Über Iberia

Iberia ist eine international operierende Fluggesellschaft aus Spanien. Mit fast 25 Millionen Fluggästen pro Jahr ist sie die größte Airline des Landes. Iberias Geschichte beginnt bereits im Jahr 1927. Gegründet von einem spanischen Geschäftsmann unter Beteiligung der ehemaligen Deutschen Fluggesellschaft “Luft Hansa” (nicht zu verwechseln mit der heutigen Luftansa), sollte sie zunächst als Bindeglied zwischen der Iberischen Halbinsel und Südamerika fungieren. Der erste Flug von Iberia fand jedoch im Dezember 1927 zwischen Madrid und Barcelona statt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten wuchs das Unternehmen in den nächsten Jahrzehnten, vor allem mit der Einführung der Düsenflugzeuge in den 1960er Jahren, schrittweise auf die heutige Größe an. Seit 2011 besteht unter dem Namen International Airlines Group eine Fusion zwischen Iberia und British Airways. Das Hauptdrehkreuz von Iberia befindet sich am Flughafen Madrid-Barajas. Die Anzahl der Flugzeuge beläuft sich gegenwärtig auf 76.

Beliebte Strecken

Insgesamt landen die Maschinen von Iberia in über 40 Ländern weltweit. Der Großteil der Langstreckenflüge verbindet Spanien mit Lateinamerika. Von Mexiko bis nach Chile werden nahezu alle wichtigen Flughäfen angeflogen. Ähnlich verhält es sich mit Nordamerika. Die Verbindungen zwischen der Iberischen Halbinsel und den USA sind vielfältig und werden regelmäßig bedient. In Deutschland ist natürlich der Flughafen Frankfurt a. M. ein häufiges Ziel der Maschinen von Iberia, aber auch Düsseldorf und München stehen auf dem Flugplan. Afrika ist beispielsweise mit Ägypten, Marokko und Südafrika vertreten. In Richtung Asien fliegt Iberia bis nach Peking, Tokio und Seoul.

Serviceleistungen

Iberia setzt ausschließlich Maschinen des Herstellers Airbus ein. Auf den Flügen können die Passagiere auf das bordeigene WLAN zurückgreifen, zudem sind auch Steckdosen vorhanden. Auf den meisten Flügen gibt es individuelle Bildschirme an den Plätzen, auf denen Filme geschaut und sogar Spiele gespielt werden können. Fluggäste, die lieber Musik hören möchten, können aus einer großen Datenbank wählen. Viele Flugzeuge verfügen auch über Telefone. Ein Highlight für viele Passagiere ist die Heckkamera, die es zwar nur im Airbus A340/600 gibt, dort aber einen ungetrübten Rundumblick aus dem Flugzeug bietet.

Ticketarten

Bei Iberia werden einzelne Tickets für Kurz-, Mittel- und Langstreckenflüge angeboten. Als Beförderungsklassen gibt es die Economy Class und die Business Class, mit unterschiedlichen Preisen. Wie bei den meisten Airlines gibt es regelmäßig vergünstigte Angebote zu bestimmten Zielen, über die man sich im Vorfeld informieren kann. Um die Anreise zu den Startflughäfen zu erleichtern, gibt es Rail & Fly- sowie Bus & Fly-Tickets, die den Flug mit einem anderen Verkehrsmittel kombinieren.

Iberia

Beliebte Strecken

Bei Omio kannst du eine breite Auswahl an Flugticket von Iberia buchen.

Preise für morgen, den Samstag, Oktober 23, anzeigen

Flughafen Paris Orly
IberiaMadrid Barajas FlughafenFlughafen Paris OrlyDuration: 2Std. 05ab70
Madrid Barajas Flughafen
IberiaFlughafen Paris OrlyMadrid Barajas FlughafenDuration: 2Std. 05ab423
Flughafen Paris Orly
IberiaFlughafen Barcelona El PratFlughafen Paris OrlyDuration: 5Std. 15ab191
Rom Leonardo da Vinci Fiumicino Flughafen
IberiaMadrid Barajas FlughafenRom Leonardo da Vinci Fiumicino FlughafenDuration: 2Std. 35ab139
Lissabon Portela Flughafen
IberiaMadrid Barajas FlughafenLissabon Portela FlughafenDuration: 1Std. 25ab83