Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
Deutsche Bahn with connection
Renfe
SNCF | TGV

Bahn nach Luxemburg

Mit der Bahn erreichst du Luxemburg bequem von jedem Bahnhof Deutschlands aus an allen Wochentagen von früh morgens bis spät abends. Luxemburg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Landes, das sowohl an Belgien, Frankreich als auch an Deutschland grenzt. Mit über 115.000 Einwohnern gilt sie als größte Metropole dieses Großherzogtums. Der wichtigste Ankunftsort für Zugreisende ist der im Zentrum der Stadt gelegene Hauptbahnhof Gare de Luxembourg. Daneben findest du in Luxemburg zusätzliche Bahnhöfe, die sich rund um den Stadtkern verteilen. Hierzu zählen die Stationen Hollerich im Westen, Pfaffenthal-Kirchberg im Norden, Cents-Hamm im Osten sowie Howald im Süden des Zentrums. Zu den wichtigsten Bahnverbindungen zwischen Deutschland und Luxemburg zählen regelmäßig getaktete Direktfahrten ab den Bahnhöfen Trier und Koblenz. Beide Orte dienen auch als Hauptdrehkreuze für Personen, die mit dem Zug ab Deutschland nach Luxemburg reisen möchten. Die Fahrtdauer ab Koblenz beträgt 2:20 Std. und ab Trier durchschnittlich 1:00 Std.

Welches ist der größte Bahnhof in der Stadt Luxemburg?

Bei einer Fahrt mit der Bahn nach Luxemburg zählt der Hauptbahnhof Gare de Luxembourg als landesweit bedeutendster Knotenpunkt sowohl für nationale als auch Zugverbindungen aus dem benachbarten Ausland. Am Bahnhof Gare de Luxembourg halten die meisten Regionalbahnen, alle aus Deutschland kommenden Züge sowie weitere wichtige Auslandsverbindungen, z. B. der regelmäßig verkehrenden Schnellzug TGV zwischen Paris und Luxemburg. Das Bahnhofsgebäude befindet sich von der Altstadt Luxemburgs nur knapp 1,5 km auf dem Fußweg entfernt. Dieses erreichst du zudem bequem mit Bussen des öffentlichen Nahverkehrs. Haltestellen befinden sich direkt vor dem Hauptbahnhof. Die Gegend rund um den Bahnhof ist hervorragend erschlossen und bietet dir zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie weitere Annehmlichkeiten wie Restaurants, Hotels und Banken.

Welche Bahnanbieter bieten Fahrten nach Luxemburg?

Wichtigste Anbieter für Bahnfahrten nach Luxemburg sind die Nationale Gesellschaft der Luxemburgischen Eisenbahnen CFL, die französische Bahngesellschaft SNFC sowie die Deutsche Bahn. Vor allem auf den Bahnverbindungen zwischen Deutschland und Luxemburg ist die Deutsche Bahn der einzige Anbieter. Egal, ob du dabei von Städten wie Berlin, München, Hamburg, Köln oder aus anderen Regionen Deutschlands mit der Bahn nach Luxemburg reisen möchtest, die Deutsche Bahn bringt dich teils im Stundentakt bequem und effizient in das von mittelalterlicher Architektur geprägte Stadtzentrum Luxemburgs. Züge der Deutschen Bahn in Richtung Luxemburg halten standardmäßig am Hauptbahnhof Gare de Luxembourg. Vom frühen Morgen bis in den späten Abend hinein fahren Züge ab den Städten Koblenz und Trier ohne Umstieg in die luxemburgische Hauptstadt. Je nach Strecke dienen beide Orte standardmäßig als Transferbahnhöfe bei Zugreisen aus anderen Teilen Deutschlands.

Warum mit der Bahn nach Luxemburg reisen?

Die luxemburgische Hauptstadt erreichst du von jeder Stadt Deutschlands aus zum Teil ganz ohne Umstieg. Ab Köln fährst du im Stundentakt innerhalb von durchschnittlich 3:30 Std. mit nur einem Umstieg in Trier oder Koblenz nach Luxemburg. Auch ab den Metropolen Frankfurt, München, Berlin oder Hamburg profitierst du täglich von mehreren Zugfahrten, die dich bei maximal drei Umstiegen bequem in das Zentrum Luxemburgs bringen. Im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln genießt du bei einer Fahrt mit der Bahn nach Luxemburg ein ruhiges Ambiente zum Entspannen oder zum konzentrierten Arbeiten. Aufgrund eines hervorragend erschlossenen Netzwerks, das dich an sieben Tagen der Woche von morgens bis abends in regelmäßigen Abständen von jeder Stadt Deutschlands nach Luxemburg bringt, bewahrst du dir bei einer Zugreise außerdem ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität. Des Weiteren profitierst du von einer großzügigen Gepäckregelung. In den Zügen darfst du so viel Gepäck mit dir führen, wie du eigenständig tragen kannst.  

Vorbereitung: Bevor du nach Luxemburg reist - gut zu wissen!

Luxemburg ist primär aufgrund seiner historischen Altstadt mit einer teils über 1.000 Jahre alten Architektur sowie seiner Kultureinrichtungen bei Besuchern aus aller Welt beliebt. Ein Spaziergang entlang der Jahrhunderte alten Gebäude fühlt sich an wie eine Zeitreise ins Mittelalter. Als besonders authentisches Erlebnis gelten die mehrmals wöchentlich stattfindenden Bauernmärkte auf dem Place Guillaume II. Dort kannst du dich mit allerlei landestypischen Leckereien, z. B. traditionellem Gebäck oder Wein aus der Region, verwöhnen und dabei dem gemütlichen Treiben der Einheimischen beiwohnen. Wusstest du, dass Luxemburg als erstes Land der Welt kostenlosen Nahverkehr für alle eingeführt hat? Sowohl im Stadtzentrum als auch im Umland kannst du alle öffentlichen Busse gratis nutzen. Rund um den Hauptbahnhof findest du mehrere Bushaltestellen, durch die du hervorragenden Anschluss an das Nahverkehrsnetz hast. Die Altstadt erreichst du auf diesem Wege schon innerhalb weniger Minuten.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Luxemburg
Luxembourg
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zu Bahn nach Luxemburg?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest