Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
Deutsche Bahn with connection
Renfe
SNCF | TGV

Züge in Großbritannien

Großbritanniens Schienennetz ist das älteste der Welt. Auch wenn heute nicht mehr alle der teils vor mehr als 200 Jahren gebauten Strecken durch den Personenzugverkehr befahren werden, bist du auf der britischen Insel sehr schnell und bequem mit dem Zug unterwegs – wohin auch immer deine Reise geht. Das für den größten Teil des Schienennetzes verantwortliche Unternehmen Network Rail umfasst heute die unterschiedlichsten privaten Gesellschaften, von denen das gesamte Netz im Land bedient wird. Du kannst dich während deiner Zugfahrt durch Großbritannien auf Entdeckungsreise begeben und im Vorbeifahren die beeindruckenden und abwechslungsreichen Landschaften der grünen Insel bestaunen. So erreichst du von der britischen Hauptstadt London aus schnell und bequem sehenswerte Ziele im Norden, darunter die hippe Metropole Manchester oder die nicht zuletzt durch die Beatles weltweit berühmt gewordene Stadt Liverpool. Und auch über die Grenzen Englands hinaus, etwa nach Schottland, bringen dich Züge sowohl am Tag als auch in der Nacht: Von London aus fährst du ohne Zwischenhalt und mit einer Vielzahl an Verbindungen täglich nach Glasgow oder Edinburgh. Mit der App von Omio bist du jederzeit flexibel und lädst deinen Fahrschein einfach direkt als mobiles Ticket herunter. Entdecke die Britischen Inseln auf außergewöhnliche Art und lass dich begeistern von der entspannten und abwechslungsreichen Kultur des Landes.

Buchen mit Omio

Mit der Online-Version oder der App von Omio buchst du Züge in Großbritannien schnell und unkompliziert und hast zudem dein Ticket jederzeit ganz bequem zur Hand. Du kannst bei Omio nicht nur die Sprache der Website ganz nach Belieben ändern, sondern dir den Preis auch in einer Vielzahl unterschiedlicher Währungen anzeigen lassen. Omio findet für dich die günstigsten und schnellsten Zugverbindungen in Großbritannien und zeigt sie dir praktisch auf einen Blick an. Nach dem Kauf druckst du das Ticket entweder aus oder du lädst es innerhalb von Sekunden als Mobile-Ticket auf dein Smartphone.

Zugunternehmen in Großbritannien

Die Liste der Zugunternehmen auf der britischen Insel ist lang, und auf den ersten Blick kann das Ganze leicht chaotisch erscheinen. Die meisten Unternehmen sind jedoch Teil der drei größten Konzerne Arriva – übrigens ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn -, Stagecoach und FirstGroup. Bei den meisten von ihnen hast du für deine Reise die Wahl zwischen 1. und 2. Klasse, und der Preisunterschied beträgt hier in etwa ein Drittel. Zudem sind vor allem die nationalen Fernzüge mit verschiedenen Services wie Restaurant und Klimaanlage ausgestattet. Von London aus gen Norden nach Birmingham oder Manchester bringen dich die bequemen Züge des Unternehmens Virgin Trains. Großbritanniens zweitgrößte Stadt Birmingham erreichst du so in rund 1:20 Std. In die weltweit für den Fußball berühmte Metropole Manchester kommst du von der britischen Hauptstadt aus in etwa 2:00 Std. In die westlichen Städte des Landes, darunter Swansea und Bristol, bringt dich von Großbritanniens größter Stadt London aus die Great Western Railway schnell und direkt. Die Fahrt ohne Umstieg ist ideal, um auch das schöne Wales während deiner Tour über die Insel ganz bequem mit dem Zug zu erkunden. Auf direktem Weg in das schottische Glasgow bringt dich Avanti West Coast in etwa 4:30 Std.

Beliebte internationale Routen mit dem Zug

Besonders beliebt sind Züge in Großbritannien aber auch wegen ihrer perfekten und regelmäßigen Verbindung mit dem europäischen Festland. Von der britischen Hauptstadt London aus verkehren in alle Richtungen internationale Fernzüge, darunter auch Nachtzüge. Für den internationalen Zugverkehr ist der Eurostar der bedeutendste. Mit dem europäischen Hochgeschwindigkeitszug dauert die Fahrt von Paris nach London nur rund 2:40 Std. Sie wird täglich um die 15-mal angeboten, vom frühen Morgen bis in die späten Abendstunden hinein. Und auch von Städten wie Amsterdam und Brüssel aus erreichst du London mit dem Eurostar ohne Umstieg. So bist du auch von Deutschland aus ganz bequem mit dem Zug unterwegs und erreichst dein Reiseziel in Großbritannien nicht selten mit nur einem oder zwei Umstiegen.

Deine Ankunft

Solltest du bereits im Vorhinein wissen, wohin deine Reise durch Großbritannien dich führen soll, so lohnt es sich in jedem Fall, die Tickets für die gesamte Fahrt bei Omio zu kaufen. Die Zugpreise können nämlich stark steigen, je näher das Reisedatum rückt. Somit kannst du sicher sein, die besten Deals für deinen Urlaub gemacht zu haben, und kannst das gesparte Geld entspannt in Fish & Chips oder hippe Mode investieren. Für die bequemen Fernzüge innerhalb Großbritanniens empfiehlt sich eine Sitzplatzreservierung, denn diese sind vor allem zu Beginn des Wochenendes schnell ausgebucht. Bist du mit Regionalzügen unterwegs, kann es sein, dass du öfter umsteigen musst: Das Schienennetz in Großbritannien geht sternförmig von den sieben großen Bahnhöfen Londons aus und hat damit eine etwas eigenwillige Struktur. Für weitere Reisen in die schönsten Metropolen der Insel sind Züge in Großbritannien aber auf jeden Fall eine günstige und umweltfreundliche Möglichkeit.