Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
Deutsche Bahn with connection
Renfe
SNCF | TGV

Mit dem Zug nach Osnabrück

Die Stadt Osnabrück ist eine Großstadt im südlichen Niedersachsen an der Grenze zu Nordrhein Westfalen. Die Universitätsstadt zählt zu den vier größten Städten in Niedersachsen. Sie ist mit dem Zug direkt mit den beiden Städten Münster und Osnabrück verbunden.

Die Stadt verfügt über einen Hauptbahnhof, an dem besonders überregionale Züge ihren Stop einlegen. Dieser liegt relativ zentral östlich vom Mittelpunkt der Stadt. Innerhalb der Stadt gibt es noch einen weiteren zentralen Bahnhof für Regionalzüge mit dem Namen Osnabrück Altstadt. Dieser liegt ein wenig weiter westlich in der Altstadt von Osnabrück. Dazu gibt es am nordwestlichen Rand der Stadt den Bahnhof Eversburg und im Osten den Bahnhof Lüstringen. Die beiden kleineren Bahnhöfe sind ebenfalls für den Regionalverkehr ausgelegt.

Mit der Deutschen Bahn nach Osnabrück

Die Fahrten mit dem ICE und dem IC die nach Osnabrück gehen werden von der Deutschen Bahn angeboten. Der Hauptbahnhof von Osnabrück liegt auf insgesamt drei ICE Strecken. Es gibt eine Strecke zwischen Hamburg und Passau und zwischen Hamburg und München die von Norden nach Süden verlaufen. Dazu gibt es eine Strecke zwischen Hamburg und Köln, die Osnabrück mit dem Rheinland und dem Ruhrgebiet in Nordrhein Westfalen verbindet.

Zusätzlich gibt es mehrere Strecken, die vom IC befahren werden. So liegt der Hauptbahnhof Osnabrück auf der IC Strecke zwischen Hamburg und Stuttgart, zwischen Berlin und Amsterdam und zwischen Kiel und Frankfurt. Man kann von Osnabrück fast alle Regionen Deutschlands relativ einfach und schnell ohne viele Umstiege erreichen. Auf der ICE Strecke nach Passau liegt auch Frankfurt Hauptbahnhof sowie der Frankfurter Flughafen. Die Fahrten mit der Regionalbahn werden ebenfalls von einem Unternehmen der Deutschen Bahn, der DB Regio angeboten. Sie verbinden die Stadt mit kleineren Regionalbahnhöfen im Umkreis. Die Züge der Regionalbahn fahren auch von den kleineren Bahnhöfen in Osnabrück wie Osnabrück Altstadt oder Osnabrück Sutthausen ab. So kann man mit der Regionalbahn auch Strecken innerhalb der Stadt zurücklegen.

Bahnhöfe in Osnabrück

Der Hauptbahnhof von Osnabrück ist ein Gebäude mit langer Historie. Es wurde bereits 1895 eröffnet und obwohl es im 2.Weltkrieg stark beschädigt wurde besteht es noch aus seiner historischen Bausubstanz aus dem 19.Jahrhundert. Er liegt zentral in der Stadt bei den Vierteln Flender und Schinkel und ist so sehr gut zu erreichen. Heutzutage findet man hier einen modernen und barrierefreien Bahnhof vor, bei dem der Zugverkehr auf zwei Ebenen angelegt ist.

Im Bahnhof befindet sich ein Reisezentrum, eine Bäckerei und eine Kneipe, sowie mehrere Schnellimbisse in unmittelbarer nähe auf dem Bahnhofsvorplatz. Weitere Bahnhöfe in der Stadt sind der ebenfalls in der Innenstadt gelegene Bahnhof Osnabrück Altstadt und der im Süden gelegene Osnabrück Sutthausen. Der Bahnhof Osnabrück Altstadt ist direkt mit dem Hauptbahnhof verbunden und liegt in der Altstadt von Osnabrück. Beide Bahnhöfe werden nur für den Regionalverkehr genutzt und es halten keine überregionalen Züge oder Schnellzüge.

Osnabrück Aerial View. Source: Shutterstock

Ihre Möglichkeiten an Bord

Auf der Fahrt nach Osnabrück wird man in den allermeisten Fällen mit einem Zug der Deutschen Bahn unterwegs sein. Die IC Züge verfügen über die komfortable Wagen und haben auch Abteile, in denen man mit sechs Leuten in einem separaten Bereich sitzen kann. Zudem sind Toiletten an Board. Die angenehmsten und komfortabelsten Züge sind die ICEs der Deutschen Bahn. Sie haben die modernste Ausstattung und an Bord gibt es kostenloses W-Lan und Steckdosen an jedem Sitzplatz.

Zudem verfügen die Züge über ein Bordbistro und einen Kaffeeservice, der Heissgetränke auf Wunsch zum Platz bringt. Im Bordbistro kann man sich auch gemütlich hinsetzen und die warmen Speisen am Tisch zu sich nehmen. Der ICE verfügt auch über Ruheabteile, in denen nicht telefoniert oder laut gesprochen werden darf. So kann man hier optimal arbeiten oder sich ausruhen.

Zugtickets nach Osnabrück - Gut zu wissen

Die Tickets, die sie für die Fahrt mit der Deutschen Bahn kaufen, müssen nicht ausgedruckt werden. Sie funktionieren auch als e-Tickets und beinhalten einen QR-Code. Dieser kann auch auf mobilen Geräten von den Kontrolleuren gescannt werden, sodass die Gültigkeit überprüft wird und die Informationen des Tickets eingelesen werden. Bei Tickets, die auf einen Namen ausgestellt sind, muss man einen Personalausweis mitführen, um sich ausweisen zu können. Kontrolliert werden die Tickets auf den Sitzplätzen von Kontrolleuren, die durch die Waggons gehen.

Bei Tickets für Regionalzüge, auf denen kein Name steht muss kein Ausweis mitgeführt werden. Das e-Ticket für ihre Fahrt kann man ganz bequem auf der Website von Omio finden. Hier kann man bequem alle Preise für unterschiedliche Fahrten miteinander vergleichen und dann das Ticket direkt auf derselben Seite buchen. So muss man nach der Suche nicht noch einmal seine Verbindung auf der Seite des Verkehrsanbieters finden. Das gekaufte Ticket kann man dann ganz einfach im Account von Omio speichern und hat jederzeit Zugriff darauf. So muss man das Ticket nicht extra ausdrucken oder digital verschicken sondern hat es bei einer Kontrolle immer griffbereit.

Nach Osnabrück mit dem Zug - Reisetipps

Die Stadt Osnabrück ist zwar nicht unbedingt weltbekannt, doch haben hier weitreichende Ereignisse der europäischen Geschichte stattgefunden. So ist das Rathaus der Stadt Osnabrück, das Rathaus des Westfälischen Friedens, ein Stück Europäisches Kulturerbe. Hier wurden auf den Stufen der Rathaustreppe im Jahre 1648 der Westfälische Frieden verkündet, der den 30-jährigen Krieg in Europa beendet.

Die Geschichte der Stadt ist über 1200 Jahre alt und einige historische Gebäude sind gut erhalten und können noch heute besichtigt werden. Eines der markantesten Wahrzeichen, wenn man sich mit der Geschichte der Stadt auseinandersetzen will ist der Bürgerbrunnen. Er steht auf dem Platz des Westfälischen Friedens, der sich direkt neben dem Markt befindet. Auf dem Brunnen sind 1200 Figuren und Gegenstände abgebildet, die alle für Ereignisse und Geschichten der 1200 jährigen Geschichte Osnabrücks stehen. So können Besucher am Brunnen in die Geschichte der Stadt eintauchen.

Wirklich nützlich für Besucher der Stadt ist die City Card Osnabrück. Mit der CityCard kann man das gesamte Stadtbusnetz von Osnabrück nutzen. Zusätzlich ist sie Eintrittskarte für die Museen der Stadt und bietet viele Rabatte und Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten in Osnabrück. So hat man keine Probleme als Tourist ausgiebig die Stadt zu erkunden und spart eine Menge Geld, wenn man viele Museen möchte.

Osnabrück Windmill. Source: Shutterstock

Die Stadt Osnabrück beherbergt einige Sehenswürdigkeiten, für die sich ein Besuch lohnt. Wenn man als Besucher in die Altstadt von Osnabrück geht, durchquert man automatisch das Heger Tor. Es wurde Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut, um den Osnabrückern, die in der Schlacht um Waterloo kämpften eine Ehre zu erweisen und zu danken. Besucher können auch auf eine Plattform auf dem Tor gehen, von der man einen tollen Ausblick auf die Altstadt von Osnabrück hat. Ein weiteres Highlight ist das Osnabrücker Schloss.

Der leuchtend gelbe Prachtbau ist heute Heimat für das Präsidium und die Verwaltung der Universität Osnabrück und kann auch von Besuchern besichtigt werden. Dazu lohnt sich auch ein Abstecher in den riesigen Schlossgarten, der zu einem kleinen Spaziergang einlädt und in dem einmal jährlich auch das stadtbekannte Schlossgarten Open Air stattfindet.

Zur Entspannung hat Osnabrück noch einiges mehr zu bieten. So gibt es in Osnabrück und der naheliegenden Umgebung viele Wellness und Entspannungsoasen, in denen man den Alltagsstress hinter sich lassen kann. Dabei reicht die Auswahl von Sole-Bädern, Kneipp Kuren über Saunalandschaften. Eine der bekanntesten Adressen in der Stadt ist das Nettebad Osnabrück, das sich über die Jahre einen sehr guten Ruf erworben hat.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Osnabrück
Osnabrück Hbf Bahnhofsvorplatz
Ausstattung
Osnabrück Altstadt
Ausstattung
Osnabrück Hbf
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zu Bahn nach Osnabrück?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest