Niedersachsen-Ticket der DB

Mi., 18. Sep.
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Mit dem Niedersachsen-Ticket durch das ganze Bundesland mit der Bahn fahren

Von morgens bis abends mit nur einem Ticket mit der Bahn günstig durch Niedersachsen, Hamburg und Bremen fahren? Mit dem Niedersachsen-Ticket ist das möglich.

 

Eckdaten zum Niedersachsen-Ticket

✓ Beliebig viele Fahrten mit einer Gruppe bis zu 5 Personen an einem Tag
✓ Gültig werktags von 09:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages
✓ Am Wochenende, an gesetzlichen Feiertagen, am 24. und am 31. Dezember schon ab 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages gültig
✓ In ganz Niedersachsen, Bremen und Hamburg gültig
✓ Für alle Nahverkehrszüge, Verkehrsverbünde und fast alle Linienbusse
✓ Mit dem Niedersachsen-Ticket plus bis in die Niederlande nach Groningen reisen
✓ Auch als Mobile-Ticket erhältlich

Durch ganz Niedersachsen, nach Bremen, Hamburg oder bis nach Groningen mit nur einem Ticket

An einem Tag nach Hannover, Osnabrück, Braunschweig, Hamburg und Bremen? Mit dem Niedersachsen-Ticket geht das ganz einfach. Außerdem kann man damit auch in einer Gruppe bis zu 5 Personen reisen.

Seit April 2017 müssen beim Niedersachsen-Ticket schon bei der Buchung die Namen aller Mitfahrenden auf dem Ticket vermerkt werden. Nach der Buchung ist eine Änderung der Namen ab sofort nicht mehr möglich.

Gültig ist es in allen Regionalzügen, Verkehrsverbünden und fast allen Linienbussen in ganz Niedersachsen, Hamburg und Bremen von Montag bis Freitag ab 09:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages. Am Wochenende, an Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember ist das Niedersachsen-Ticket sogar von 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages gültig.

Rund ums Ticket: alle Informationen

Der Preis

Der Preis des Niedersachsen-Tickets der Deutschen Bahn liegt bei mindestens 24 €. Jede zusätzliche Person erhöht den Ticketpreis um 5 €. Die Preise gelten für den Kauf am Automaten oder online. Beim Kauf an einer DB-Verkaufsstelle wird eine zusätzliche Beratungsgebühr von 2 € fällig.

Anzahl der Personen Preis
1 Person 24 €
2 Personen 29 €
3 Personen 34 €
4 Personen 39 €
5 Personen 44 €

Wo kann man das Ticket kaufen?

Das Niedersachsen-Ticket kann man online kaufen und anschließend selbst ausdrucken oder als Handy-Ticket direkt auf das Smartphone herunterladen. Zudem kann man das Niedersachsen-Ticket auch an einem Ticketautomaten oder bei den Verkaufsstellen der Deutschen Bahn kaufen. Am Schalter kommt eine Gebühr von 2 € zum Preis dazu. Dafür kann man sich bezüglich der besten Ticket-Optionen beraten lassen.

 

Gültigkeit des Niedersachsen-Tickets

Wann ist das Ticket zeitlich gültig?

Das Länder-Ticket für Niedersachsen ist werktags von 09:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages gültig. Somit ist es also für insgesamt 18 Stunden nutzbar. Am Wochenende, an Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember ist es sogar ganztags, sprich von 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages nutzbar.

Übersicht: Zeitliche Gültigkeit

  • Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages
  • Wochenende, bundesweite Feiertage, 24. Dezember, 31. Dezember: 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages

Für welche Züge ist das Ticket gültig?

Das Angebotsticket für das Bundesland Niedersachsen ist fast im ganzen Nahverkehrsnetz der 2. Klasse, sprich in allen Regionalzügen der Deutschen Bahn innerhalb von Niedersachsen, Bremen und Hamburg gültig. Mit diesem Ticket muss man die Züge nicht schon im Voraus festlegen, sondern kann sie frei innerhalb der zeitlichen Gültigkeit nutzen. Zudem kann man mit dem Ticket auch bis nach Groningen fahren.

Übersicht: gültige Verkehrsmittel

  • Alle Regionalzüge der Deutschen Bahn innerhalb von Niedersachsen, Bremen und Hamburg
  • Nahverkehrszüge (auch S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse) und Verbundsverbände in Niedersachsen, Bremen und Hamburg (z.B. HVV)
  • Ausgewählte Züge in die benachbarten Bundesländer und in die Niederlande, z.B. nach Groningen

Mehr Informationen zum Niedersachsen-Ticket

Welche Züge darf ich mit dem Niedersachsen-Ticket benutzen?

Das Niedersachsen-Ticket gilt für die 2. Klasse aller Nahverkehrszüge in Niedersachsen, Hamburg und Bremen. Dazu gehören IRE, RE, RB, ME und S-Bahnen sowie U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse in dieser Region. Auch der Großbereich Hamburg (Ringe A/B) der HVV ist beim Ticket inbegriffen.

Wie lang kann man das Ticket im Voraus kaufen?

Das DB Niedersachsen-Ticket kann bis zu 3 Monate vorab gekauft werden.

Muss ich die Züge, die ich nehmen will, schon im Voraus festlegen?

Nein, mit dem Niedersachsen-Ticket hat man freie Zugwahl im Geltungsbereich des Tickets.

Können meine Mitfahrer des Niedersachsen-Tickets auch erst später zusteigen?

Ja, aber die Namen der Mitfahrer müssen schon bei der Buchung des Niedersachsen-Tickets angegeben werden. Die nachträgliche Änderung der Namen ist nicht zulässig.

Wieso muss der Name jedes Mitfahrers schon bei der Buchung auf dem Niedersachsen-Ticket vermerkt werden?

Weitergabe oder -verkauf des Niedersachsen-Tickets sind nicht gestattet. Um Missbrauch vorzubeugen, gilt das Länderticket daher nur, wenn der volle Name aller Mitreisenden bei der Buchung eingetragen wird.

Darf ich ein Fahrrad mit dem Niedersachsen-Ticket mitnehmen?

Um ein Fahrrad mitzunehmen, muss in der Regel eine Fahrradtageskarte erstanden werden.

Benötige ich auch ein Ticket für meine Kinder/Enkel?

Nein, mit dem Niedersachsen-Ticket für 1 oder 2 Erwachsene können beliebig viele eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren kostenlos mitgenommen werden. Fremde Kinder reisen als normale Fahrgäste. Kinder unter 5 Jahren können grundsätzlich kostenlos mitgenommen werden - egal ob eigene oder nicht.

Kann ich mit dem Niedersachsen-Ticket Haustiere mitnehmen?

Ja, Hunde bis zur Größe einer Hauskatze können kostenlos in einer Transportbox mitgenommen werden. Größere Hunde zählen als Mitfahrer. Auf dem Niedersachsen-Ticket muss anstatt des Namens eines Mitfahrers der Begriff "Hund" eingetragen werden.

Gilt die BahnCard beim Kauf eines Niedersachsen-Tickets?

Nein, da das Niedersachsen-Ticket bereits ein stark vergünstigtes Ticket ist, gibt es mit der BahnCard keine weiteren Preisnachlässe.

Kann ich mit dem Niedersachsen-Tickets BahnBonus-Punkte sammeln?

Nein, da das Niedersachsen-Ticket Teil des Niedersachsentarifs ist, gibt es keine Punkte.

 

 

Mehr Informationen zu anderen Ländertickets in Deutschland

Wir nutzen Cookies, um einen besseren Service zu bieten, das Verhalten unserer Nutzer zu analysieren und relevante Omio-Ads auf anderen Webseiten zu schalten. Wenn du fortfährst, stimmst du der Nutzung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst dich jederzeit abmelden.