Züge nach Dresden | Fahrplan & Tickets

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Deutsche Bahn
Deutsche Bahn with connection
Renfe
SNCF | TGV

Zug nach Dresden

Als Hauptstadt von Sachsen gilt Dresden als wichtiger Umschlagpunkt in der Region und bietet dementsprechend auch ein weites Zugnetz mit Verbindungen in viele umliegende Städte. So lassen sich beispielsweise Orte wie Chemnitz, Cottbus und natürlich auch Leipzig besonders gut mit dem Zug erreichen. Insgesamt gibt es in Dresden mehr als 10 Bahnstationen, zu denen neben dem Dresdner Hauptbahnhof auch die Haltestellen Neustadt, Mitte und Postplatz gehören. Dank den zahlreichen Stationen gibt es also nicht nur viele Zugverbindungen nach Dresden aus den umliegenden Städten und Ortschaften, sondern auch Dresden selbst lässt sich mit dem Zug schnell und bequem erkunden.

Mit der Deutschen Bahn nach Dresden

Fahrten nach Dresden aus Deutschland sowie auch aus anderen Ländern wie Tschechien, Belgien oder den Niederlanden werden in beinahe allen Fällen von der Deutschen Bahn durchgeführt. Diese bietet unter anderem Zugverbindungen nach Dresden von unterschiedlichen Städten wie Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main oder auch München, wobei bei einigen Verbindungen auch ein Zwischenstopp eingelegt wird. Bei einer Anfahrt aus weiterer Entfernung wird in der Regel ein ICE genutzt, der eine besonders schnelle Zugverbindung nach Dresden ermöglicht. In diesem Fall wird praktisch ausschließlich der Dresdner Hauptbahnhof als Zielbahnhof genutzt. Bei einer Anreise mit einem Regionalzug oder der S-Bahn nach Dresden können aber auch andere Stationen genutzt werden, wie zum Beispiel der Bahnhof Neustadt oder die Station Postplatz.

Die wichtigsten Bahnstationen in Dresden

Der wohl wichtigste Bahnhof der Stadt ist ohne Zweifel der Dresdner Hauptbahnhof. Dieser befindet sich nur einen kurzen Fußweg von der lebhaften Altstadt entfernt und bietet jede Menge Verbindungen aus zahlreichen Städten innerhalb Deutschlands sowie auch aus verschiedenen Nachbarländern. Gleichzeitig handelt es sich beim Hauptbahnhof auch in Bezug auf die Räumlichkeiten um den größten Bahnhof der Stadt. So gibt es hier in der Ankunftshalle unter anderem verschiedene Cafés und Restaurants sowie unterschiedliche Geschäfte. Obwohl der Hauptbahnhof die zentralste und größte Station für den Zugverkehr in und um Dresden ist, gilt auch der Bahnhof Neustadt als wichtige Haltestelle. Dieser befindet sich am gegenüberliegenden Ufer der Elbe und liegt nur wenige Gehminuten vom zentralen Albertplatz in der Dresdner Neustadt entfernt. Ebenso wie am Hauptbahnhof halten auch am Bahnhof Neustadt zahlreiche verschiedene ICEs, die aus vielen unterschiedlichen Städten aus nach Dresden fahren. Damit ist die Station auch bei einer Anreise von weiter entfernt eine praktische und beliebte Option.

Einrichtungen an Bord bei der Fahrt nach Dresden

Bei einer Anreise mit dem ICE nach Dresden gibt es verschiedene Einrichtungen an Bord, mit denen sich die Fahrt noch angenehmer gestalten lässt. Dazu gehört bei vielen Fahrten beispielsweise ein vielseitiges Bordrestaurant, in dem es unterschiedliche Speisen und Getränke zur Auswahl gibt. Zusätzlich dazu bieten die verschiedenen Züge sowohl Fahrern in der ersten als auch der zweiten Klasse kostenloses W-LAN sowie in manchen Bereichen des Zuges auch Steckdosen, sodass man auch unterwegs problemlos arbeiten oder online Unterhaltung genießen kann. Um außerdem eine einwandfreie mobile Verbindung genießen zu können, gibt es spezielle Abteilungen im Zug, in denen das Mobilfunksignal verstärkt wird. Diese erkennt man daran, dass sie mit einem Handy-Symbol gekennzeichnet sind. Wenn du dich während der Fahrt hingegen besonders gut entspannen möchtest, gibt es auch spezielle Ruhebereiche, in denen beispielsweise Telefongespräche oder sonstige lautere Geräusche nicht gestattet sind.

--

Zugtickets nach Dresden: Gut zu wissen

Bei einer Fahrt mit der Deutschen Bahn nach Dresden kannst du ganz einfach und bequem ein mobiles Ticket nutzen. Dabei hast du die Wahl, ob du das Ticket als PDF auf deinem Mobilgerät speichern möchtest, oder dieses auf die spezielle App der Deutschen Bahn überträgst. Natürlich kannst du dein Ticket auch ausdrucken und die gedruckte Fahrkarte bei der Kontrolle vorzeigen. Da Tickets der Deutschen Bahn, die online gebucht wurden, immer personalisiert sind, muss bei der Ticketkontrolle auch immer ein gültiger Ausweis vorgelegt werden. Dabei wird entweder eine BahnCard der Deutschen Bahn, oder aber ein gültiger Personalausweis oder Reisepass akzeptiert. Um die Planung deiner Reise so unkompliziert wie nur möglich zu gestalten, kannst du deine Zugtickets nach Dresden bei Omio nicht nur ganz einfach und schnell buchen, sondern diese auch immer und überall aufrufen. Zu diesem Zweck werden all deine Tickets automatisch in deinem Omio Account gespeichert, damit du diese nie verlierst und deine Fahrkarten immer zur Hand hast.

--

Mit der Bahn nach Dresden — Ideen und Tipps für deine Reise

Dresden ist mit seinen vielen Attraktionen und Aktivitäten immer einen Besuch wert. Wenn du zum ersten Mal in die sächsische Hauptstadt reist, lohnt es sich, eine Stadtrundfahrt in einem Trabi zu unternehmen, um auf einzigartige Art und Weise die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erleben. Natürlich lässt sich die Stadt aber auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden, denn Dresden bietet ein weites Nahverkehrsnetz, welches nicht nur aus Zügen, sondern auch Straßenbahnen und Bussen besteht. Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr findest du direkt bei deiner Ankunft am Bahnhof, denn sowohl der Dresdner Hauptbahnhof als auch der Bahnhof Neustadt dienen als Umschlagspunkte für zahlreiche Bus- und Straßenbahnlinien, die beinahe alle Stadtteile miteinander verbinden. Insgesamt gibt es in der Stadt mehr als 30 unterschiedliche Buslinien sowie etwa 13 Straßenbahnlinien. Bei besonderen Veranstaltungen kann es außerdem auch zusätzliche Linien geben, die eine noch bessere Verbindung für größere Events bieten. Dank der vielen verschiedenen Anbindungen, die direkt vor den Bahnhöfen zu finden sind, sind die Busse und Straßenbahnen in Dresden auch eine besonders gute Option, um nach der Ankunft in der sächsischen Hauptstadt schnell und einfach dein Hotel oder deine Unterkunft zu erreichen.

Zugverbindung nach Dresden — Unsere Reisetipps

Dresden ist nicht nur die Hauptstadt von Sachsen, sondern gilt auch als kulturelles Zentrum des Bundeslandes. So gibt es hier einige der bekanntesten Bauwerke und Sehenswürdigkeiten der Region zu bestaunen, wie zum Beispiel die berühmte Frauenkirche. Diese ist nicht nur für ihre einzigartige Kuppel bekannt, sondern auch dafür, dass sie nach ihrer beinahe vollständigen Zerstörung während des 2. Weltkriegs auf eindrucksvolle Art und Weise komplett rekonstruiert und restauriert wurde. Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit Dresdens, die eine ähnliche Geschichte vorweist, ist auch die Semperoper Dresden. Diese bietet nicht nur eine besondere Architektur im Neobarock-Stil, sondern wird auch regelmäßig zum Schauplatz von verschiedenen Opern und anderen musikalischen Darbietungen. Wenn du dich stattdessen eher für Kunst interessierst, ist auch das Residenzschloss einen Besuch wert, welches sich in der Innenstadt von Dresden befindet. Von hier aus gelangt man außerdem auch gut zu Fuß bis zum Brühlscher Garten und der angrenzenden Brühlscher Terrasse, die sich mit ihrem Ausblick auf die Elbe besonders gut für eine kleine Pause eignet. Um das tägliche Treiben der Stadt zu beobachten ist hingegen der lebhafte Neumarkt in der Altstadt von Dresden ein guter Ort. Mit seinen verschiedenen Geschäften und Cafés eignet sich dieser auch gut zum Bummeln, oder um ein paar der örtlichen Spezialitäten zu genießen. So findet man in den verschiedenen Lokalen beispielsweise unterschiedliche Köstlichkeiten wie Pulsnitzer Pfefferkuchen, Eierschecke oder auch Quarkkeulchen. Neben seinen historischen Bauwerken und kulinarischen Spezialitäten hat Dresden auch einige spannende Aktivitäten für die ganze Familie im Angebot. Bei einer Reise mit Kindern lohnt sich zum Beispiel ein Besuch des Dresdner Zoos, in dem mehr als 230 unterschiedliche Tierarten zu sehen sind. Auch der beliebte Striezelmarkt bietet Angebote und Unterhaltung für Groß und Klein und gehört nicht nur zu den bekanntesten Weihnachtsmärkten des Landes, sondern auch zu den ältesten Weihnachtsmärkten der Welt, denn der Markt findet bereits seit dem 14. Jahrhundert zu Weihnachten in Dresden statt.

Stationen

Wichtige Bahnhöfe, Haltestellen und Flughäfen in und Dresden

Dresden

Du suchst nach weiteren Informationen zum Zug nach Dresden?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache