Im Park, am Flussufer, am Strand oder einfach mitten im Wald: Überall in Europa gibt es erholsame Picknick Plätze, die zum Entspannen, Schlemmen und Genießen in der freien Natur einladen. Wir haben für euch die 10 besten Plätze im Freien gefunden, an denen man so richtig die Seele baumeln lassen und einen schmackhaften Nachmittag mit dem Picknickkorb verbringen kann.

Das Tal der Loreley bei St. Goarshausen, Deutschland

Picknick Plätze Europa

Foto: Flickr, Heribert Pohl

Rheinromantik pur: Ein Picknick am Rheinufer mit Blick auf den berühmten und sagenumwobenen Loreley-Felsen, Weinberge, insgesamt 29 mittelalterliche Burgen, Schlösser und Festungen, sowie kleine verträumte Städtchen. In der Nähe befindet sich die berühmte Freilichtbühne. Hier werden regelmäßig Open Air Konzerte in Kombination mit Picknicks veranstaltet. Auch in den Weinbergen gibt es abseits der Wege zahlreiche Wiesen zum Entspannen und Genießen. Verschiedene Wander- und Radwege führen zu atemberaubenden Aussichtspunkten. In den Picknickkorb für Romantiker gehört hier unbedingt eine Flasche guten Rieslings, die bekannte, regional angebaute Weinsorte, sowie selbstgeerntete Weintrauben und dazu leckere Käsewürfel.

Formby Beach bei Liverpool, UK

Picknick Plätze UK

Foto: Flickr, Stephen Jones

Der kilometerlange Strand in Formby bei Liverpool ist der ideale Ort für ein Picknick für die ganze Familie – inklusive Meerblick. Die faszinierenden Dünen sind umrahmt von Pinienwäldern, die zahlreiche seltene Tierarten, wie das rote Eichhörnchen, beherbergen. Wer nicht nur entspannt am Strand liegen möchte, kann sich sportlich beim Reiten, Kitesurfen oder Wellenreiten betätigen. Der Strand ist außerdem bekannt für die seltenen, prähistorischen Fußspuren, die auf dem Watt bestaunt werden können. Bei einem Picknick dürfen hier die berühmten englischen Pasteten, Gurkensandwiches und schottische Eier nicht fehlen. Wer nicht genug Essen dabei hat, den beliefert ein mobiler Essenswagen mit Eis und anderen Snacks.

Waterloopbos bei Marknesse, Niederlande

Picknick Plätze Niederlande

Foto: Wikimedia Commons, Pa3ems

Waterloopbos ist ein erholsames Waldgebiet, welches insgesamt 35 nachgebaute Miniatur-Wasserkonstruktionen aus aller Welt beherbergt. So kann man sich hier beispielsweise die Häfen von Rotterdam, Lagos, Istanbul oder Bangkok in Kleinformat ansehen. Die einzigartige Kombination aus Natur und Technik macht nicht nur den Älteren Spaß: Für die Kinder gibt es einen Wasserspielplatz nahe dem Informationszentrum und zahlreiche Picknick Plätze mitten im Wald zum Schlemmen. Auf Sauberkeit wird hier sehr viel Wert gelegt, Müllreste sollten stets beseitigt werden. Zum Picknicken eignen sich besonders kalte Pfannkuchen, Obst und Gemüse sowie niederländische Sirupwaffeln.

Bosco di San Francesco in Assisi, Italien

Picknick Plätze Italien

Foto: Flickr, Valentina Carta

Der Wald von San Francesco ist ein sehr spiritueller Picknick-Platz, wo man sowohl die ganze Familie mitbringen als auch Zeit mit sich selbst verbringen kann. Gegründet wurde das Gebiet von S. Francesco d’Assisi, der auch die angrenzende Basilika von St. Francis erbauen ließ. Der Wald ist ein wunderschönes Beispiel für die ländlichen Gegenden Italiens. 800 Jahre Geschichte schlängeln sich hier durch traumhaft schöne Olivenhaine, Waldstücke, Lichtungen und Felder. Dorthin gelangt man über eine Tür direkt in der Mauer der Basilika. Für ein echtes italienisches Picknick benötigt man natürlich vor allem Antipasti: Leckere Oliven, Käse, getrocknete Tomaten und alles, was der Gaumen begehrt.

Schlossberg Graz, Österreich

Picknick Plätze Graz

Foto: Flickr, Hannah & Simon

Der Grazer Schlossberg ist ein mächtiger Felsen und Zentrum der Grazer Altstadt in der Steiermark. Stolze 123 Meter ragt er über dem Stadtkern in die Höhe und kann über die Stufen des Kriegssteigs, sowie mit Hilfe der Schlossbergbahn erklommen werden. Oben angekommen wird man mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Kleine verschlungene Pfade mit vielen Sitzgelegenheiten laden hier oben zum Picknicken ein. In den Picknickkorb gehört auf jeden Fall Steirisches Kürbiskernöl, welches die Steirer zum Verfeinern beinahe aller Speisen verwenden, wie etwa Eiscreme, Rührei oder Sandwiches. Zu trinken gibt es Weißwein aus lokalen Anbaugebieten, Welschriesling oder Grauburgunder sind hier die beste Wahl.

Parc des Buttes-Chaumont in Paris, Frankreich

Picknick Plätze Paris

Foto: Flickr, Nicholas Boos

Der französische Landschaftsgarten in englischem Stil ist der ideale Ort für ein entspanntes Picknick inmitten der Liebeshauptstadt Paris. 1867 wurde er unter Napoleon III. eröffnet und ist einer der größten Parks der Stadt. Da der Park auf Steinbrüchen erbaut wurde, beeindruckt er mit enormen Höhenunterschieden, originellen Grünflächen, Grotten, Tropfsteinhöhlen und Wasserfällen. Für Flair sorgen außerdem ein Aussichtsturm mit Tempel sowie eine hängende Brücke. Besonders für ein Familienpicknick eignet sich der Parc des Buttes-Chaumont, denn er hält zahlreiche Spielmöglichkeiten bereit. Außerdem bietet er einheimischen sowie exotischen Pflanzen und vielen Wasservogelarten ein Zuhause. Gepicknickt wird hier natürlich mit frischem Baguette, gutem Fromage und Rotwein.

Tempel von Debod in Madrid, Spanien

Picknick Plätze Madrid

Foto: Flickr, Felipe Gabaldón

Picknick mit antiker Kulisse: Der Tempel von Debod stammt aus Ägypten, wurde 1968 dem Land Spanien als Dankesgeste geschenkt und in Madrid wiedererrichtet. Ursprünglich stand er am Ufer des Nil und ist den Göttern Isis und Ammon gewidmet. Jetzt ziert er einen Hügel direkt im Zentrum der spanischen Hauptstadt, direkt neben dem Plaza de España. Obwohl zentral gelegen, laden die Grünflächen rund um den Tempel zum Entspannen und Dinieren ein. Auf Spanisch picknickt man am liebsten mit Brot, Schinken und natürlich Tortillas sowie Rioja-Wein. Zudem ist der Blick auf die untergehende Sonne von hier aus einmalig.

Nationalpark Hoge Kempen in Limburg, Belgien

Picknick Plätze Belgien

Foto: Wikimedia Commons, Lendert Van Laer

Der Nationalpark Hoge Kempen befindet sich östlich der Provinz Limburg und ist der bisher einzige Nationalpark Belgiens. Zwischen dem Maas-Tal und der Stadt Genk öffnete er 2006 seine Pforten und gehört zu den besonderen Schutzgebieten in Belgien. Kiefernwälder, Heidelandschaft und viele Wasserflächen prägen das Bild des Nationalparks, der auf verschiedenen Wanderwegen erkundet werden kann. Außerdem gibt es einen Kinderbauernhof, eine Wasserburg und einen Barfußweg – ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Picknickkorb sollte mit dem berühmten Belgischen Bier, Limburger Käse und natürlich allerhand Schokolade und Pralinen gefüllt sein.

Parque Florestal de Monsanto in Lissabon, Portugal

Picknick Plätze Lissabon

Foto: Wikimedia Commons, Manuel V. Botelho

Die riesige bewaldete Parkfläche im Nordwesten der Hauptstadt Portugals hält nicht nur einen, sondern gleich mehrere Picknick Plätze bereit. Endlose Wander-, Reit- und Fahrradwege, Trimmdichpfade, Spielplätze und Skateanlagen machen die grüne Lunge der Stadt zu einem einzigen Naherholungszentrum sowie zur größten Grünfläche Lissabons. Auf einer umzäunten Fläche von 16 Hektar leben zahlreiche Tierarten, außerdem werden freie Areale für Ausstellungen und Konzerte genutzt. Auf dem Picknick-Speiseplan stehen hier die Bolinhos de Bacalhau – kleine Kabeljauküchlein – sowie Blätterteigtörtchen mit einem Glas leckerem Vino Verde.

Gruebinen Rigiland in Weggis, Schweiz

Picknick Plätze Schweiz

Foto: Flickr, edwin11

Die Schweiz ist das Wanderland schlechthin und wo viel gewandert wird, müssen auch Pausen eingelegt werden. Ein idealer Ort für solch ein Wanderpäuschen sind die Gruebinen – die Grillstellen – im Rigiland, sie liegen mitten im Grünen nahe der Station Rigi Kaltbad. Wanderer finden hier schattige Plätzchen für ein Picknick vor, sowie Bänke, Tische und Grillstellen. Kletterfelsen und Teichanlagen bieten Abenteuer und Erfrischung für die ganze Familie. Die hölzernen Unterstände der Gruebinen wurden übrigens aus Sturmholz gefertigt, welches nach dem Jahrhundertsturm Lothar liegen geblieben ist. Zu Essen gibt es für die Alpenwanderer in der Schweiz am besten Rösti oder belegte Brote mit Emmentaler.

Erhalte Insidertipps von Locals auf Facebook:

Facebook locals Omio

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn