Die günstigsten Tickets für Züge von München nach Rom

Zeiten und Preise für den 18. Mai werden angezeigt

Cheapest

119

Average

119

Um dir einen günstigen Preis zu sichern, solltest du dein Ticket am besten so weit wie möglich im Voraus buchen und vermeiden, während der Stoßzeiten zu reisen.

Ein Ticket von München nach Rom kostet durchschnittlich 119 €, wenn du es am selben Tag kaufst. Die günstigsten Tickets kosten jedoch nur 119 €.

ÖBB | Nightjet
19:10München14Std.35 09:45Rom
0 changes
119 1Hinreise
ÖBB | Nightjet
18:10München14Std.35 08:45Rom
0 changes
119 1Hinreise

Fahrplan München–Rom

Züge für morgen anzeigen, Mi., 18. Mai
ÖBB | Nightjet
18:10München14Std.35 08:45Rom
0 changes
ÖBB | Nightjet
19:10München14Std.35 09:45Rom
0 changes

Dies ist der letzte Zug des Tages.

Finde alle Daten und Zeiten für diese Reise.

Vergleiche Ticketpreise für Zug, Bus und Flug

Mi.
18. Mai
Preise finden
44 Flixbus
176 Air France
Do.
19. Mai
Preise finden
44 Flixbus
205 Vueling
Fr.
20. Mai
Preise finden
41 Flixbus
110 Eurowings
Sa.
21. Mai
Preise finden
49 Flixbus
197 Vueling
So.
22. Mai
Preise finden
52 Flixbus
120 Eurowings
Mo.
23. Mai
Preise finden
44 Flixbus
160 Eurowings
Di.
24. Mai
Preise finden
44 Flixbus
120 Eurowings
Mi.
25. Mai
Preise finden
60 Flixbus
220 Eurowings
Do.
26. Mai
Preise finden
73 Flixbus
232 Vueling
Fr.
27. Mai
119 ÖBB | Nightjet
53 Flixbus
140 Eurowings
Sa.
28. Mai
100 ÖBB | Nightjet
32 Flixbus
158 Vueling
So.
29. Mai
70 ÖBB | Nightjet
38 Flixbus
163 ITA
Mo.
30. Mai
70 ÖBB | Nightjet
43 Flixbus
106 Vueling
Di.
31. Mai
70 ÖBB | Nightjet
32 Flixbus
106 Vueling
Mi.
1. Juni
80 ÖBB | Nightjet
46 Flixbus
140 Eurowings
Do.
2. Juni
119 ÖBB | Nightjet
62 Flixbus
186 ITA
Fr.
3. Juni
Preise finden
73 Flixbus
190 Eurowings
Sa.
4. Juni
Preise finden
73 Flixbus
251 Lufthansa
So.
5. Juni
Preise finden
55 Flixbus
173 Lufthansa
Mo.
6. Juni
Preise finden
49 Flixbus
160 Eurowings

Die schnellste Zugverbindung von München nach Rom

Zeiten und Preise für den 18. Mai werden angezeigt

Schnellste Reise

14 Std. 35 Min.

Durchschnitt

14 Std. 35 Min.

Züge pro Tag

2

Entfernung

698 km

Von den 2 Zügen von München nach Rom haben 2 jeden Tag eine Direktverbindung. Du kannst also ganz einfach Reisen vermeiden, bei denen du unterwegs umsteigen musst.

Diese Direktzüge legen die Strecke von 698 km in durchschnittlich 14 Std. 35 Min. zurück. Wenn du deine Reise richtig timst, kommst du mit einigen Zügen schon nach 14 Std. 35 Min. am Ziel an.

Die langsamsten Züge haben eine Fahrtdauer von 14 Std. 35 Min. und du musst in der Regel ein- oder zweimal unterwegs umsteigen. Wenn du aber möglichst günstig reisen möchtest, kannst du bei dieser Variante eventuell ein paar Euro sparen.

ÖBB | Nightjet
19:10München14Std.35 09:45Rom
0 changes
119 1Hinreise
ÖBB | Nightjet
18:10München14Std.35 08:45Rom
0 changes
119 1Hinreise

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Deutsche Bahn
Deutsche Bahn with connection
Renfe
SNCF | TGV
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft in Rom?

Auf Karte anzeigen

Top bewertete Hotels

Mehr sehen

Ferienhäuser & Apartments

Mehr sehen

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Überblick: Bahn von München nach Rom

distanceEntfernung697 km
durationØ Fahrzeit mit dem Zug13 Std.
priceØ Ticketpreis für Züge129 €
frequencyAnzahl der Züge2 pro Tag
changesDirekte ZugverbindungenJa, 2 Zugverbindungen pro Tag
carriersZuganbieterTrenitalia, ÖBB | Nightjet, ÖBB | Euro City (EC), Deutsche Bahn with connection, Frecciarossa, Intercity Notte, Deutsche Bahn, ÖBB oder Frecciargento

Mit dem Zug von München nach Rom legst du auf der Strecke 697 km zurück und die Fahrzeit mit dem Zug beträgt 13 Std. mit unseren Partnern wie Trenitalia, ÖBB | Nightjet, ÖBB | Euro City (EC), Deutsche Bahn with connection, Frecciarossa, Intercity Notte, Deutsche Bahn, ÖBB oder Frecciargento. Normalerweise gibt es 2 Zugverbindungen pro Tag und direkte Züge sind verfügbar. Die günstigsten Zugtickets für diese Strecke kosten 119 €, der durschnittliche Preis für Zugtickets beträgt 129 €. Die Abfahrt erfolgt meist ab München Hbf und die Ankunft am häufigsten Roma Termini.

Bahnanbieter: Trenitalia, Deutsche Bahn und ÖBB von München nach Rom

Finde Trenitalia, Deutsche Bahn und ÖBB Verbindungen von München nach Rom. Siehe den aktuellen Fahrplan ein, finde den Bahnhof für Abfahrt und Ankunft, buche günstige Bahntickets ab 119 €.

Trenitalia
Deutsche Bahn
ÖBB

Reise mit Trenitalia bequem im Zug von München nach Rom. Die meisten Zugverbindungen in Italien werden von Trenitalia betrieben. Trenitalia setzt verschiedene Zugtypen ein: Hochgeschwindigkeitszüge namens Frecciarossa, Frecciargento und Frecciabianca, sowie Intercity- und Regionalzüge. Die Schnellzüge erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 300 km / h. Trenitalia bietet verschiedene Ticketarten: Base, Economy, Super Economy und Ordinaria. Rabattkarten von Trenitalia kannst du bei Omio anwenden. Achte auch immer auf aktuelle Angebote von Trenitalia bei Omio! In Fernreisezügen Italiens gehören Toiletten und WLAN zum Standard. Meist sind die Züge auch barrierefrei. Schnellzüge bieten ein Bordrestaurant oder -bistro an. Finde jetzt den aktuellen Trenitalia-Fahrplan von München nach Rom bei Omio und buche dann ganz einfach online Tickets.

Informationen zur Bahnverbindung mit Trenitalia von München nach Rom:

    Trenitalia hat seine Regeln und Sicherheitsrichtlinien zu den Ticketbuchungen aktualisiert. Achte darauf, wenn du mit Trenitalia von München nach Rom mit dem Zug reist:

    • Bargeldloses Bezahlen empfohlen
    • Online-Buchung und Check-in empfohlen
    • Vorreservierung / Sitzplatzzuteilung
    • Rückerstattungs- oder Gutscheinrichtlinien
    • Im Falle einer Stornierung werden Reisende durch Trenitalia direkt kontaktiert. Wird die Reise daraufhin nicht angetreten, so kann eine vollständige Rückerstattung erfolgen. Hierfür muss der Reisende einen Stornierungsantrag für eine elektronische Gutschrift einreichen (es können Sonderbedingungen gelten): https://reclami-e-suggerimenti.trenitalia.com/rimborsi/en/Anagrafica.aspx
    • Alternativ kann der Reisende die Rückerstattung über die beim Kauf verwendeten Zahlungsmethode beantragen, indem er sich an eine Trenitalia-Fahrkartenverkaufsstelle wendet und die erhaltene Mitteilung vorlegt. Das Rückerstattungsformular für Regionalzüge: https://www.trenitalia.com/content/dam/tcom/allegati/trenitalia/in_regione/Modulo_Indennit%C3%A0_Rimborsi_Coronavirus_posta_mail.pdf
    • Weitere Informationen und Stornierungsverfahren sind auf der Website von Trenitalia zu finden: https://www.trenitalia.com/en/info_contacts/refund-for-journey-cancellation.html oder in italienischer Sprache: https://www.trenitalia.com/it/informazioni/rimborso-per-rinuncia-al-viaggio-febbraio-2020.html

    Züge von München nach Rom

    Wer die Reise von München nach Rom auf sich nimmt, denkt nicht zuerst an eine Zugfahrt. Immerhin gibt es viele Flieger, die diese Strecke abdecken. Der Vorteil einer Zugfahrt liegt darin, dass die Fahrt umweltfreundlicher und in vielen Fällen auch günstiger ist. Wenn du also einen München Rom Zug nehmen willst, stehen dir dazu einige Optionen pro Tag zur Verfügung. Willst du einen Direktzug, steht dir der Nachtzug München – Rom der ÖBB zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch Routen, bei denen du ein- oder zweimal auf dem Weg umsteigen musst, diese fahren über den Tag verteilt los. Die durchschnittliche Fahrtdauer beträgt etwa 13 Std.

    Zugzeiten von München nach Rom: Tägliche Abfahrten

    Jeden Tag gibt es etwa 5 Zugverbindungen, die du in Anspruch nehmen kannst. Ein Zug davon ist die Direktverbindung, der ÖBB Nachtzug München – Rom. Hier kannst du gemütlich während der Fahrt schlafen und bist am nächsten Tag am Ziel angekommen. Der Zug fährt in der Regel zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr von München aus los. Die restlichen Verbindungen sind keine Direktverbindungen, hier sind ein bis zwei Umstieg nötig. Die Züge fahren über den Tag verteilt los, so gibt es vormittags und nachmittags Züge für dich. Das Angebot gilt hier von Montag bis Sonntag.

    Wie lange dauert die Zugfahrt von München nach Rom?

    Die Zugfahrt von München nach Rom hängt stark von der gewählten Route und den Zügen ab. Der Direktzug der ÖBB beispielsweise hat eine Fahrtdauer von etwa 13 Std. bis zum Ziel. Tatsächlich ist es so, dass hier die Zugverbindungen mit Umstiegen sogar schneller sind als die Direktverbindung. So kannst du Rom auch schon nach knapp 10 Std. erreichen. Der Grund liegt darin, dass der Nachtzug München - Rom langsamer fährt, damit die Reisenden besser schlafen können. Die Züge untertags fahren dafür schneller, teilweise kannst du sogar mit Hochgeschwindigkeitszügen den letzten Abschnitt auf dem Weg nach Rom fahren.

    Was sind die Abfahrts- und Ankunftsbahnhöfe für Züge von München nach Rom?

    Abfahrtsbahnhof: Wenn du einen München – Rom Zug nehmen willst, dann gibt es 2 verschiedene Bahnhöfe, von denen aus die Reise startet. Der ÖBB Nachtzug fährt immer von dem Münchener Hauptbahnhof los. Der Bahnhof bietet einen 24/7 Informationsstand, einen mobilen Service, Schließfächer, einen Fundservice, Toiletten, usw. Für Personen mit eingeschränkter Mobilität gibt es einen Mobilitätsservice, der alles Notwendige organisiert. Die anderen Verbindungen nach Rom starten am München Ost Bahnhof. Dieser bietet ähnliche Services, der Informationsstand ist allerdings nicht 24/7 geöffnet und die Gleise selbst sind im Gegensatz zum Hauptbahnhof bereits barrierefrei ausgestattet.

    Ankunftsbahnhof: Zwar gibt es in Rom mehrere große Bahnhöfe im Zentrum der Stadt, die meisten Züge von München peilen aber alle nur einen der Bahnhöfe an: Rom Termini. Dieser Bahnhof ist ein essentieller Knotenpunkt Italiens, hier treffen die meisten Züge des Fernverkehrs an. Der Bahnhof bietet eine Vielzahl an Geschäften und Restaurants an, darüber hinaus gibt es auch eine Bank, Geldautomaten, Wechselstuben, Parkplätze, Informationsschalter, Toiletten und noch weitere Services. Der Bahnhof liegt sehr zentral in der Stadt, von dort aus erreicht man die meisten Sehenswürdigkeiten sehr schnell, auch zu Fuß.

    --

    Welche Zuggesellschaften fahren von München nach Rom?

    Insgesamt gibt es mehrere Zuggesellschaften, die eine Verbindung von München nach Rom anbieten. Willst du mit dem Direktzug fahren, so wirst du mit unserem Partner, der ÖBB, fahren. Dieser bietet genau einen Zug pro Tag an, welcher in der Nacht fährt. Die anderen Verbindungen sind allesamt mit Umstiegen verbunden, hier wirst du nicht nur mit einer Zuggesellschaft fahren auf dem Weg nach Rom. Die wichtigsten Anbieter sind hier die Deutsche Bahn, Italo und Trenitalia. Den ersten Streckenabschnitt wirst du dabei mit der Deutschen Bahn fahren, dieser Anbieter fährt dich in den meisten Fällen bis nach Verona. Von dort aus fährst du entweder mit Italo oder Trenitalia den restlichen Weg nach Rom.

    ÖBB Züge von München nach Rom

    Die ÖBB bietet den einzigen Zug von München nach Rom, welcher direkt und ohne Umstiege fährt. Der Nachtzug München – Rom startet die Reise etwa zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr. Die Reise dauert in aller Regel etwa 13 Std., die Fahrt ist deshalb etwas länger weil der Zug in der Nacht langsam fährt, damit die Reisenden besser schlafen können. Der Nachtzug wird jeden Tag angeboten, auch an den Wochenenden kannst du also nach Rom reisen.

    Deutsche Bahn Züge von München nach Rom

    Zwar kommst du mit der Deutschen Bahn nicht ganz bis nach Rom, aber wenn du untertags die Zugreise starten willst, dann wirst du zu Beginn mit diesem Anbieter fahren. Hier starten etwa 4-5 Züge die Reise nach Verona. Die Fahrt von München nach Verona dauert meist etwa 5 Std. Danach musst du umsteigen und mit den italienischen Zuganbietern weiterfahren.

    Italo Züge von München nach Rom

    Italo ist eine der beiden großen italienischen Zuggesellschaften. Von Verona aus gibt es hier einen Hochgeschwindigkeitszug, der direkt nach Rom fährt. Die Fahrt dauert hier etwa 3 Std. 20 Min., mit diesem Anbieter bist du auch am schnellsten in Rom.

    Trenitalia Züge von München nach Rom

    Wenn du mit der Deutschen Bahn die Reise startest, wirst du in Verona umsteigen. Trenitalia bietet hier günstige Tickets, die dich über einen weiteren Umstieg nach Rom bringen. Der Anbieter gehört zu den großen Zuggesellschaften in Italien und bietet täglich mehrere Fahrten auf dieser Strecke an.

    --

    Züge von München nach Rom: Service an Bord

    Für jeden Anbieter gibt es verschiedene Bestimmungen. Die lockersten Regelungen hat wohl die ÖBB. Hier gibt es keine begrenzte Anzahl für Gepäck, Fahrräder und Haustieren. Die Fahrgäste müssen aber in der Lage sein, das Gepäck selber zu tragen und es sollte keine Gänge und Türen blockieren. Bei der Deutschen Bahn darfst du ein Handgepäck und einen Reisekoffer mitnehmen. Haustiere sind erlaubt, bis zur Größe einer Katze ohne Aufpreis, danach ist ein Ticket fällig. Bei Trenitalia gibt es keine Bestimmung zur Anzahl der Gepäckstücke, auch sind Fahrräder erlaubt. Hunde brauchen ab einer gewissen Größe ein eigenes Ticket mit 50% Rabatt. Ähnliche Bestimmungen gelten hier auch für Italo. Bei allen Anbietern ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen entsprechend vorgesorgt.

    Wie findest du günstige Tickets von München nach Rom?

    Du kannst viele Dinge berücksichtigen, wenn du ein günstiges Ticket von München nach Rom willst. Allgemein solltest du aber wissen, dass Zugtickets auf dieser Strecke meist günstiger sind als Flüge. Die günstigste und einfachste Verbindung ist der Nachtzug München – Rom. Dieser bietet den günstigsten Preis an. Hier solltest du dir aber bereits im vorhinein ein Ticket sichern, damit du dir auch diesen Preis sicherst. Wenn es um die restlichen Zugverbindungen geht, so solltest du flexibel mit der Zeit und dem Reisedatum sein. Hier kannst du dir auch auf jeden Fall Geld sparen, wenn du langsamere Züge nimmst, welche auch mehr Umstiege haben.

    Bahn ab München

    Die Züge nach Rom starten in München am Hauptbahnhof. Das Gleis ist je nach Uhrzeit und Verbindung unterschiedlich, sodass vor Ort auf den Anzeigetafeln oder auf dem Ticket nachgeschaut werden sollte, wo genau der München - Rom Zug startet. Für die Fahrt werden vorrangig Eurocity Züge eingesetzt, geht die Fahrt über Nacht jedoch auch InterCityNight und City Night Line Züge.

    Durch seine verkehrsgünstige Lage im Zentrum von München gestaltet sich die Anreise zum Münchener Hauptbahnhof sehr einfach. Am Bahnhof halten zahlreiche S- und U-Bahnen und auch Regionalzüge aus den umliegenden Gemeinden halten hier.

    Mit dem Zug nach Rom

    Die München - Rom Züge kommen in ihrer Enddestination am Bahnhof Roma Termini an. Der Kopfbahnhof im Zentrum Roms existiert seit 1867 und fungiert als der Hauptbahnhof der ewigen Stadt. Eine Weiterfahrt in die anderen Stadtteile und das Umland ist mit den sogenannten FL-Linien möglich, ein durch die italienische Bahn betriebenes Netz aus Vorort-Eisenbahnen. In Roma Termini halten die Linien FL4-FL8.

    Reisetipps: Zugverbindung München–Rom

    Nimm einfach den Zug nach Rom. Egal, ob deine Reise besonders schnell, günstig oder etwas ganz anderes sein soll, unsere Reiseexperten geben dir hier alle wichtigen Infos für die beste Verbindung von München nach Rom.
    FAQs

    Einreise nach von Deutschland nach Italien mit dem Zug: Welche Regeln gibt es aufgrund des Coronavirus (COVID-19) bei der Strecke München nach Rom mit dem Zug?

    Beachte den Status für die Einreise mit dem Zug von München nach Rom: Teilweise offen. Und erfahre hier, was genau das für deine grenzüberschreitende Zugfahrt von Deutschland nach Italien bedeutet.

    Ist die internationale Einreise nach Rom von München eingeschränkt?

    Die internationale Einreise ist erlaubt für: Die Einreise ist teilweise offen für Bürger und ständige Einwohner von Deutschland.

    Quarantäne: Muss ich nach der Einreise in Italien in Selbstisolation, wenn ich von München nach Rom mit dem Zug eingereist bin?

    Einreisebestimmungen:

    • Negativer COVID-19-Test, der höchstens 3 Tage vor Ankunft ausgestellt wurde, oder 5 Tage obligatorische Selbstquarantäne
    • Um aus der Quarantäne entlassen zu werden, ist ein negatives COVID-19-Ergebnis erforderlich
    • Reisende mit einer Impfbescheinigung sind von der Vorlage eines negativen COVID-19-Tests und der obligatorischen Quarantäne befreit
    • Reisende, die in den letzten 6 Monaten von COVID-19 genesen sind, sind von der Vorlage eines negativen COVID-19-Tests und der obligatorischen Quarantäne bei Ankunft befreit (Bescheinigung erforderlich)

    Welche Regeln sind in Rom, Italien aufgrund von Corona zu beachten?

    Folgende Sicherheitsregeln gelten in Italien:

    • Anforderungen für den Sicherheitsabstand: 1,5 Meter
    • Schutzmaske erforderlich: Verpflichtend

    Diese Informationen wurden zuletzt aktualisiert am: 16.05.22. Bitte überprüfe die aktuellen Reisebestimmungen und Einschränkungen kurz vor deiner Abreise mit dem Zug von München nach Rom. Hier.

    Wie lauten die Bestimmungen aufgrund von Corona, wenn ich wieder nach Deutschland mit dem Zug einreise von Rom, Italien?

    Der Status für die Rückreise mit dem Zug nach München, Deutschland von Rom, Italien lautet: Teilweise offen.

    Welche Einreisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen muss ich beachten, wenn ich nach München, Deutschland mit dem Zug von Rom aus zurückreise?

    Die Rückreise ist erlaubt für: Die Einreise ist teilweise offen für Bürger und ständige Einwohner von Italien.

    Muss ich bei der Ankunft in Deutschland in Quarantäne, wenn ich von München nach Rom mit dem Zug zurückreise?

    Einreisebestimmungen:

    • Reisende müssen einen negativen COVID-19-Test vorlegen, entweder einen RT-PCR-Test, der innerhalb von 3 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde, oder einen Antigen-Test, der innerhalb von 2 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde
    • Reisende mit einer Impfbescheinigung sind von der Abgabe eines negativen COVID-19-Tests befreit
    • Reisende, die in den letzten 9 Monaten von COVID-19 genesen sind, sind von der Vorlage eines negativen COVID-19-Tests befreit (Bescheinigung erforderlich)

    Welche Regeln sind in München aufgrund von Corona zu beachten?

    Folgende Sicherheitsregeln gelten in München:

    • Anforderungen für den Sicherheitsabstand: 1,5 Meter
    • Schutzmaske erforderlich: Verpflichtend

    Diese Informationen wurden zuletzt aktualisiert am: 16.05.22. Bitte sieh dir die aktuellen Reisebestimmungen und Regeln zur Eindämmung von Corona kurz vor deiner Zugfahrt von München nach Rom an. Hier.

    Wie viel kosten günstige Züge von München nach Rom?

    Bereits ab 119 €  kannst du Tickets für Züge von München nach Rom für eine Zugfahrt innerhalb der nächsten 7 Tage finden. In der Regel sind Tickets günstiger je früher du buchst.

    Was sind die Kosten für Zugtickets von München nach Rom?

    Zugtickets von München nach Rom kosten durchschnittlich 129 €  für eine Richtung innerhalb der nächsten 7 Tage.

    Wie weit ist die Entfernung auf der Strecke zwischen München und Rom mit dem Zug?

    Die Entfernung auf der Strecke zwischen München und Rom beträgt ca. 697  km mit dem Zug.

    Was ist die Fahrzeit mit dem Zug von München nach Rom?

    Die durchschnittliche Fahrzeit mit dem Zug von München nach Rom beträgt 13 Std.   und du legst 697 km mit dem Zug zurück. Die Dauer ist abhängig von Streckenverlauf und dem Zeitpunkt der Zugfahrt. Zum Beispiel, wenn du am Wochenende oder zur Ferienzeit unterwegs bist.

    Zu welchem Bahnhof muss ich für die Zugfahrt München nach Rom? An welchem Bahnhof komme ich in Rom an?

    Am häufigsten werden auf der Strecke München nach Rom mit dem Zug folgende Bahnhöfe zur Abfahrt, bzw. Ankunft genutzt: München Hbf   für die Abreise und Roma Termini   für die Ankunft.

    Du hast mehrere Möglichkeiten: Die Mehrheit der Reisenden nutzt folgende Bahnhöfe für die Abfahrt von München aus: München Hbf, München Hackerbrücke und München Marienplatz. In Rom kommen die meisten Reisenden Roma Termini, Roma Tiburtina und Roma Ostiense an.

    Wo ist der Bahnhof in München und in Rom und wie weit ist es zum Stadtzentrum?

    Am häufigsten ist die Abreise bei der Strecke München – Rom mit dem Zug von München Hbf. Dieser Bahnhof liegt ungefähr 3,7 km vom Stadtzentrum entfernt. Die Ankunft erfolgt bei dieser Zugfahrt in Roma Termini, ca. 2,6 km vom Stadtzentrum entfernt.

    Welche Zuganbieter verkehren zwischen München und Rom?

    Du kannst dich auf unsere starken Partner verlassen. Sie bringen dich schnell mit Zug nach Rom. Bei der Verbindung nach Rom von München aus kannst du mit Trenitalia, ÖBB | Nightjet, ÖBB | Euro City (EC), Deutsche Bahn with connection, Frecciarossa, Intercity Notte, Deutsche Bahn, ÖBB oder Frecciargento reisen. Es schadet aber nicht, all deine Möglichkeiten auszuloten und zu schauen, welche Zuganbieter die Verbindung zwischen München und Rom bedienen, da es auch Unterschiede in der Ausstattung des Vehrkehrsmittels geben kann.

    Wie viele Züge pro Tag gibt es von München nach Rom?

    Durchschnittlich gibt es 2 Zugverbindungen von München nach Rom am Tag. Zeiten und Services können sich wochentags und am Wochenende unterscheiden.

    Wann fährt der erste und letzte Zug von München nach Rom?

    Die erste Zugfahrt für diese Strecke geht von München um 05: 34. Die letzte Zugfahrt des Tages geht von München um 19: 10. Alle Zeiten und den aktuellen Fahrplan von München nach Rom findest du bei Omio. Die Zeiten können an Wochenenden und Feiertagen variieren.

    Wie weit im Voraus sollte ich ein Bahnticket für die Verbindung München nach Rom kaufen, um die besten Angebote zu finden?

    Für eine Zugfahrt innerhalb der nächsten 7 Tage kostet ein Zugticket von München nach Rom durchschnittlich 129 € für die Hinfahrt. Für die besten Angebote und Sparpreise empfehlen wir dir, Zugtickets online ein paar Monate im Voraus zu kaufen. Generell gilt: Je frühzeitiger du buchst, desto günstiger die Tickets für die Zugfahrt.

    Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

    München
    Rom
    München Hbf ist der wichtigste Bahnhof in München für Reisende, die bei Omio gebucht haben. Es gibt dort jedoch noch mehr Bahnhöfe. Finde alle Informationen rund um Bahnhöfe in München für deine Bahnfahrt nach Rom.
    Ausstattung & Service im Bahnhof
    WLANWLAN
    SchließfächerSchließfächer
    ParkplätzeParkplätze
    GeldautomatGeldautomat
    TaxisTaxis
    BarrierefreiheitBarrierefreiheit
    phone
    Telefonnummer
    +49 8913081055
    ticketOfficeHours
    Ticketschalter Öffnungszeiten
    Mo - So: 07: 00 - 21: 00
    Anbindung öffentlicher Nahverkehr von München Hbf
    U-Bahn-Linien: U1, U2, U4, U5, U7
    S-Bahn-Linien: S1, S2, S3, S4, S6, S7, S8
    Straßenbahn-Linien: 16, 17, 18, 19, 20, 21
    Bus-Linien: 68, X98
    Zuglinien: ICE, RJ, NJ, IC, EC, RE, RB