Über Austrian Airlines

Austrian Airlines ist eine Fluggesellschaft aus Österreich. Sie existiert seit 1957, der erste Flug fand im Jahr 1958 von Wien nach London statt. Im Prinzip gehört die Airline seit 2009 der Deutschen Lufthansa. Der Sitz von Austrian Airlines befindet sich in der österreichischen Hauptstadt Wien. Dort befindet sich zudem das Hauptdrehkreuz für die Flugbewegungen am Internationalen Flughafen Wien. Die Airline verfügt über eine Flotte von 80 Flugzeugen, vorrangig von Airbus und Boeing, aber auch von Bombardier und Fokker. Insgesamt befördert das Unternehmen jährlich über 11 Millionen Passagiere. Charakteristisch sind die, in den Nationalfarben rot-weiß-rot gehaltenen, Leitwerke der Flugzeuge.

Beliebte Strecken

Austrian Airlines bedient eine Vielzahl verschiedener Strecken, die nahezu alle Kontinente abdecken. Besonders häufig sind die diversen europäischen Flugverbindungen. In Deutschland werden sämtliche großen Flughäfen in das Streckennetz mit einbezogen, unter anderem Frankfurt a. M., Berlin-Tegel, Düsseldorf, Stuttgart oder Leipzig/Halle. Diese dienen dabei nicht nur als Verbindung nach Österreich, sondern es werden auch weit entfernte Ziele von den deutschen Flughäfen aus angeflogen. Zudem werden auch die meisten anderen wichtigen europäischen Flughäfen angeflogen, wie London-Heathrow, Paris-Charles de Gaulle oder Flughafen Moskau-Domodedowo, um nur einige zu nennen. Hinzu kommen in sämtliche europäische Urlaubsregionen. Nordamerika ist beispielsweise mit New York, Chicago oder Toronto vertreten. Dazu kommen weit entfernte Ziele, wie unter anderem Tokio, Peking oder Dubai.

Serviceleistungen

In Sachen Verpflegung ist Austrian Airlines gut auf die entsprechenden Fluglängen eingestellt. Auf allen Kurzstreckenflügen werden den Passagieren Snacks und Getränke angeboten. Auf längeren Flügen werden zusätzlich auch warme Mahlzeiten serviert. Auf machen Flügen ist es möglich, das Menü bereits im Vorfeld beim Ticketkauf zu bestellen. Für die Unterhaltung soll zukünftig unter anderem ein eigenes WLAN-Netz sorgen. Auf Langstreckenflügen gibt es Monitore, auf denen Filme abgespielt werden. Beim Check-In ist neben der klassischen Variante am Schalter auch die Online- und die Mobilvariante möglich. Als Mitglied der Star-Alliance ist das Sammeln von Meilen durch das Vielfliegerprogramm Miles & More möglich.

Ticketarten

Austrian Airlines bietet seinen Fluggästen zwei Klassen an, die Economy Class und die Business Class, wobei die Tickets für die Business Class aufgrund des angebotenen Komforts teurer sind. Wer einen weiteren Aufpreis zahlt, kann bereits am Flughafen gewisse Annehmlichkeiten in Anspruch nehmen, wie z. B. den Zugang zur “red-lounge”. Außerdem gibt es spezielle Kombinationstickets, mit denen man die österreichische Bahn für die Anfahrt zum Flughafen nutzen kann. Innerhalb Österreichs gelten zudem weitere Sparangebote bei den Flügen.

Austrian Airlines

Beliebte Strecken

Bei Omio kannst du eine breite Auswahl an Flugticket von Austrian Airlines buchen.

Preise für morgen, den Mittwoch, Juni 16, anzeigen

Internationaler Flughafen Wien
Austrian AirlinesFlughafen ZürichInternationaler Flughafen WienDuration: 1Std. 20ab211
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Austrian AirlinesInternationaler Flughafen WienFlughafen Paris Charles de GaulleDuration: 2Std. 05ab210
Amsterdam Flughafen Schiphol
Austrian AirlinesInternationaler Flughafen WienAmsterdam Flughafen SchipholDuration: 10Std. 30ab409
Flughafen Zürich
Austrian AirlinesInternationaler Flughafen WienFlughafen ZürichDuration: 5Std. 45ab384
Mailand Linate Flughafen
Austrian AirlinesInternationaler Flughafen WienMailand Linate FlughafenDuration: 1Std. 25ab210