Zug München–Rom

Do., 18. Juli
+ Rückreise
QR-Code
Code scannen, um unsere kostenlose App zu installieren
Nutze unsere App, um Live-Updates zu deiner Reise zu erhalten und mobile Tickets für Züge, Busse, Flüge und Fähren zu buchen.
App Store
rate4.9
42K Bewertungen
Google Play
rate4.6
136K Rezensionen

Die günstigsten Tickets für Züge von München nach Rom

Zeiten und Preise für den 19. Juli

Günstigste

Zug von München nach Rom? Für besonders günstige Tickets buche deine Tickets so früh wie möglich und meide Reisen zur Hauptverkehrszeit.

günstigste
Deutsche Bahn
13:3410Std.35
München Hbf
00:09Rom Tiburtina
177 1Hinreise
1 Umstieg
günstigste
Deutsche Bahn
09:349Std.20
München Hbf
18:54Rom Tiburtina
177 1Hinreise
1 Umstieg
günstigste
Deutsche Bahn
13:349Std.35
München Hbf
23:09Rom Tiburtina
177 1Hinreise
1 Umstieg
günstigste
Deutsche Bahn
13:349Std.45
München Hbf
23:19Rom Termini
177 1Hinreise
1 Umstieg
günstigste
Deutsche Bahn
07:349Std.45
München Hbf
17:19Rom Termini
177 1Hinreise
1 Umstieg

FahrplanMünchen–Rom

Züge für morgen, Freitag, 19. Juli
Deutsche Bahn
07:349Std.45
München Hbf
17:19Rom Termini
1 Umstieg
Deutsche Bahn
07:349Std.19
München Hbf
16:53Rom Tiburtina
1 Umstieg
Deutsche Bahn
07:349Std.35
München Hbf
17:09Rom Tiburtina
1 Umstieg
Deutsche Bahn
09:349Std.20
München Hbf
18:54Rom Tiburtina
1 Umstieg
Deutsche Bahn
09:349Std.31
München Hbf
19:05Rom Termini
1 Umstieg
Deutsche Bahn
09:3410Std.01
München Hbf
19:35Rom Termini
1 Umstieg
Deutsche Bahn
13:3410Std.35
München Hbf
00:09Rom Tiburtina
1 Umstieg
Deutsche Bahn
13:349Std.35
München Hbf
23:09Rom Tiburtina
1 Umstieg
Deutsche Bahn
13:349Std.45
München Hbf
23:19Rom Termini
1 Umstieg

Dies ist der letzte Zug des Tages.

Alle Daten und Zeiten für diese Verbindung findest du

Vergleiche Ticketpreise von München nach Rom für Zug, Bus oder Flug

Fr
19. Juli
Sa
20. Juli
So
21. Juli
Mo
22. Juli
Di
23. Juli
Mi
24. Juli
Do
25. Juli
Fr
26. Juli
Sa
27. Juli
So
28. Juli
Mo
29. Juli
Di
30. Juli
Mi
31. Juli
Do
01. Aug.
Fr
02. Aug.
Sa
03. Aug.
So
04. Aug.
Mo
05. Aug.
Di
06. Aug.
Mi
07. Aug.
Do
08. Aug.

Die schnellste Zugverbindung von München nach Rom

Zeiten und Preise für den 19. Juli

Schnellste

9 Std. 19 Min.

Durchschnitt

9 Std. 42 Min.

Züge pro Tag

9

Entfernung

698 km

Es ist gar nicht so einfach, von München nach Rom zu kommen, ohne mindestens einmal umzusteigen.

schnellste
Deutsche Bahn
07:349Std.19
München Hbf
16:53Rom Tiburtina
180 1Hinreise
1 Umstieg
Deutsche Bahn
09:349Std.20
München Hbf
18:54Rom Tiburtina
177 1Hinreise
1 Umstieg
Deutsche Bahn
09:349Std.31
München Hbf
19:05Rom Termini
177 1Hinreise
1 Umstieg
Deutsche Bahn
13:349Std.35
München Hbf
23:09Rom Tiburtina
177 1Hinreise
1 Umstieg
Deutsche Bahn
07:349Std.35
München Hbf
17:09Rom Tiburtina
177 1Hinreise
1 Umstieg

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Deutsche Bahn
Deutsche Bahn with connection
Renfe
SNCF | TGV

RezensionenZug von München nach Rom Erfahrungen & Bewertungen

userReviewImage
userReviewLogo
Die Kundenmeinung wurde über Cimenio erworben. Cimenio incentiviert seine User für die Abgabe einer ehrlichen Meinung und den Nachweis der Buchung durch ein Foto des Reisetickets.
Pro
IconPünktlichkeit
IconPreis
IconPersonal
Contra
IconHygiene
IconLautstärke
IconUmsteigenotwendigkeiten
Vor einigen Monaten unternahm ich eine Reise mit der Deutschen Bahn von München nach Rom. Der Zug kam sehr pünktlich in Rom an. Der Preis des Tickets war sehr gut gerechtfertigt und meiner Meinung nach fand ich es ziemlich billig. Das Personal war sehr freundlich und Sie hatten stets ein großes Lächeln im Gesicht. Allerdings wurde nicht gut genug auf Hygiene geachtet, weshalb die Toiletten ein wenig gestunken haben. Auch war es ziemlich laut im Zug und es bestanden mehrere Umsteigenotwendigkeiten, welche die Reise erschwerten. Insgesamt eine gute Reise.
Pro
IconPünktlichkeit
IconPersonal
IconHygiene
Contra
IconLärm
IconUmsteigenotwendigkeit
IconWLAN
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Reise mit der DB von München nach Rom unternommen. Zunächst wäre die Pünktlichkeit erwähnenswert. Denn wir sind überpünktlich in Rom angekommen. Das Personal im Zug war sehr freundlich und haben meine Anliegen mit großem Interesse unternommen. Auf Hygiene wurde äußerst geachtet. Es gab Desinfektionsmittel oder Feuchttücher überall zu finden. Allerdings gab es im zu sehr viel Lärm. Die WLAN-Verbindung war sehr schlecht. Zudem gab es mehrere Umsteigenotwendigkeiten. Insgesamt, aber eine gute Reise.
Pro
IconPreis
IconUmsteigenotwendigkeit
IconLautstärke
Contra
IconPersonal
IconHygiene
IconSitze
IconPünktlichkeit
Die Reise gestaltete sich herausfordernd, vor allem aufgrund des hohen Preises und der Vielzahl an Umsteigenotwendigkeiten, die den Komfort beeinträchtigten. Die Lautstärke im Zug war leider nicht angemessen, was das Reiseerlebnis weiter beeinflusste. Positiv hervorzuheben ist jedoch das überaus freundliche Personal, das den Fahrgästen eine angenehme Atmosphäre schuf. Die Reservierungsmöglichkeiten erwiesen sich als besonders gut und die Betonung auf Hygiene, einschließlich sauberer WCs, trug zu einem positiven Gesamteindruck bei. Die Sitze erwiesen sich als äußerst komfortabel, was den Mangel an Bequemlichkeit durch die Umsteigenotwendigkeiten teilweise ausglich. Zudem punktete der Zug mit seiner Pünktlichkeit, was ein weiteres positives Element darstellte. Insgesamt war die Reise trotz einiger Herausforderungen durch positive Aspekte geprägt.
Pro
IconPreis
IconPersonal
IconUmsteigenotwendigkeiten
IconWLAN-Verbindung
Contra
IconPünktlichkeit
IconReservierungsmöglichkeiten
IconLautstärke
Meine Reise von München nach Rom war erstaunlich gut. Der Preis war sehr fair, da es meines Erachtens recht kostengünstig gewesen ist. Zudem war das Personal sehr freundlich, höflich und Sie haben stets meine Anliegen und Interessen geklärt. Es bestanden wenige Umsteigenotwendigkeiten, somit wurde meine Fahrt enorm erleichtert. Die WLAN-Verbindung war sehr effizient und schnell. So konnte ich unterhalten werden, wichtige Anrufe tätigen und auf meinem Laptop arbeiten. Allerdings kam die Bahn nicht pünktlich in Rom an. Das war sehr enttäuschend. Zudem empfand ich die Reservierungsmöglichkeiten als verwirrend und unübersichtlich. Auch war die Lautstärke nicht optimal im Zug. Doch trotzdem war die Fahrt sehr gut, da wichtige Faktoren wie Preis oder Personal gut gemanagt wurden. Daher war es eine tolle Reise!

Überblick: Zug von München nach Rom

distanceEntfernung697 km
durationØ Fahrzeit mit dem Zug12 Std. 50 Min.
priceØ Ticketpreis für Züge85 €
frequencyAnzahl der Züge1 pro Tag
changesDirekte ZugverbindungenJa, 1 Zugverbindung pro Tag
carriersZuganbieterTrenitalia, ÖBB Nightjet, Deutsche Bahn, Intercity Notte, Frecciarossa oder Regionale

Mit dem Zug von München nach Rom legst du auf der Verbindung 697 Kilometer zurück und die Fahrzeit mit dem Zug beträgt 12 Std. 50 Min. mit unseren Partnern Trenitalia, ÖBB Nightjet, Deutsche Bahn, Intercity Notte, Frecciarossa oder Regionale. Normalerweise gibt es 1 Zugverbindung pro Tag und direkte Züge sind verfügbar. Die günstigsten Zugtickets für diese Strecke kosten 29 €, der durschnittliche Preis für Zugtickets beträgt 85 €. Die Abfahrt erfolgt meist ab München Hbf und die Ankunft am häufigsten am Rom Termini.

Zuganbieter: Trenitalia, ÖBB Nightjet und Deutsche Bahn von München nach Rom

Finde schnell und einfach die besten Trenitalia, ÖBB Nightjet und Deutsche Bahn -Verbindungen von München nach Rom. Infos zum aktuellen Fahrplan, den Abfahrts- und Ankunftsbahnhöfen für deine Reise und günstige Zugtickets ab 29 € findest zu natürlich auch bei Omio.

Der Frecciarossa ist der schnellste Zug von Trenitalia und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Es gibt verschiedene Ticketarten für den italienischen Hochgeschwindigkeitszug: Base, Economy, Super Economy und Ordinaria. Rabattkarten von Trenitalia kannst du bei Omio anwenden. Achte auch auf Sonderangebote wie Frecciarossa 2 x 1. In den Frecciarossa-Zügen gibt es vier Klassen. Alle Züge verfügen über Plätze für Menschen mit einer Behinderung. Zur Standardausstattung gehören WLAN, Toiletten, Steckdosen, eine Klimaanlage, viel Platz für Gepäck, ein Bordrestaurant sowie eine Bar.

Finde heute deine ideale Verbindung mit dem Frecciarossa von München nach Rom. Checke den aktuellen Frecciarossa-Fahrplan von München nach Rom sowie Haltestellen und kaufe dann ganz einfach günstige Online-Tickets für deine 697 km weite Reise von München nach Rom auf Deutsch bei Omio.

Deutsche Bahn, Inter City Express (ICE), Intercity (IC), Regional Express (RE), Regionalbahn (RB) Züge von München nach Rom

Vergleiche Zugoptionen, Klassen, Ausstattungsmerkmale für Züge von München nach Rom mit der Deutsche Bahn, Inter City Express (ICE), Intercity (IC), Regional Express (RE), Regionalbahn (RB).

Inter City Express (ICE)

1. Klasse
  • WLAN
  • Steckdose am Platz
  • Verstellbarer Sitz
  • Zusätzliche Beinfreiheit (mind. 89 cm)
  • Einzelsitze verfügbar
  • Gegenüberliegende Sitzplätze verfügbar
  • Klapptisch
  • 3 Sitze pro Reihe
  • Sitzplatzreservierung inklusive
  • Kein Stellplatz für Fahrräder*
  • Haustiere erlaubt
  • Essensservice am Platz und im Restaurant
  • Kein spezieller Bereich für Familien mit Kindern
  • Kein spezieller Bereich für Kinderwagen
  • Ruhebereich/Ruhezone
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 1 großes Gepäckstück pro Person
  • Klimatisiert
  • Keine speziellen barrierefreien Sitzplätze
  • Teilweise barrierefrei
  • Assistenzservice für Barrierefreiheit
  • Bevorzugter Service im Reisecenter
  • Zugang zur Lounge
  • Kostenfreie digitale Zeitungen & Magazine

Inter City Express (ICE)

2. Klasse
  • WLAN
  • Steckdose am Platz
  • Verstellbarer Sitz
  • Zusätzliche Beinfreiheit (mind. 80 cm)
  • Einzelsitze verfügbar
  • Gegenüberliegende Sitzplätze verfügbar
  • Klapptisch
  • 4 Sitze pro Reihe
  • Sitzplatzreservierung nicht inklusive
  • Spezieller Bereich für Fahrräder
  • Haustiere erlaubt
  • Essensservice im Restaurant
  • Bereich für Familien mit Kindern
  • Bereich für Kinderwagen
  • Ruhebereich/Ruhezone
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 1 großes Gepäckstück pro Person
  • Klimatisiert
  • Spezielle barrierefreie Sitzplätze
  • Teilweise barrierefrei
  • Assistenzservice für Barrierefreiheit
  • Keine bevorzugter Service im Reisecenter
  • Kein Zugang zur Lounge
  • Kein kostenfreien digitalen Zeitungen & Magazine

Intercity (IC)

1. Klasse
  • WLAN
  • Steckdose am Platz
  • Sitz nicht verstellbar
  • Standard-Beinfreiheit
  • Einzelsitze verfügbar
  • Gegenüberliegende Sitzplätze verfügbar
  • Klapptisch
  • 3 Sitze pro Reihe
  • Sitzplatzreservierung inklusive
  • Kein Stellplatz für Fahrräder*
  • Haustiere erlaubt
  • Kein Essensverkauf an Board
  • Kein spezieller Bereich für Familien mit Kindern
  • Kein spezieller Bereich für Kinderwagen
  • Kein Ruhebereich/keine Ruhezone
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 1 großes Gepäckstück pro Person
  • Klimatisiert
  • Keine speziellen barrierefreien Sitzplätze
  • Teilweise barrierefrei
  • Assistenzservice für Barrierefreiheit
  • Bevorzugter Service im Reisecenter
  • Zugang zur Lounge
  • Kostenfreie digitale Zeitungen & Magazine

Intercity (IC)

2. Klasse
  • WLAN
  • Steckdose am Platz
  • Sitz nicht verstellbar
  • Standard-Beinfreiheit
  • Einzelsitze verfügbar
  • Gegenüberliegende Sitzplätze verfügbar
  • Klapptisch
  • 4 Sitze pro Reihe
  • Sitzplatzreservierung nicht inklusive
  • Spezieller Bereich für Fahrräder*
  • Haustiere erlaubt
  • Kein Essensverkauf an Board
  • Bereich für Familien mit Kindern
  • Bereich für Kinderwagen
  • Kein Ruhebereich/keine Ruhezone
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 1 großes Gepäckstück pro Person
  • Klimatisiert
  • Spezielle barrierefreie Sitzplätze
  • Teilweise barrierefrei
  • Assistenzservice für Barrierefreiheit
  • Keine bevorzugter Service im Reisecenter
  • Kein Zugang zur Lounge
  • Kein kostenfreien digitalen Zeitungen & Magazine

Regional Express (RE)

1. & 2. Klasse
  • WLAN
  • Steckdose am Platz
  • Sitz nicht verstellbar
  • Standard-Beinfreiheit
  • Einzelsitze verfügbar
  • Gegenüberliegende Sitzplätze verfügbar
  • Klapptisch
  • Spezieller Bereich für Fahrräder
  • Haustiere erlaubt
  • Kein Essensverkauf an Board
  • Kein spezieller Bereich für Familien mit Kindern
  • Kein spezieller Bereich für Kinderwagen
  • Kein Ruhebereich/keine Ruhezone
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 1 großes Gepäckstück pro Person
  • Klimatisiert
  • Keine speziellen barrierefreien Sitzplätze in der 1. Klasse
  • Teilweise barrierefrei
  • Assistenzservice für Barrierefreiheit

Regionalbahn (RB)

1. & 2. Klasse
  • Kein WLAN
  • Steckdosen in manchen Zügen
  • Sitz nicht verstellbar
  • Standard-Beinfreiheit
  • Einzelsitze verfügbar
  • Gegenüberliegende Sitzplätze verfügbar
  • Klapptisch
  • Spezieller Bereich für Fahrräder
  • Haustiere erlaubt
  • Kein Essensverkauf an Board
  • Kein spezieller Bereich für Familien mit Kindern
  • Kein spezieller Bereich für Kinderwagen
  • Kein Ruhebereich/keine Ruhezone
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 1 großes Gepäckstück pro Person
  • Klimatisiert
  • Keine speziellen barrierefreien Sitzplätze in der 1. Klasse
  • Teilweise barrierefrei
  • Assistenzservice für Barrierefreiheit

Züge von München nach Rom

Reisende, die von München nach Rom reisen, denken nicht zuerst an Bahnreisen. Schließlich gibt es viele Flugzeuge, die diese Strecke abdecken. Zugfahren hat den Vorteil, dass es umweltfreundlicher und in vielen Fällen günstiger ist. Wer also mit dem Zug von München nach Rom fahren möchte, hat täglich mehrere Möglichkeiten. Wenn du einen direkten Zug wünscht, kannst du den Nachtzug ÖBB München - Rom nutzen.

Fahrplan und Abfahrtszeiten für die Bahnverbindung München nach Rom

Täglich stehen dir ca. 3 Züge zur Verfügung. Der erste Zug fährt dabei um 05:34 Uhr aus München ab und der letzte Zug startet um 18:10 Uhr. Erhalte bei Omio die aktuelle Auskunft zum Fahrplan für die Verbindung von München nach Rom.

Am Bahnhof: gut zu wissen vor der Abfahrt ab München / München Hauptbahnhof

Züge nach Rom fahren vom Münchener Hauptbahnhofab. Die Bahnsteige variieren je nach Zeit und Verbindung. Daher solltest du die Anzeigetafeln oder Tickets für die genaue Abfahrt des München-Rom-Zuges überprüfen. Eurocity-Züge werden hauptsächlich für Reisen verwendet, aber zum Nachtverkehr gehören auch InterCityNight- und City Night Line-Züge. Dank der verkehrsgünstigen Lage im Herzen Münchens ist der Münchener Hauptbahnhof einfach zu erreichen. Viele S- und U-Bahnen halten hier ebenso wie Regionalzüge aus den umliegenden Gemeinden.

Surfer boarden auf der Eisbachwelle im Englischen Garten in Munchen

Surfer boarden auf der Eisbachwelle im Englischen Garten in München. Source: Unsplash

Mehr Infos zur Zugverbindung: Wo ist die Abfahrt in München und die Ankunft in Rom?

Abfahrtsbahnhof: Wenn du mit der Bahn von München nach Rom fahren möchtest, stehen dir zwei verschiedene Bahnhöfe als Ausgangspunkt für deine Reise zur Verfügung. ÖBB-Nachtzüge fahren immer vom Münchener Hauptbahnhof ab. Weitere Verbindungen nach Rom starten am Bahnhof München Ost. Zum Münchner Bahnhof kommst du entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie S-Bahn, Regionalbahn oder Bussen.

Ankunftsbahnhöfe: Während es im Zentrum von Rom mehrere Hauptbahnhöfe gibt, fahren die meisten Züge aus München nur zu einem der Bahnhöfe: Roma Termini. Dieser Bahnhof ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Italien, an dem sich die meisten Fernzüge treffen. Der Bahnhof bietet eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants sowie Dienstleistungen wie Banken, Geldautomaten, Parkplätze, Informationsschalter und Toiletten. Der Bahnhof befindet sich im Stadtzentrum. Von dort aus erreichst du die meisten Sehenswürdigkeiten sehr schnell, auch zu Fuß.

Wann finde ich günstige Bahntickets von München nach Rom?

Wenn du dir eine günstige Zugverbindung von München nach Rom wünschst, kannst du viele Faktoren berücksichtigen. Generell solltest du aber wissen, dass Bahntickets auf dieser Strecke meist günstiger sind als Flüge. Die günstigste und bequemste Verbindung ist der Nachtzug München - Rom. Dieser bietet den günstigsten Preis. Hier solltest du dir vorab ein Ticket besorgen, damit du diesen günstigeren Preis auch bekommst. Bei anderen Zugverbindungen solltest du zeitlich und terminlich flexibel sein. Hier kannst du auf jeden Fall Geld sparen, wenn du eine längere Verbindung wählst und zusätzlich gibt es mehr Variationen bei den Zügen.

Nützliche Infos zur Zugverbindung München – Rom und Sehenswertes auf der Strecke

Die Anreise mit der Bahn von München nach Rom hängt maßgeblich von der gewählten Strecke und dem gewählten Zug ab. Beispielsweise benötigt der ÖBB-Direktzug rund 13 Stunden bis zum Ziel. Es ist aber auch möglich, Rom in weniger als 10 Stunden zu erreichen. Die Zugfahrt führt durch die Schweiz, so dass du eine wunderschöne Landschaft sieht. Nach einem Halt in Verona fährt der Zug weiter über den atemberaubenden Brenner Pass, welches diese Zugfahrt zu einer besonderen Fahrt macht.

Informationen zur Ankunft am Bahnhof Roma Termini

Der Zug München - Rom erreicht sein Endziel am Bahnhof Roma Termini. Der Kopfbahnhof im Zentrum von Rom besteht seit 1867 und ist der Hauptbahnhof der Ewigen Stadt. Weiterfahrten in andere Stadtteile und Umland sind mit der sogenannten FL-Linie (einem S-Bahn-Netz der Rail Italia) möglich. Die Linien FL4-FL8 halten am Bahnhof Roma Termini.

Nachtzüge von München nach Rom

Nachtzüge sind eine großartige Möglichkeit, sich fortzubewegen und dabei Zeit und Geld für ein Hotel zu sparen, wenn man einen engen Zeitplan hat. Der ÖBB Nachtzug München - Rom ist eine direkte Verbindung. Hier kannst du während deiner Reise bequem schlafen und am nächsten Tag ausgeschlafen an deinem Ziel ankommen. Die Züge verlassen München in der Regel zwischen 20:00 und 21:00 Uhr.

ÖBB Züge von München nach Rom

Die ÖBB bieten den einzigen Direktzug von München nach Rom an. Der Nachtzug München - Rom nimmt die Fahrt zwischen 20:00 und 21:00 Uhr auf. Die Fahrt dauert normalerweise etwa 13 Stunden. Die Nachtfahrt ist etwas länger als die Fahrten am Tag.

Nachhaltig mit dem Zug von München nach Rom

Nachhaltigkeit ist heutzutage ein Ziel für die meisten Verkehrsunternehmen, auch für Trenitalia. Im Allgemeinen ist das Reisen mit dem Zug auf langen Strecken die umweltfreundlichste Art des Reisens überhaupt. Trenitalia trägt seinen Teil zu einer nachhaltigen Mobilität bei. Das Unternehmen will bis 2050 sowohl beim Energieverbrauch als auch bei der Energieerzeugung kohlenstoffneutral werden.

Service im Zug München - Rom

ÖBB Züge von München nach Rom haben folgende Tarife und Regelungen:

  • Es gibt verschiedene Tickets: Sitzplatzklasse 2., Liegewagenplatz oder Schlafwagenplatz.
  • Alle Züge sind angenehm klimatisiert, außergewöhnlich leise und mit bequemen Sitzen sowie Betten ausgestattet.
  • Es gibt Dienstleistungen wie Begrüßungsgetränke, kostenlose hygienische Handtücher, Toilettenartikel, gut gemachte Betten sowie Snacks und Getränke zu günstigen Preisen.
  • Es gibt keine begrenzte Anzahl für Gepäck, Fahrräder und Haustieren.
  • Die ÖBB Nightjet Züge bieten einen Weckdienst.
  • Kinder bis 5 Jahre reisen kostenfrei. Kinder von 6 bis 14 Jahre erhalten günstige Tickets.
  • Für Menschen mit Behinderungen bieten die Nightjet-Züge der ÖBB auch betreutes Reisen an.
  • Auto- sowie Motorradmitnahme ist auf bestimmten Verbindungen möglich.

Sicht auf das Kolosseum in Rom

Sicht auf das Kolosseum in Rom. Source: Unsplash

Zug nach Rom - Reisetipps

Rom ist eine der beliebtesten Städte Italiens und mit über 2 Millionen Einwohnern bekannt für seine raue Schönheit, seine offensichtliche Geschichte, seinen unendlichen Charme und natürlich für die berühmte italienische Küche. So viel Pizza und Pasta, wie du dir nur wünschen kannst. Halte locker sitzende Kleidung bereit, denn es erwartet dich ein Festmahl! Die ewige Stadt Rom, die als Geburtsort von Gelato und „Cacio e Pepe" (ein köstliches Nudelgericht mit Käse und Paprika) bekannt ist und das Kolosseum beherbergt, bietet so viel für ein Wochenendabenteuer. Auf deinem Abenteuer solltest du dir folgende Attraktionen nicht entgehen lassen:

  • 1. Nehme an einer geführten Besichtigung des Kolosseums teil
  • 2. Entdecke die unterirdischen Katakombengräber
  • 3. Miete einen elektrischen Scooter von Bici Baci
  • 4. Nehme an einem Kochkurs in der Küche von Mamma teil
  • 5. Erkunde Rom mit einer kostenlosen Fahrradtour
  • 6. Esse ein Gelato in der ältesten Eisdiele Roms
  • 7. Werfe eine Münze in den Trevi-Brunnen und wünsche dir etwas
  • 8. Besuche die älteste Kirche in Europa - Das Pantheon

Welche Zugverbindungen gibt es von Rom aus?

Wenn du schon in Rom bist, macht es vielleicht Sinn, dass du dich zusätzlich von weiteren Reisezielen durch unser Online Magazin The Window Seat inspirieren lässt. Vielleicht findest du ja ein passendes Reiseziel in Italien wie z.B. Fondi, Fiumicino, Florenz, Neapel oder Mailand. Andernfalls kannst du auch Züge zurück nach Deutschland wie z.B. Mannheim, Berlin oder Stuttgart finden und buchen.

Bahn ab München

Die Züge nach Rom starten in München am Hauptbahnhof. Das Gleis ist je nach Uhrzeit und Verbindung unterschiedlich, sodass vor Ort auf den Anzeigetafeln oder auf dem Ticket nachgeschaut werden sollte, wo genau der München - Rom Zug startet. Für die Fahrt werden vorrangig Eurocity Züge eingesetzt, geht die Fahrt über Nacht jedoch auch InterCityNight und City Night Line Züge.

Durch seine verkehrsgünstige Lage im Zentrum von München gestaltet sich die Anreise zum Münchener Hauptbahnhof sehr einfach. Am Bahnhof halten zahlreiche S- und U-Bahnen und auch Regionalzüge aus den umliegenden Gemeinden halten hier.

Mit dem Zug nach Rom

Die München - Rom Züge kommen in ihrer Enddestination am Bahnhof Roma Termini an. Der Kopfbahnhof im Zentrum Roms existiert seit 1867 und fungiert als der Hauptbahnhof der ewigen Stadt. Eine Weiterfahrt in die anderen Stadtteile und das Umland ist mit den sogenannten FL-Linien möglich, ein durch die italienische Bahn betriebenes Netz aus Vorort-Eisenbahnen. In Roma Termini halten die Linien FL4-FL8.

Reiseinformation: Zug München–Rom

Reiseinformation: Nimm einfach den Zug nach Rom. Egal, ob deine Reise besonders schnell, günstig oder etwas ganz anderes sein soll, unsere Reiseexperten geben dir hier alle wichtigen Infos für die beste Verbindung von München nach Rom.
FAQs
Die günstigsten Zugtickets von München nach Rom kannst du ab 29 € buchen. Im Durchschnitt kosten Zugtickets für diese Verbindung 85 €. Je früher du buchst, desto günstiger ist dein Ticket.
Die Dauer der Zugfahrt von München nach Rom beträgt 12 Std. 50 Min.   und die Entfernung ist 697 Kilometer. An Wochenenden, Feiertagen und zu Urlaubszeiten kann sich die Reisezeit verlängern.
Der erste Zug von München nach Rom fährt 15: 15.
Der letzte Zug von München nach Rom fährt um 19: 10.
Ja, es gibt 1 Zugverbindung pro Tag von München nach Rom mit ÖBB Nightjet. An Wochenenden oder Feiertagen kann die Anzahl der direkten Züge variieren. Für Änderungen schau am besten in unsere App mit aktuellem Fahrplan und Hinweisen während der Reise.
Ja, der Hochgeschwindigkeitszug Frecciarossa fährt von München nach Rom und mehr Infos zu den verschiedenen Tarifen erhältst du auf unserer Seite über Zugtickets.  
Normalerweise fährst du auf der Strecke München – Rom in Zügen von Trenitalia, ÖBB Nightjet, Deutsche Bahn, Intercity Notte, Frecciarossa oder Regionale. Vergleiche auf Omio verschiedene Zuganbieter.
Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten mit dem Nachtzug von München nach Rom mit ÖBB Nightjet oder Intercity Notte zu reisen. Checke die Seite über Nachtzüge   bei Omio für mehr Informationen.

Wenn du mit dem Zug von München nach Rom reist, fährst du normalerweise München Hbf ab und kommst Rom Termini an.

München Hbf ist 2,1 km vom Stadtzentrum entfernt, Rom Termini liegt 2,6 km vom Stadtzentrum entfernt.

Von Rom kannst du am selben Tag noch nach Florence, Naples, Milan, Venice oder Paris hin- und zurückfahren. Schau mal in die Omio App   und vergleiche die Anreise mit verschiedenen Verkehrsmitteln.
Der günstigste Monat, um von München nach Rom mit dem Zug zu fahren, ist normalerweise der April.
Es gibt 3 Möglichkeiten, um von München nach Rom zu reisen: Zug, Bus oder Flug.

Wichtige Bahnhöfe, Haltestellen oder Flughäfen in München und Rom

München
Rom
Der wichtigste Bahnhof in München ist München Hbf. Finde alle wichtigen Informationen zu Service, Ausstattung und Anbindung von München Hbf für deine Zugfahrt von München nach Rom.
Ausstattung & Service im Bahnhof
WLANWLAN
SchließfächerSchließfächer
EinkaufenEinkaufen
ParkplätzeParkplätze
GeldautomatGeldautomat
TaxisTaxis
BarrierefreiheitBarrierefreiheit
phone
Telefonnummer
+49 8913081055
ticketOfficeHours
Ticketschalter Öffnungszeiten
Mo - So: 07: 00 - 21: 00
Anbindung öffentlicher Nahverkehr von München Hbf
U-Bahn-Linien: U1, U2, U4, U5, U7
S-Bahn-Linien: S1, S2, S3, S4, S6, S7, S8
Straßenbahn-Linien: 16, 17, 18, 19, 20, 21
Bus-Linien: 68, X98
Zuglinien: ICE, RJ, NJ, IC, EC, RE, RB
Der wichtigste Bahnhof für die Ankunft mit dem Zug in Rom ist Rom Termini. Finde wichtige Informationen rund um Rom Termini, wie Service, Ausstattung und Anbindung, für deine Reise von München nach Rom.
Ausstattung & Service im Bahnhof
WLANWLAN
SchließfächerSchließfächer
ParkplätzeParkplätze
GeldautomatGeldautomat
TaxisTaxis
BarrierefreiheitBarrierefreiheit
phone
Telefonnummer
+39 064745421
ticketOfficeHours
Ticketschalter Öffnungszeiten
Mo - So: 06: 30 - 22: 00
Anbindung öffentlicher Nahverkehr von Rom Termini
U-Bahn-Linien: A (rot), B (blau)
Bus-Linien: 5, H, 38, 40 Express, 50 Express, 64, 66, 70, 75, 82, 90 Express, 92, 105, 150F, 223, 310, 590, 714, 910, C2, C3
Straßenbahnlinien: 5, 14
Zuglinien: Italo, FR, FA, FB, IC, ICN, EN, CNL, R, Leonardo Express

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache