Bahn-Fahrplan

Das Geniale an Omio ist, dass du hier Zugriff auf ein ganzes Archiv an Informationen und Zugfahrplänen hast. Nachdem du deine Reiseroute und die gewünschten Tage eingegeben hast, bekommst du alle Fahrten auf der Strecke mit dem Zug angezeigt. Du wirst hier die Optionen von der Deutschen Bahn, von Flixtrain, ÖBB und anderen vorfinden. So lassen sich schneller die richtigen Verbindungen finden und buchen.

Bei Omio kannst du Zugtickets buchen

Bei Omio kannst du dir mit wenigen Klicks den Bahnfahrplan anschauen. Du gibst einfach deine Reiseroute, zum Beispiel von Hamburg nach Berlin oder von München nach Köln ein, fügst die gewünschten Daten hinzu und erhältst eine komplette Übersicht zu all deinen Optionen. Auf diese Weise vergleichst du Zeiten sowie Preise und gelangst schneller zum gewünschten Ticket. Dieses buchst du direkt über Omio. Die elektronischen Tickets mit einem QR-Code lassen sich dabei in deinem Profil einfach abspeichern.

Woman Smiling. Source: Shutterstock

Der DB-Fahrplan online

Besonders beliebt sind natürlich die Fahrten und Zugfahrpläne der Deutschen Bahn. Diese operiert überwiegend in Deutschland. Darüber hinaus gibt es aber auch Verbindungen nach Amsterdam, Paris, Basel und Wien. Innerhalb von Deutschland sind Strecken wie Berlin–Hamburg, München–Frankfurt und Köln–Hamburg sehr beliebt. Zum Einsatz kommen unter anderem die Regionalzüge, aber auch die schnellen IC- und ICE-Züge. Letztere bieten dir einen hohen Komfort und täglich etliche Optionen für eine Buchung im Zugfahrplan.

Der DB-Fahrplanwechsel: Winterfahrplan 2021/2022

Zweimal im Jahr nimmt die DB einen Fahrplanwechsel vor. Jeweils im Juni und Dezember werden die Verbindungen auf den Sommerfahrplan oder Winterfahrplan umgestellt. Zum 12. Dezember 2021 tritt der neue Fahrplan der DB in Kraft.

Mit diesem Fahrplanwechsel wird es zum Beispiel mehr ICE-Sprinterverbindungen mit verkürzten Fahrzeiten geben, die zur Reduktion von Inlandsflügen in Deutschland führen soll. So sparst du ab sofort zum Beispiel 30 Minuten auf der Strecke von Bonn über Köln nach Berlin, aber auch auf der Verbindung von Düsseldorf über Köln nach München. Von Hamburg zum Flughafen Frankfurt bist du in immerhin 10 Minuten schneller unterwegs. Im Zuge des Fahrplanwechsels der DB werden ältere ICE-Züge durch moderne Modelle ersetzt, um den Fahrgästen mehr Komfort zu bieten.

Du darfst dich auch über neue Direktverbindungen freuen! Mit dem neuen Winterfahrplan geht es nun von Frankfurt nach Ostfriesland oder von Lübeck nach NRW. Auch Bremerhaven wurde nun an den Fernverkehr angebunden. Von Köln geht es ebenfalls direkt ohne Umstiege über Berlin nach Binz an der Ostsee. Internationale Verbindungen reichen nun bis nach Aarhus und Kopenhagen in Dänemark, bis nach Wien in Österreich und bis nach Zürich in der Schweiz. Das Netz der Nachtzüge wird mit Verbindungen von Zürich über Köln nach Amsterdam und Wien über München nach Paris verstärkt. Na, das sind doch gute Neuigkeiten!

Rufe Fahrpläne online auf

Auf der Seite von Omio rufst du mit wenigen Klicks die Fahrpläne für die von dir gewünschte Strecke auf. Diese werden dir übersichtlich aufgelistet. Dabei kannst du auch sehen, für welche Verbindungen es günstige Tickets gibt und wo beispielsweise noch Sparpreise möglich sind. Praktisch ist auch, dass du im Verhältnis zum Preis die Anzahl an Umstiegen sowie die genaue Reisedauer erkennst. Somit entscheidest du dich einfach für das für dich persönlich perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis. Suche dir jetzt am besten den Fahrplan für beliebte Routen wie Hamburg–Berlin, Berlin–München und Frankfurt–Köln heraus. Wenn du das passende Ticket entdeckt hast, buchst du es einfach mit wenigen Klicks online bei Omio und speicherst es in deinem Profil ab.

Unternehmen wie die Deutsche Bahn ändern zweimal im Jahr den Fahrplan im Juni und im Dezember. Die Änderungen werden von offizieller Seite angekündigt und finden natürlich auch Eingang in die Informationen bei Omio. So bist du immer auf dem Laufenden, wenn du nach deinen Verbindungen mit der Deutschen Bahn suchst.

Train Station. Source: Shutterstock

ICE- und IC-Fahrpläne

Die ICEs sind die wichtigsten Fernzüge in Deutschland. Diese Schnellzüge stammen von der Deutschen Bahn und erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 300 km/h. Damit werden in erster Linie die wichtigsten Großstädte in Deutschland und einige Metropolen im Ausland bedient. Zu den bekanntesten ICE-Strecken zählen München–Berlin, Hamburg–Berlin und Köln–Frankfurt. Neben dem ICE kannst du dir auch die Zugfahrpläne für den etwas langsameren IC heraussuchen. Hier gibt es beispielsweise auch günstige Verbindungen mit dem Eurocity in die Nachbarländer, zum Beispiel nach Wien in Österreich, nach Prag in Tschechien und nach Warschau in Polen.

Regionale Fahrpläne

Omio bietet dir nicht nur einen praktischen Zugriff auf Schnellzugverbindungen sowie internationale Linien, du kannst auch Fahrpläne für regionale Züge entdecken. Die Regionalbahn fährt deutlich langsamer als die ICEs und ICs. Dafür gelangst du mit dieser Option aber auch zu kleineren Städten und erreichst mit Hilfe von Umstiegen auch die entlegensten Winkel in Deutschland. Steuere beispielsweise Städte wie Leverkusen, Bautzen oder Koblenz an.

Internationale Fahrpläne

Viele Kunden buchen natürlich auch die internationalen Routen und schauen sich beispielsweise den Bahnfahrplan für die Verbindungen von Deutschland nach Wien, Paris, Amsterdam, Kopenhagen, Warschau und andere an. Dabei kannst du Angebote von Unternehmen wie der Deutschen Bahn ebenso finden wie von Flixtrain. Die besten Fahrten auch innerhalb anderer Länder buchst du direkt über Omio. Du hast hier alle erdenklichen Optionen auf einen Blick. Somit musst du nicht erst mühsam die Webseiten nationaler Anbieter browsen, sondern gelangst einfach auf einer Homepage, der von Omio, zu deinem passenden Angebot.

Man Smiling Train Window. Source: Shutterstock

Beliebte Routen in Europa

Es gibt innerhalb Europas viele spannende Reiseziele, welche du beispielsweise mit dem Zug von Deutschland aus erreichst. Dabei greifst du auf die Angebote von Unternehmen wie der Deutschen Bahn, der polnischen PKP, der tschechischen Bahn, der ÖBB und anderen zurück. Sie alle werden von Omio mit ihren Fahrplänen an einem Ort vereint. So fällt es dir einfacher, dir schnell einen Überblick zu verschaffen. Finde zum Beispiel deine Fahrt von Berlin nach Warschau mit dem berühmten Berlin-Warszawa-Express. Ebenfalls beliebt sind Zugreisen zwischen München, Stuttgart und Paris. In diesem Fall hast du die Möglichkeit mit dem französischen Hochgeschwindigkeitszug TGV des Unternehmens SNCF zu fahren. Bereits nach etwa 3 Std. erreichst du von Stuttgart aus Paris. Oder wie wäre es mit einer kleinen Reise von Köln nach Amsterdam? Für diese Strecke nutzt du die auf dem TGV beruhenden Thalys-Züge. Mit dem Nightjet der Österreichischen Bundesbahn ÖBB steuerst du auf Wunsch über Nacht von Berlin aus Wien an. Die Donaustadt lässt sich auch tagsüber mit dem Railjet erreichen. Im Westen von Deutschland begeben sich Urlauber auch gerne für ein Wochenende von Köln oder Dortmund mit dem Thalys nach Brüssel.

Züge in Europa

Bei Reisen in Deutschland nutzt du die Angebote von Unternehmen wie der Deutschen Bahn, von Flixtrain und anderen Betreibern. Dabei kannst du spektakuläre Metropolen wie München, Frankfurt am Main, Hamburg und Berlin ansteuern.

In Frankreich hat derzeit die Nationale Bahngesellschaft SNCF das Monopol. Alle Züge finden dabei ihren Weg nach Paris. In der Hauptstadt gibt es mehrere Bahnhöfe, wie den Gare de Lyon und den Gare de l’Est, an denen du in alle erdenklichen Richtungen umsteigen kannst. So fahren von hier aus die Fahrzeuge nach Lyon, Marseille, Lille oder auch nach Stuttgart ab.

Bei Reisen in Italien kommst du von Deutschland aus kommend oftmals in Verona, Venedig oder Mailand an. Diese Städte sind gute Drehkreuze, um weiter zu anderen Destinationen wie nach Rom, Florenz oder Bologna zu kommen. Zu den beliebtesten Zügen in Italien gehört der Frecciarossa von Trenitalia.

In Großbritannien kannst du zwischen Städten wie London und Glasgow, Liverpool und Manchester sowie Edinburgh und Glasgow mit dem Zug fahren. London ist dabei eines der wichtigsten Drehkreuze. Die Hauptstadt des Landes erreichst du sogar durch den Eurotunnel von Paris aus mit dem Eurostar.

FAQ

1. Muss ich mein Zugticket ausdrucken?

  • Nein, du kannst dein Zugticket ganz einfach in deinem Omio-Profil abspeichern und hast es so immer griffbereit zur Verfügung. Dem Schaffner zeigst du einfach deinen QR-Code vor. Wenn du einen Ausdruck bevorzugst, ist das natürlich auch möglich.

2. Was ist, wenn mein Zug verspätet ist?

  • Du kannst bei einer Verspätung in der Regel eine Entschädigung beantragen. Alternativ ist es aber auch möglich, mit demselben Ticket den nächsten Zug im Fahrplan zu nehmen. Die genauen Regelungen variieren von Anbieter zu Anbieter. Informiere dich hierzu bitte direkt beim Anbieter.

3. Wie kann ich meinen Fahrplan für die Abfahrten checken?

  • Du gibst deine gewünschten Reisedaten einfach bei Omio ein und bekommst für den gewählten Tag alle Verbindungen von verfügbaren Anbietern angezeigt. Du findest sie übersichtlich auf einer Seite inklusive der dazugehörigen Preise und kannst sie nach deinen Wünschen filtern und vergleichen.

4. Wie viel Gepäck kann ich mit auf die Zugreise nehmen?

  • Beim Gepäck sind die Bahngesellschaften meist sehr kulant. Zwei große Koffer und ein Handgepäckstück sind überhaupt kein Problem. Oft lässt man dich sogar mit mehr Gepäck in den Zug – wichtig ist jedoch, dass du es selbst tragen kannst und so verstaust, dass andere Fahrgäste nicht gestört oder beeinträchtigt werden. Eventuell werden vor Ort Zuzahlungen verlangt.

5. Muss ich ein Ticket für mein Kind kaufen?

  • Bei vielen Bahngesellschaften gibt es Sonderpreise für den Nachwuchs. So können Kinder unter vier Jahren häufig kostenlos und ohne Ticket mitreisen. Bei älteren Kindern bezahlst du meist nur die Hälfte.