustiere, weshalb sie die frei lebenden Vierbeiner besonders verwöhnen. Muslime verehren die Tiere, da eine Legende erzählt, dass eine Katze einst Mohammed selbst vor einer giftigen Schlange beschützte. Ein Sultan erklärte sie für nützliche Tiere, da sie Mäuse und Ratten von Istanbuls Straßen fernhalten. Die Einwohner der Stadt bieten ihnen regelmäßig Futter, Wasser und sogar Boxen für trächtige Katzen vor ihren Haustüren an. Die verwöhnten Miezen selbst sind sauber und wohlgenährt und mittlerweile schon Touristenattraktion in Istanbul.



 

katzenstädte stroking

Bild: http://iheartcatgifs.tumblr.com

Erhalte Insidertipps von Locals auf Facebook:

Facebook locals Omio

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn