Rocken zwischen Bergen: Ein Trip in die Schweiz lohnt sich – und zwar nicht nur zum Skifahren und wandern! Auch musikalisch sind unsere Nachbarn ganz vorn mit dabei und pflegen eine ausgelassene Festivalkultur, die sich auch hinter Giganten wie Rock am Ring oder Glastonbury nicht verstecken muss. Wir stellen euch die 9 besten und größten Festivals in der Schweiz vor und zeigen, was sie so besonders macht.

Zermatt Unplugged – 14. – 18. April

Festivals Schweiz Zermatt

Foto: © Anthony Salamin

Sound in unverfälschter Reinform: Beim Zermatt Unplugged Festival ist der Name Programm und einzigartig in Europa, denn alle Künstler spielen Akustikversionen ihrer Songs. Große Musiker wie Billy Idol, Alanis Morissette und Mando Diao standen hier seit 2007 bereits “unplugged” auf der Bühne. Karten für das Festival in der Schweiz können pro Konzert gebucht werden, viele Konzerte sind bereits ausverkauft. Der Eintritt zu den sechs New Talent Stages, auf denen Newcomer-Bands auftreten, ist gratis.

  • Location: Konzertgelände Zermatt, Vispasstraße 16
  • Line-Up 2015: Anastacia, James Blunt, Travis, Christina Stürmer, Starsailor, Heather Nova, Charlie Winston unvm.
  • TicketsZermatt Unplugged

Greenfield Festival – 11. – 13. Juni

Festivals Schweiz Greenville Festival

Foto: Tobias Sutter

2005 fand das dreitägige Greenfield Festival zum ersten Mal statt und ist Partnerfestival des deutschen Open Air Pärchens Southside und Hurricane. Bands, die auf diesen Festivals auftreten, werden zumeist auch für das Greenfield in Interlaken gebucht. Rund 40 Acts – darunter hauptsächlich Vetreter der Genre Metal und Rock – spielen insgesamt auf dem teuersten Festival der Schweiz.

  • Location: Auf dem Flugplatz Interlaken, Obere Bönigstraße 1, im Berner Oberland
  • Line-Up 2015: Slipknot, Motörhead, In Flames, The Glaslight Anthem, Airbourne, Life of Agony, Lamb of God, Millencolin unvm.
  • Tickets: Greenfield Festival

Open Air St. Gallen – 25. – 28. Juni

Festivals Schweiz St. Gallen

Foto: OpenAir St.Gallen

Das Open Air St. Gallen ist eines der ältesten und größten Musikfestivals in der Schweiz und fand seit seiner Gründung im Jahr 1977 jedes Jahr statt. Das Festivalgelände befindet sich mitten im Wald des Naturschutzgebiets Sittertobel und gilt mit seiner Atmosphäre und naturverbundenen Stimmung als schönstes Festival Europas. Als beinah einziges Open Air auf der Welt gibt es hier zudem keine Trennung von Festival- und Campinggelände, wodurch ein noch größeres Freiheitsgefühl entsteht.

  • Location: Sittertobel bei St. Gallen, Rechenwaldstraße 63
  • Line-Up 2015: The Chemical Brothers, Placebo, Paolo Nutini, Mighty Oaks, Rise Against, Kraftklub, Rise Against unvm.
  • Tickets: Open Air St. Gallen (Nachtschwärmer-Tickets sind noch beiden Partnern Raiffesen und Migros Cumulus erhältlich)

Open Air Frauenfeld – 9. – 11. Juli

Festivals Schweiz Frauenfeld

Foto: Mallaun Photography

Das größte Open-Air-Musikfestival der Deutschschweiz ist zugleich das größte Hip-Hop-Festival in Europa. 1985 gegründet, handelte es sich anfänglich noch um ein Rock und Blues Open Air namens “Out in the Green Festival”, bevor seit 2007 größtenteils Künstler des Hip-Hop-Genre auftreten.

  • Location: Große Allmend Frauenfeld
  • Line-Up 2015: Deichkind, Cypress Hill, Nicki Minaj, Casper, Ludacris, Kendrick Lamar unvm.
  • Tickets: Open Air Frauenfeld

Gurtenfestival – 16. – 19. Juli

Festivals Schweiz Gurtenfestival

Foto: © konzertbilder.ch

Das Gurtenfestival beherbergt jährlich vor allem zahlreiche Rock-, Alternative- und Popbands, hat aber auch stets Vertreter der Folk-, Blues- und Hip-Hop-Szene im Angebot. Die 2007 eingeführte Waldbühne gibt auch Schweizer Nachwuchstalenten eine Plattform. Die einzigartige Location auf dem Berner Hausberg, die abwechslungsreiche Musik und die friedliche Stimmung locken jährlich eine Stammkundschaft auf eins der größten Schweizer Festivals.

  • Location: Bern, auf dem Hausberg Gurten
  • Line-Up 2015: Faithless, Ellie Goulding, Cro, Die Fantastischen Vier, Foals, Patti Smith, Archive, George Ezra, Farin Urlaub unvm.
  • Tickets: Gurtenfestival

Blue Balls Luzern – 17. – 25. Juli

Festivals Schweiz Blue Balls

Foto: blueballs.ch

Mit ganzen 9 Tagen ist das Blue Balls Festival ein echtes XXL-Event und lockt 100.000 Besucher nach Luzern. Open Air Konzerte gibt es rund um das Luzerner Seebecken und auch Indoor-Konzerte im Kultur- und Kongresszentrum sowie im Schweizerhof. Künstler der Genre Singer-Songwriter, Jazz, Soul, Blues, Rock und Pop treten hier auf.

  • Location: KKL, Pavillon und Schweizerhof in Luzern
  • Line-Up 2015: Angus & Julia Stone, Rhodes, Aloe Blacc, James Vincent McMorrow, Jamie Cullum, Damien Rice, Mando Diao unvm.
  • Tickets: Blue Balls

Paléo Festival – 20. – 26. Juli

Festivals Schweiz Paleo Festival

Foto: 27.07.2014 Grande Scène © Paléo / ETAP

Das Paléo Festival wird von der Non-Profit-Organisation “Paléo arts et spectacles” organisiert. Auf 10 Hektar Weidegelände im Norden der Stadt Nyon huldigen heute 200.000 Besucher jährlich namhaften Rock- und Popmusikern. Schon Topacts wie The Cure, R.E.M., Pixies, Oasis und Muse waren in Nyon zu Gast. Der Name “Paléo” stammt übrigens von einem Rennpferd, welches diesen Namen trug.

  • Location: Nyon, Rte de St-Cergue 312
  • Line-Up 2015: Robbie Williams, Charlie Winston, Sting, Kings of Leon, David Guetta, Santigold
  • Tickets: Paléo Festival

Open Air Lumnezia – 23. – 25. Juli

Mit 13.000 Besuchern ist das Open Air Lumnezia schon fast ein Geheimtipp unter den Schweizer Festivals. Idyllisch zwischen Bergen gelegen hat das Festivalgelände eine limitierte Größe, weshalb es nicht erweitert werden kann. Hauptsächlich treten hier schweizer, deutsche und europäische Acts auf.

  • Location: Graubünden, in der Val Lumnezia bei Degen
  • Line-Up 2015: Mando Diao, Fettes Brot, Flogging Molly, Bilderbuch unvm.
  • Tickets: Open Air Lumnezia

Open Air Gampel – 20. – 23. August

Festivals Schweiz Open Air Gampel

Foto: Wikimedia Commons, Gamemaster669

Im Jahr 2014 mauserte sich Gampel mit etwa 90.000 Besuchern zum drittgrößte Open Air der deutschsprachigen Schweiz, direkt nach dem Frauenfeld und dem Openair St. Gallen. Deutschssprachige sowie große internationale Künstler sind regelmäßig Gäste beim Open Air Gampel, zum Beispiel die Foo Fighters, Gentleman oder Joe Cocker. 2015 findet das Open Air bereits zum 30. Mal statt.

  • Location: Wallis, Gampel-Bratsch
  • Line-Up 2015: Die Toten Hosen, The Prodigy, Beatsteaks, Simple Plan, Enter Shikari, The Subways unvm.
  • Tickets: Open Air Gampel

Erhalte Insidertipps von Locals auf Facebook:

Facebook locals Omio

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn