Aer Lingus: Tickets, Informationen und Strecken des Anbieters

Di., 23. Juli
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Über Aer Lingus

Bei Aer Lingus handelt es sich um eine irische Fluggesellschaft, die ihren Sitz in Dublin hat und an der Börse notiert ist. Anteilseigner ist neben dem irischen Finanzministerium und anderen Aktionären auch die Billigfluggesellschaft Ryanair, die auch mehrmals das gesamte Unternehmen kaufen wollte, jedoch von der britischen Wettbewerbsbehörde keine Erlaubnis dafür bekam. Im Gegenteil mussten sogar weitere Anteile abgeben werden, da es sonst angeblich zu einer Wettbewerbsverzerrung gekommen wäre. Das Unternehmen Aer Lingus besteht schon seit dem Jahr 1936 und hat mittlerweile ein jährliches Fluggastaufkommen von rund 10 Millionen Passagieren und eine Flottenstärke von 47 Flugzeugen. Es bestehen Codesharing Abkommen mit British Airways, Etihad Airways, KLM, JetBlue und United Airlines.

Beliebte Strecken von Aer Lingus

Neben günstigen Flügen von und nach Irland bietet das Unternehmen auch Kargoflüge nach Großbritannien, nach Europa sowie in die USA. Die meisten Flüge starten und landen in Dublin und führen nach Nordamerika und Europa. Außerhalb davon liegen noch Ziele in Marokko und den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Deutschland werden Berlin-Schönefeld, Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und seit neustem auch Hannover angeflogen.

Serviceleistungen von Aer Lingus

Bei Serviceleistungen unterscheidet das Unternehmen zwischen der Kurz- und Langstrecke. Während auf kürzeren Flügen eher das No-frills-Konzept herrscht (keine Serviceleistungen bzw. nur gegen Aufpreis) gibt es auf transatlantischen Flügen mehr kostenlose Serviceleistungen. Ein Beispiel hierfür ist das Essen: auf transatlantischen Flügen im Flugpreis enthalten, muss es auf europäischen Flügen separat hinzu gebucht werden. Ähnliches gilt für Sitzplätze: um einen speziellen Sitzplatz zu haben, muss auf der Kurz- und Mittelstrecke zugezahlt werden, auf der Langstrecke fallen nur Gebühren für Sitze mit mehr Beinfreiheit an. Auf Langstreckenflügen gibt es an Bord seit Neuestem außerdem WLAN und schon seit längerer Zeit ein Entertainment System für Filme, Musik und Spiele während des Fluges.

Eine weitere Besonderheit bei transatlantischen Flügen ist das Vorhandensein einer BusinessClass. Aer Lingus verfügt mit dem Gold Circle Club über sein eigenes Vielfliegerprogramm, mit dem Punkte gegen Upgrades und weitere Geschenke eingetauscht werden können.

Ticketarten von Aer Lingus

Es gibt verschiedene Ticketarten. Die günstigste Variante ist "Low". Sie beinhaltet einen festen Sitzplatz und bis zu 10kg Handgepäck. Beim Tarif "Plus" ist die Aufgabe eines Gepäckstücks möglich. Mit einem "Flex" Ticket liegt der Fokus auf der flexiblen Planung und dem Umtausch/Erstattung des Tickets vor Reisebeginn. Auch Kunden der Business Klasse können zwischen zwei Ticketarten wählen. Es gibt sowohl "Business" als auch "Business Flex", was widerum mehr Möglichkeiten bei der kostenlosen Stornierung und Erstattung bietet.

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone