Quer-durchs-Land-Ticket: Gültigkeit, Preise & Buchung

Das DB Quer-durchs-Land-Tickets im Überblick

  • An einem Tag mit bis zu 5 Personen beliebig viele Fahrten
  • In allen Regionalzügen Deutschlands und auf bestimmten Strecken in Österreich, Tschechien und der Schweiz nutzbar
  • Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages gültig, sowie am Wochenenden und Feiertagen sowie dem 24. und 31. Dezember den ganzen Tag
  • Auch als Online- und Handyticket erhältlich
  • 3 Kinder bis 15 Jahren reisen kostenlos mit

Rund ums Quer-durchs-Land-Ticket: alle Informationen

Wie viel kostet es?
Wo kauft man es?
Wann und wo gültig?
Wohin reisen?


Der Quer-durchs-Land-Ticket-Preis

Der Grundpreis für das Quer-durchs-Land-Ticket beträgt 42 Euro für den ersten Reisenden. Allerdings sinkt der Fahrpreis, je mehr Personen mitfahren. Für jeden weiteren Mitreisenden erhöht sich der Ticketpreis um nur 7 Euro auf bis zu maximal 70 Euro. Bei 5 Fahrgästen beträgt der durchschnittliche Fahrpreis somit also gerade einmal 14 Euro für eine Reise quer durch Deutschland. Bis zu 3 Kinder bis 15 Jahre reisen außerdem gratis mit. Für eine schöne Gruppenreise mit Freunden oder Familienmitgliedern ist das ideal.


Genaue Preisübersicht je Anzahl der Mitfahrer

Anzahl der Personen Preis
1 Person 42 €
2 Personen 49 €
3 Personen 56 €
4 Personen 63 €
5 Personen 70 €

Wo kann man das Quer-durchs-Land-Ticket kaufen?

Du kannst dein Quer-durchs-Land-Ticket entweder online oder an den Ticketschaltern und Ticketautomaten deines Startbahnhofs erwerben. Besonders praktisch und preiswert ist die Möglichkeit des Online-Kaufs – bei der Deutschen Bahn oder Omio. Um Verwechslungen vorzubeugen, trage einfach direkt beim Online-Kauf die Namen der Mitreisenden auf dem Quer-durchs-Land-Ticket ein. Beim Kauf am Ticketschalter fallen zusätzlich 2 Euro Serviceaufschlag an. Die Namen der Reisenden fügst du beim Kauf vor Ort per Hand in das Ticket ein.

  • Direkt bei Omio
  • Über die Deutsche Bahn App als Handy-Ticket
  • Über die die Deutsche Bahn Seite als Online-Ticket
  • Am Verkaufsautomaten der Deutschen Bahn an jedem Bahnhof
  • Am Bahnhofschalter gegen 2 € Aufschlag für die Servicegebühr

Das DB Deutschlandticket aka Quer-durch-Deutschland-Ticket aka Deutschlandweit-Ticket

Das Quer-durchs-Land-Ticket wird auch gerne das DB Deutschlandticket genannt, es handelt sich jedoch letztlich um das Quer-durchs-Land-Ticket für Deutschland. Auf deiner Suche stößt du vielleicht auch auf den Begriff “Quer-durch-Deutschland-Ticket” oder “Deutschlandweit-Ticket”. Doch lass dich davon nicht verunsichern, all diese Namen meinen letztlich das gleiche Ticket und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der Quer-durchs-Land-Ticket-Preis ebenfalls der gleiche ist. Die Ticketgültigkeit und alle weiteren mit dem Ticket zusammenhängenden Konditionen bleiben auch die gleichen.


Wie lang kann man das Ticket im Voraus kaufen?

Du kannst dein Quer-durchs-Land-Ticket bis zu 3 Monate im Voraus kaufen. Das erlaubt dir eine stressfreie Reiseplanung ohne Hektik.

Kann man das Ticket umtauschen?

Ein Umtausch oder eine Stornierung ist beim Quer-durchs-Land-Ticket ausschließlich auf Grundlage fahrgastrechtlicher Verpflichtungen möglich. Diese gilt zum Beispiel, wenn ein Zug entfällt oder verspätet am Bahnhof eintrifft.


Gibt es Alternativen zum DB Quer-durchs-Land-Ticket?

Leider nicht mehr. Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket der Deutschen Bahn konnte man ab 44 Euro am Samstag oder Sonntag im Zug quer durch Deutschland reisen. Es war also ein Art Wochenendticket der DB für 5 Personen. Doch leider wurde dieses Angebot bereits Mitte Juni 2019 eingestellt. Das Ticket war auch unter dem Begriff “Deutsche Bahn Wochenendticket” oder “DB Wochenende-Ticket” bekannt. Wundere dich also nicht, wenn deine Suche danach zu keinem Erfolg führt.

Zum Glück kannst du aber auch mit dem Quer-durchs-Land-Ticket der DB am Wochenende günstig mit dem Zug durch Deutschland reisen. Bist du allerdings nur in einem Bundesland unterwegs, lohnt sich ein Blick auf die DB Länder-Tickets. Diese gelten ebenfalls für bis zu 5 Reisende, aber eben nur in einem Bundesland deiner Wahl.

Wann und wo ist das Quer-durchs-Land-Tickets gültig?

Wann ist das Quer-durchs-Land-Ticket gültig?

Von Monat bis Freitag ist das Quer-durchs-Land-Ticket von 9.00 Uhr morgens bis 3.00 Uhr des Folgetages gültig. Am Wochenende, an bundesweiten Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember gilt das Ticket ganztägig von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr. Wenn es an Weihnachten oder Silvester also etwas später wird, kannst du dich auch hier problemlos auf den Services der Deutschen Bahn verlassen.

  • Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages
  • Wochenende, bundesweite Feiertage, 24. Dezember, 31. Dezember: ganztägig

Wo ist das Quer-durchs-Land-Ticket gültig?

Dank dem Quer-durchs-Land-Ticket genießt du fast im gesamten Nahverkehrsnetz der 2. Klasse uneingeschränkten Transportservice. Hierzu gehören neben den Regionalzügen der Deutschen Bahn auch viele regionale Privatbahnen und S-Bahnen der jeweiligen Bundesländer. Darüber hinaus ist das Ticket auf bestimmten Zugstrecken der deutschen Nachbarländer Österreich, Schweiz und Polen gültig. Eine Kurzreise über die deutsche Grenze am Wochenende oder in den Ferien ist mit dem Quer-durchs-Land-Ticket also problemlos möglich. Weitere Details zur Gültigkeit des Tickets entnimmst du bitte dem offiziellen Plan zum Quer-durchs-Land-Ticket der Deutschen Bahn.

Überblick: technische Gültigkeit

  • In allen Regionalzügen der Deutschen Bahn
  • In den S-Bahnen der Deutschen Bahn, z. B. in Berlin und Hamburg
  • In vielen Privatbahnen. Welche genau, siehe unten.
  • Auf bestimmten Strecken in Österreich, Tschechien und der Schweiz. Welche genau, sie unten.

Die schönsten Destinationen für das Quer-durchs-Land-Ticket

Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket gelangst du preiswert zu einigen der schönsten Ausflugsziele innerhalb Deutschlands. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Tagesreise in den Norden? Das Ticket bringt dich bis auf traumhaft schöne Nord- und Ostseeinseln wie Rügen oder Usedom. Wer mit der Familie lieber die idyllischen Naturwälder von Deutschland erkundet, dem sind Destinationen wie der Schwarzwald oder Spreewald zu empfehlen. Und für herrliche Gruppenwanderungen in den Bergregionen von Deutschland, Österreich oder der Schweiz bietet sich ein Ausflug ins Allgäu, den Harz oder an den Bodensee an.

Regionale Zugtypen in Deutschland

Zu den Zugtypen, die du mit dem Quer-durchs-Land-Ticket nutzen kannst, gehören alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn. Hierzu zählen neben dem Regional-Express (RE) und der Regional-Bahn (RB) auch der Interregio-Express (IRE) sowie die DB-S-Bahn. Zusätzlich gibt es zahlreiche Privatbahnen, von denen fast alle das Quer-durchs-Land-Ticket als gültiges Zugticket akzeptieren.

Regionale Tagestickets für jedes deutsche Bundesland

In jedem deutschen Bundesland bietet die Deutsche Bahn spezielle Regionaltickets an. Diese gelten wie das Quer-durchs-Land-Ticket von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 3.00 Uhr des Folgetages sowie ab Mitternacht am Wochenende und an Feiertagen. Die Preise für regionale Tagestickets können je nach Bundesland geringfügig schwanken. Und auch die Preise sowie die Maximalzahl an Mitfahrern sind regional unterschiedlich. So dürfen beim regionalen Bayern-Ticket für die 2. Klasse zum Beispiel maximal 4 Personen mitfahren. In Brandenburg-Berlin ist das Ticket teurer. Dafür reist du hier mit bis zu 5 Personen. Eine ausführliche Preisliste für die Regionaltickets in Deutschland findest du hier.

Private und ausländische Zugverbindungen mit dem Quer-durchs-Land-Ticket

An den Grenzen zu Österreich und der Schweiz unterstützen Nahverkehrszüge der DB und die Verbindungspartner Österreichische Bundesbahn (ÖBB) und Schweizerische Bundesbahn (SBB) den deutschen Nahverkehr. In der S3 der ÖBB kannst du das Quer-durchs-Land-Ticket für die Strecke Freilassing–Salzburg Hbf nutzen. In der Schweiz gilt das Ticket für die SBB-Strecke Zell im Wiesenthal–Lörrach–Basel Bad Bf. Innerhalb Deutschlands verkehren neben den DB-Nahverkehrszügen ergänzend knapp 50 Regional- und Privatbahnen wie Arriva, AVG oder Agilis. Auch sie deckt der Gültigkeitsbereich des Quer-durchs-Land-Tickets ab. Du musst daher keine Sorge haben, dass dein Ticket in bestimmten Zugtypen nicht gilt und kannst ohne Bedenken in jeden deutschen Nahverkehrszug einsteigen.


Hier sind alle privaten wie auch ausländischen Bahnunternehmen sowie Strecken zu finden, für welche das Quer-durchs-Land-Ticket gültig ist:

Private Bahnunternehmen, in denen das Quer-durchs-Land-Ticket gültig ist

Unternehmen Gültig für
EGB (Erzgebirgsbahn) alle Nahverkehrszüge
GBB (Gäubodenbahn) alle Nahverkehrszüge
KHB (Kurhessenbahn) alle Nahverkerhszüge
OBS (Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn) Nahverkerhszüge der Talstrecke Rottenbach - Katzhütte
SOB (Südostbayernbahn alle Nahverkehrszüge
UBB (Usedomer Bäderbahn) alle Nahverkehrszüge
WFB (Westfrankenbahn) alle Nahverkehrszüge
ABR (Abellio Rail NRW) alle Nahverkehrszüge
Agilis alle Nahverkehrszüge
AKN (Eisenbahngesellschaft Altona - Kaltenbachn - Neumünster) alle Nahverkehrszüge
ARR(Arriva Openbaar Vervoer) alle Nahverkehrszüge
AVG (Albtal-Verkehrsgesellschaft) Stadtverkehrszüge
BLB (Berchtesgadener Land Bahn) alle Nahverkehrszüge
BOB (Bayrische Oberlandbahn) alle Nahverkehrszüge
BRB (Bayrische Regionalbahn) alle Nahverkehrszüge
BSB (Breisgau S-Bahn) alle Züge
CAN (Cantus Verkehrsgesellschaft) alle Nahverkehrszüge
DAB (Westerwaldbahn des Kreises Altkirchen) alle Nahverkehrszüge
DBG (Döllnitzbahn) alle Nahverkehrszüge
EB (Erfurter Bahn) alle Nahverkehrszüge
EGP (Eisenbahngesellschaft Potsdam) alle Nahverkehrszüge
erixx alle Nahverkehrszüge
ERB (eurobahn Keolis Deutschland) alle Nahverkehrszüge
FEG (Freiberger Eisenbahngesellschaft) alle Nahverkehrszüge
HEX (Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt) alle Nahverkehrszüge, ausgenommen HarzBerlinExpress
HLB (Hessische Landesbahn) alle Nahverkehrszüge
HTB (HellertalBahn) alle Nahverkehrszüge
HzL (Hohenzollerische Landesbahn) alle Nahverkehrszüge, ausgenommen Ringzug
ME (metronom Eisenbahngesellschaft) alle Nahverkehrszüge
Meridian alle Nahverkehrszüge
MRB alle Nahverkehrszüge
NBE (nordbahn Eisenbahngesellschaft) alle Nahverkehrszüge
NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) alle Nahverkehrszüge
NEG (Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll) alle Nahverkehrszüge
NOB (Nord-Ostsee-Bahn) alle Nahverkehrszüge
NWB (NordWestBahn) alle Nahverkehrszüge
ODEG (OstdeutscheEisenbahn) alle Nahverkehrszüge
RTB (Rurtalbahn) alle Nahverkehrszüge
STB (Süf Thüringen Bahn) alle Nahverkehrszüge
TR (trans regio Deutsche Regionalbahn) alle Nahverkehrszüge
VBG (Vogtlandbahn) alle Nahverkehrszüge
VEC (Vectus Verkehrsgesellschaft) alle Nahverkehrszüge
VEN (Rhenus Veniro) alle Nahverkehrszüge
VIA alle Nahverkehrszüge
WEG (Württembergische Eisenbahngesellschaft) alle Nahverkehrszüge
WRB (WestfalenBahn) alle Nahverkehrszüge
SBS (Städtebahn Sachsen) alle Nahverkehrszüge

Züge in Österreich, Tschechien und der Schweiz, in welchen das Quer-durchs-Land-Ticket gültig ist

Österreich
Strecke Zugart
Pfronten - Greisen Züge der Klasse C
Freilassing - Salzburg alle Nahverkehrszüge

Schweiz

Strecke Zugart
Weil am Rhein - Basel Züge der Klasse C
Erzingen - Bietingen Züge der Klasse C
Zell im Wiesenthal - Basel alle

Tschechien

Strecke Zugart
Plauen - Cheb Nahverkehrszüge
Zittau - Seifhennersdorf Nahverkehrszüge
Zittau - Rybniste Nahverkehrszüge

 

Mehr zur Deutschen Bahn
Fahrplan
Bahnauskunft
Währung
Sprache