Europa ist Kontinent der kulturellen, landschaftlichen, klimatischen und architektonischen Vielfalt. Entsprechend haben sich die Europäer ein paar ganz besonders originelle Wege einfallen lassen, von A nach B zu gelangen – auf dem Pferderücken, in Gondeln oder auf dem Schlitten. Welche davon ihr unbedingt ausprobieren müsst, falls ihr in einer der folgenden Städte unterwegs seid, haben wir hier zusammengetragen. Spaß, Abenteuer und Einblicke in spannende Traditionen sind inklusive. Gute Fahrt!

Venedig mit der Gondel erkunden

europa erkunden venedig

Gondel in Venedig

Es gibt einfach keinen besseren Weg, Venedig zu erkunden, als in einer der berühmten Gondeln. Da Venedig nicht aus Straßen, sondern nur aus kleinen Kanälen besteht, die sich wie Adern durch die alte Stadt ziehen, ist eine Gondeltour perfekt. Für kurze Strecken eignet sich auch die Fahrt mit einem Vaporetto, einem Wassertaxi – diese sind außerdem günstiger.

Im Hogwarts-Express durch die schottischen Highlands

europa erkunden schottland

Mit dem Jacobite Steam Train durch die Highlands

Leider ist es nicht der echte Hogwarts-Express, der sich durch die Highlands schlängelt, sondern der Jacobite Steam Train. Die alte Dampflokomotive kommt allerdings schon verdammt nah an das Gefährt heran, welches Harry Potter und seine Schulkameraden alljährlich nach Hogwarts bringt. Besucher sollten sich eine Fahrt im Jacobite durch die zauberhafte Landschaft keinesfalls entgehen lassen, denn Teile der Strecke wurden tatsächlich mehrfach als Kulisse in den Filmen genutzt.

Mit dem Hundeschlitten durch Norwegen

europa erkunden norwegen

Hundeschlitten in Norwegen

Eine wunderschön verschneite Winterlandschaft in Norwegen, erleuchtet vom Farbenspiel der Nordlichter – wie lässt es sich hier besser reisen als auf einem Schlitten, der von Hunden gezogen wird? Dieses traditionelle Fortbewegungsmittel ist nicht nur schnell und flexibel, die pelzigen Vierbeiner sind zudem zu jeder Zeit eine treue Gesellschaft.

Leih dir eine Vespa in Rom

europa erkunden rom

Roller fahren in Rom

Kein Klischee: Der Roller ist das liebste Fortbewegungsmittel der Italiener, auf die schnittigen Vespas trifft man einfach in jeder Stadt. Warum also die Hauptstadt Rom mit seinen Boutiquen und Pizzerias nicht wie ein echter Italiener erkunden? Die Vespa eignet sich zudem nicht nur für die Innenstadt, sie ist auch ideales Gefährt für Ausflüge in die umliegenden Gegenden.

Die Seilbahn in luftigen Höhen der Schweiz

europa erkunden schweiz

Seilbahn zum Matterhorn

Die Seilbahn zum Klein Matterhorn ist die höchste in ganz Europa und eine herrliche Gelegenheit, die hochalpine Landschaft der Schweiz von oben zu erleben. Ganze 3.883 Meter über dem Meeresspiegel gondelt die Seilbahn täglich von Zermatt aus hoch zum Berg. Die Fahrt dauert 40 Minuten und bietet Besuchern nicht nur eine spaßige Fahrt, sondern auch den besten Ausblick, den Europa bietet.

Nimm die Tram in Lissabon

europa erkunden lissabon

Straßenbahn in Lissabon

Die gelbe Straßenbahn in Lissabon hat im Stadtbild einen ikonischen Status erlangt und ist damit das Transportmittel erster Wahl für jeden, der in der portugiesischen Hauptstadt zu Gast ist. Die Trams sehen nicht nur hübsch aus, sondern sind außerdem ein nützliches Gefährt, wenn es um die steilen Anstiege im hügligen Lissabon geht. Die besten Ausblicke bietet übrigens die Linie 28E.

Amsterdam auf dem Fahrrad entdecken

europa erkunden amsterdam

Radeln durch Amsterdam

Wer schon einmal in Amsterdam war, kennt die außerordentliche Liebe der Niederländer für Drahtesel. Das Zweirad bestimmt das Stadtbild, es gibt sogar ganze Parkhäuser nur für Fahrräder. Ein traditionelles Rad eignet sich hervorragend für eine Stadtrundfahrt auf eigene Faust und sieht zudem auch noch verdammt cool aus. Aber Vorsicht im Straßenverkehr!

Auf dem Pferderücken durch die Camargue

europa erkunden camargue

Camargue Pferde im Süden Frankreichs

Die Camargue ist eine Region im Süden Frankreichs und eine der wenigen Gegenden, in denen noch echte Wildpferde leben. Flamingos und bildschöne idyllische Seen vervollständigen das harmonische Bild. An vielen Stellen der Camargue sind motorisierte Gefährte nicht einmal erlaubt – also ab in den Sattel, um die friedvolle Atmosphäre voll und ganz zu genießen.

Steig in die Londoner U-Bahn

europa erkunden london

Die Londoner Tube

Jede große europäische Stadt verfügt über ein dichtes, gut ausgebautes U-Bahn-Netz. Die Tube in London ist jedoch vermutlich die berühmteste von allen. Sie vernetzt jeden Winkel der Stadt und bringt täglich tausende Reisende und geschäftige Einwohner von A nach B – ein toller Einblick in das Londoner Großstadtleben. In diesem Sinne: Mind the gap!

Drink & Drive: Das Bier Bike in München

europa erkunden münchen

Bier Bike in München

Wofür ist München berühmt? Natürlich für das Oktoberfest und das leckere Bier, das hier in rauen Mengen über die Tresen geht. Mit einem gemieteten Bier Bike könnt ihr den Genuss des Gerstensaftes mit einer Stadtrundfahrt kombinieren, und dabei auch noch selbst in die Pedale treten. Auf dem fahrbaren Untersatz können bis zu 12 Personen gemeinsam durch die Stadt radeln.

Im Heißluftballon über die Balearen

europa erkunden balearen

Heißluftballons über den Balearen

Zum Schluss geht es noch einmal in die Luft: Wie wäre es, Mallorca, Ibiza oder Formentera in einem gigantischen Heißluftballon von oben zu erleben? Eine einzigartige Gelegenheit, die hügeligen Inseln, das blaue Mittelmeer und die weißen Strände einmal aus der Luft betrachten zu können.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn