AVE: Tickets, Fahrplanauskunft und Ausstattung

AVE-Streckennetz

Finde günstige AVE-Tickets mit Omio

Bei Omio findest du Bahntickets aller Art und planst deine nächste Reise bequem und einfach von zu Hause oder unterwegs. Zugtickets der spanischen Hochgeschwindigkeitszüge von AVE sind sehr beliebt und ermöglichen dir eine komfortable und schnelle Fahrt auf einem gut ausgebauten Streckennetz in ganz Spanien und sogar nach Frankreich. Zahle deine Bahntickets für AVE-Züge bei Omio einfach und sicher online per Paypal, Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung und komme in den Genuss aller Vorteile, die dir Omio dabei bietet:

  • Mit der Omio-App hast du dein persönliches Reisebüro stets dabei und buchst deine nächste Reise und nur wenigen Minuten ganz bequem von unterwegs oder von zu Hause.
  • Bei Omio bekommst du mobile Tickets, die du kaum verlieren oder vergessen kannst und musst so nichts mehr ausdrucken.
  • Hast du Fragen oder treten bei deiner Buchung Probleme auf- steht dir stets das Omio-Hilfe-Center zur Seite, damit deine Buchung reibungslos abläuft.

Über die spanische Bahn Renfe AVE

Das spanische Bahnunternehmen Renfe ist der Experte für jedwede Bahnstrecke im spanischen Königreich und hat mit den Alta Velocidad Espanola, kurz AVE-Züge, eine bequeme, pünktliche und vor allem schnelle Möglichkeit geschaffen, um durchs Land zu reisen. Die seit 1992 in Spanien verkehrenden AVE-Züge begannen als Verbindung zwischen Madrid und Sevilla und haben sich inzwischen zu einem der umfangreichsten Hochgeschwindigkeitsnetze in Europa entwickelt. Mittlerweile gilt das Streckennetz als zweitlängstes der Welt und wird nur noch von China übertroffen. Die AVE-Renfe-Züge fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 310 km/h und verkürzen die Reisezeiten auf Langstrecken im gesamten spanischen Schienennetz.

Tägliche AVE-Abfahrten

Mit den schnellen Renfe-AVE-Zügen kommst du unter der Woche täglich bereits ab etwa 6:30 Uhr und am Wochenende ab circa 7:30 Uhr von der Hauptstadt an die beliebte Küstenstadt. Unter Madrid nach Barcelona findest du direkte Verbindungen, die dich in bereits in etwa 2 Std. 30 Min an dein Ziel bringen. Bis um etwa 20:30 Uhr steht dir eine Vielzahl von Verbindungen auf dieser aber auch auf anderen Strecken durch Spanien und bis nach Frankreich zur Verfügung.

Berühmtes Metropolis-Gebäude in Madrid.

Berühmtes Metropolis-Gebäude in Madrid. Quelle: Shutterstock

Übersicht über die AVE-Zugfahrkarten

Es gibt drei Tarifarten für AVE-Züge, aus denen du wählen kannst. Im Folgenden erklären wir dir, wie die einzelnen Fahrkartenarten der günstigen AVE-Tickets funktionieren:

  • Básico: Diese Tarife gelten nur für Estandár-Sitzplätze (das Äquivalent zur Standardklasse). Dies ist der billigste Tarif und der beste für Reisende, die nicht viel Wert auf Flexibilität legen. Básico-Tarife können nicht erstattet oder umgetauscht werden – du musst den auf deinem Ticket angegebenen Tarif wählen. Du kannst dir deinen Sitzplatz nicht aussuchen, diese Option kann jedoch für 8,00 € Aufpreis erworben werden. Auch Haustiere dürfen bei einem Básico-Tarif nicht mitreisen. Das Umsteigen auf einen Elige- oder Premium-Tarif kostet nur ein paar Euro extra.
  • Elige: Bedeutet übersetzt "wählen" – dieser Tarif bietet eine größere Auswahl an optionalen Extras und mehr Flexibilität bei Stornierungen und Umtausch. Erstens kannst du einen Elige-Tarif entweder für die Sitzplatzklasse, Estandár oder Confort (das Äquivalent zur Ersten Klasse) kaufen. Das Umsteigen auf einen anderen Zug kostet circa 20% des Fahrpreises; die Stornierung etwa 30% des Fahrpreises. Wenn du deinen Zug verpasst, kostet der Kauf einer neuen Fahrkarte 30% des Fahrpreises für den nächsten Zug. Eine Sitzplatzwahl ist ebenfalls optional für wenige Euro erhältlich und ein Upgrade auf einen Premium-Tarif kannst du gegen einen Aufpreis dazu buchen. Haustiere können nach der Buchung gegen eine geringe Gebühr mitgenommen werden. Verpflegung ist über das Kühlfach erhältlich.
  • Prémium: Dieser Tarif ist der teuerste, bietet dir aber die größte Flexibilität und gilt ausschließlich für Confort-Sitze (Erste Klasse). So kannst du etwa auf der Fahrt von Madrid nach Granada den größten Komfort einer Zugreise mit AVE-Zügen erleben. Das Umsteigen ist kostenlos und wenn du deinen Zug verpasst, kannst du kostenlos den nächsten Zug nehmen. Am Sitzplatz wird standardmäßig warmes Essen serviert und es besteht die Möglichkeit, ein Haustier kostenlos auf deiner Reise mitzunehmen.

Beliebte Strecken mit AVE

Die meisten Verbindungen mit dem AVE-Schnellzug fahren laut AVE-Fahrplan aus den Städten Madrid und Barcelona und sind sehr beliebt bei Reisenden, die aus diesen Städten eine Reise durch Spanien beginnen wollen. Weitere Stationen für den AVE-Renfe-Zug findest du unter anderem in Saragossa, Sevilla, Malaga, Alicante und Valencia und hast damit eine große Auswahl an einmaligen Reisezielen, die du günstig mit deinen AVE-Fahrkarten besuchen kannst.

Neben den wichtigsten Zielen in Spanien gibt es auch mehrere Renfe-SNCF-Linien, die Frankreich und Spanien ohne Umsteigen verbinden. Fahre etwa in weniger als sieben Stunden von Barcelona nach Paris und genieße unterwegs die beeindruckende Natur. Wenn du eine Rundreise durch Europa planst, bieten diese Züge eine bequeme Möglichkeit, grenzüberschreitend zu reisen, ohne am Flughafen warten zu müssen.

AVE Madrid–Sevilla

Alle beiden Verbindungen auf dieser Strecke bringen dich direkt und ohne Umstieg von Madrid nach Sevilla und du kannst bereits in etwas mehr als 2 Std 30 Min. dein Ziel erreichen. Insgesamt ist die Strecke etwas mehr als 390 km lang und die längste Verbindung auf dieser Fahrt dauert etwas weniger als neun Stunden. Hierbei verlässt du Madrid am frühen Vormittag und kommst am frühen Abend in Sevilla an. Nutze die Verbindung am Abend, um dein Ziel schneller zu erreichen.

  • Tägliche, direkte Verbindungen am Morgen und am Abend
  • Fahrtzeit von weniger als drei Stunden möglich
  • Spare bei den günstigen Tickets und buche im Voraus

AVE Valencia-Madrid

Mindestens acht Züge bringen dich täglich bereits ab morgens um circa 7:00 Uhr von Valencia nach Madrid. Die schnellsten Verbindungen benötigen hierbei bei nur etwas mehr als anderthalb Stunden. Die langsamste Fahrt auf dieser Strecke dauert etwas mehr als 7 Std. 30 Min. und bietet dir auch die Möglichkeit, über Nacht zu reisen.

  • Eine große Auswahl an täglichen direkten Verbindungen
  • Fahrtzeit von nur etwas mehr als anderthalb Stunden möglich
  • Finde billige AVE-Tickets bei abendlichen oder langsameren Fahrten

AVE Madrid-Barcelona

Für die circa 500 km lange Reise von Madrid nach Barcelona stehen dir jeden Tag mindestens sieben Züge zur Verfügung. Im Durchschnitt dauert die Fahrt mit den schnellen AVE-Zügen circa 3 Std. 40 Min., du kannst aber auch schon in zweieinhalb Stunden dein Ziel erreichen. Die längste Verbindung braucht für die Strecke knapp 9 Std. 30 Min. Langsamere Verbindungen geben dir eventuell die Möglichkeit, bei deinem Ticket ein paar Euro zu sparen.

  • Wähle aus täglichen, direkten Verbindungen
  • Schnelle Fahrtzeit von nur etwa zweieinhalb Stunden möglich
  • Vermeide Stoßzeiten und spare bei deinem AVE-Zugticket

Der Platz Plaza España in Sevilla.

Der Platz Plaza España in Sevilla. Quelle: Shutterstock

Beliebteste Reiseziele mit dem Renfe-Zug AVE

Mit einer Geschwindigkeit des AVE von bis zu 310 km/h bist du auf den Schienen unterwegs und besuchst die aufregendsten Städte in Spanien komfortabel und günstig. Neben den beliebten Städten Madrid, Barcelona und Valencia findest du Stationen unter anderem in Saragossa oder Alicante. Lasse dich von unserem Reisemagazin The Window Seat inspirieren und entdecke die Schönheit der spanischen Hauptstadt. Fahre von Barcelona an der Küste entlang bis nach Alicante und besuche den populären Ferienort an der Costa Blancirca

  • Die spanische Hauptstadt Madrid beeindruckt nicht nur durch ihre Architektur, sondern auch durch ihr Flair. So wird es unvergesslich für dich sein, das erste Mal den bekannten Plaza Mayor im Stadtzentrum mit seinen vielen Balkonen, die rund um den Platz angeordnet sind, zu betreten.
  • Barcelona ist bei Touristen aus aller Welt beliebt und nicht nur durch seinen Fußballverein, den FC Barcelona, weltbekannt. Von der lebendigen Innenstadt bis an den Strand sind es nur ein paar Kilometer und hier kannst du atemberaubende Sonnenuntergänge erleben.
  • Valencia, der offizielle Geburtsort des spanischen Nationalgerichts Paella, empfängt dich mit wunderschönen Sandstränden, einer Vielzahl an erstklassigen Museen und jeder Menge skurriler Festivals, wie etwa dem Las Fallas.

Dienstleistungen an Bord des AVE-Renfe-Zug

Renfe legt großen Wert darauf, das Reisen in den AVE-Zügen so angenehm wie möglich zu machen. Besonders für Reisende, die ein Ticket der ersten Klasse erwerben, kommen in den Genuss vieler Annehmlichkeiten, nicht nur während der Fahrt, sondern bereits am Bahnhof. So steht Fahrgästen mit diesem Ticket etwa an der Station Madrid Puerta de Atocha eine luxuriöse Lounge kostenfrei zur Nutzung während der Wartezeit offen.

  • Die Wahl zwischen Estandár-Klasse und First Class
  • Bis zu drei Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 25 kg inklusive
  • Kleine Haustiere können in den Zügen der AVE mitfahren, wenn sie in einem Käfig transportiert werden, der die Maße 60 x 35 x 35 cm nicht überschreitet. In der Confort-Klasse (Erste Klasse) können Tiere kostenlos reisen, in der Estandár-Klasse (Standardklasse) musst du ein integriertes Ticket kaufen (25% des Preises für ein Estandár-Ticket).
  • Assistenzangebote für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Reservierung deines Wunschplatzes
  • Bequeme Sitze, die sich teils auch verstellen lassen
  • Lederlehnensitze in der ersten Klasse
  • Ausklappbare Tische
  • Wlan und Steckdosen
  • Tageszeitungen und Kopfhörer für die Unterhaltung an Bord
  • Gegen Gebühr können leckere Menüs erworben werden
  • Kostenlose heiße und kalte Getränke und Snacks in der ersten Klasse
  • Zugang zu den Renfe Club Lounges an verfügbaren Bahnhöfen für Reisende der First-Class

Mit den Nachtzügen von AVE reisen

Nachtzüge haben oft den Vorteil, dass du weniger für dein Ticket zahlst und noch dazu den kompletten Tag an deinem Abfahrt- und Ankunftsort verbringen kannst. Mit einer Fahrt über Nacht in den komfortablen AVE-Renfe-Zügen kommst du zudem ausgeruht und frisch an deinem Ziel an. Informiere dich über mögliche Nachtzüge auf deiner ausgewählten Strecke unter Omio-Nachtzug und finde preiswerte Angebote etwa von Madrid nach Barcelona.

Nachhaltig unterwegs mit dem AVE

Die Hochgeschwindigkeitszüge der Spanischen Bahn Renfe sind besonders umweltschonend, da sie mit Ökostrom betrieben werden und für eine deutliche Entlastung auf den Straßen sorgen. Besonders im Vergleich zu Flugreisen ist der CO2-Ausstoß bei einer Zugfahrt deutlich geringer. Unter nachhaltig reisen findest du weitere Informationen und Tipps, um auf deinen Reisen einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen.

Mit dem AVE-Zug durch Spanien reisen – Reisetipps

Spanien ist eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen und zieht besonders mit seinen traumhaften Stränden jedes Jahr Tausende Besucher aus aller Welt an. Schlendere über die berühmte Flaniermeile La Rambla in Barcelona oder spaziere durch die historische Altstadt von Valencia. In Sevilla solltest du einen der berühmten Stierkämpfe nicht verpassen. Spanien hat auch kulinarisch einiges zu bieten und wartet mit leckerem und frischem Fisch und Meeresfrüchten auf. Die landestypische Paella, eine Reispfanne mit Gemüse und Meeresfrüchten, solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Mit der Alhambra in Granada hast du die Gelegenheit, Geschichte am eigenen Leib zu erfahren und die alten Stätten der islamischen Architektur zu bestaunen. Weitere Attraktionen in Spanien sind:

  • Die Sagrada Familia in Barcelona ist ein ikonisches Beispiel des unverwechselbaren Stils von Antoni Gaudi und beeindruckt besonders durch die fortwährenden Bauarbeiten.
  • Flamenco-Shows findest du in besonderer Vielzahl in der Hauptstadt Madrid und kannst dich von der Musik und dem Tanz der temperamentvollen Tänzer verzaubern lassen.
  • In der Region Malaga kommen besonders Abenteuerlustige auf dem Caminito des Rey besonders auf ihre Kosten. An den steilen Hängen entlang geht es hier auf schwindelerregender Höhe.
  • In Cordoba in der Region Andalusien wirst du mit der größten Altstadt Spaniens nicht enttäuscht werden und kannst hier durch die UNESCO-Stätten schlendern und das kulturelle Angebot der Stadt in dich aufsaugen.
  • Kunstbegeisterte Reisende sollten auf jeden Fall einen Abstecher in das weltbekannte Guggenheim-Museum in Bilbao machen. Schon von außen wirst du von dem Anblick des beeindruckenden Gebäudes überwältigt sein.
  • In Sevilla wartet das The real Alcazar mit seinen Gärten und Wasserspielen auf deinen Besuch und entführt dich ein eine magische Welt, die dir eventuell als Schauplatz der Serie "Game of Thrones" bekannt vorkommen wird. Lese unseren Reiseführer für Sevilla für weitere Tipps.

die Kathedrale Sagrada Familia in Barcelona im Herbst.

die Kathedrale Sagrada Familia in Barcelona im Herbst. Quelle: Shutterstock

FAQs rund um die AVE-Züge

1. Wo kann ich mein AVE-Zugticket kaufen?

Deine billigen Zugtickets für die AVE-Züge buchst du ganz bequem bei Omio von zu Hause oder von unterwegs mit der Omio-App.

2. Muss ich mein AVE-Ticket ausdrucken?

Dank der mobilen Tickets von Omio brauchst du für die Buchung deiner Renfe-AVE-Zugtickets keinen Drucker. Zeige einfach das Ticket auf deinem Handy bei einer Kontrolle vor und schone damit die Umwelt.

3. Kann ich mein AVE-Zugticket stornieren?

Ob du dein AVE-Ticket stornieren kannst, hängt von deinem gebuchten Tarif ab. Das Basisticket erlaubt keine Änderungen und Stornierungen. Bei den Fahrkarten Elige und Elige Confort wird für Änderungen eine Gebühr von etwa 20% des Fahrpreises erhoben, bei Stornierungen eine Gebühr von etwa 30%. Mit dem Premium-Ticket kannst du kostenlos Änderungen vornehmen, während dir bei einer Stornierung nur etwa 5% des Fahrpreises in Rechnung gestellt werden. Du kannst deine Reise verbessern, indem du die Sonderkonditionen für Änderungen und Stornierungen der Optionen Elige und Premium gegen einen Aufpreis nutzt.

4. Kann ich mein AVE-Zugticket umtauschen?

Wenn dein Ticket Änderungen zulässt, kannst du es maximal dreimal ändern, und zwar immer für denselben Ausgangs- und Zielort.

5. Wie viele Gepäckstücke/Kilos kann ich im AVE-Zug mitnehmen?

Bis zu drei Gepäckstücke sind in deinem günstigen Ticketpreis bereits inklusive, wenn sie ein Gesamtgewicht von 25 kg nicht überschreiten.

6. Welche Dienstleistungen gibt es in AVE-Zügen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität?

Kostenlose Unterstützung steht allen Reisenden auf den AVE Fahrstrecken zur Verfügung. Melde dich am besten vorher am Bahnhof an, um die volle Unterstützung zu bekommen.

7. Sind die AVE-Züge für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet?

Die modernen AVE-Züge bieten auch Reisenden mit einer eingeschränkten Mobilität größtmöglichen Komfort auf der Fahrt. Spezielle Sitze sorgen für ausreichend Platz und auch die Fahrt im Rollstuhl ist problemlos möglich.

8. Können Kinder unter 18 Jahren allein im AVE-Renfe-Zug reisen?

Renfe bietet einen Service für unbegleitete Minderjährige an, der es Kindern zwischen 6 und 13 Jahren (jeweils einschließlich) ermöglicht, alleine ohne einen Erwachsenen und unter Aufsicht des Bordpersonals zu reisen. Buche diesen Service direkt bei der Buchung deines Tickets dazu. Beachte aber, dass dieser Service nur für Premium- und Elige-Comfort-Reisende angeboten wird.

9. Wie teuer sind Kindertickets für Renfe AVE-Züge?

Bis zu vier Jahren fahren Kinder kostenlos in den AVE-Zügen mit, sie müssen sich jedoch einen Sitzplatz mit einem Fahrgast über vier Jahren teilen und außerdem eine "kostenlose Kinderfahrkarte" mit sich führen.

10. Kann ich mein Fahrrad in die AVE-Züge mitnehmen?

Bei Reisen innerhalb von Spanien kannst du dein Fahrrad im AVE-Zug mitnehmen, wenn es zusammengeklappt oder demontiert ist. Hast du vor, dein Rad in einem Koffer zu verstauen, so darf dieser die Gesamtmaße von circa 180 cm Länge (Summe der Kantenlängen) nicht überschreiten. Auf internationalen Reisen kannst du dein Fahrrad kostenlos mitnehmen. Hierfür solltest du aber beachten, dass du dein Rad zusammenfalten und verpacken musst. Die zulässigen Gesamtmaße liegen bei circa 120 x 90 cm.

11. Gibt es einen Sicherheitscheck, wenn ich mit AVE-Renfe-Zügen verreise?

Ja. Bei allen Reisen mit Renfe-Zügen gibt es vor der Abfahrt eine Sicherheitskontrolle für das Gepäck. Bitte plane bis zu 30 Minuten vor der Abfahrt ein, um sicherzustellen, dass du rechtzeitig durch die Kontrolle kommst und deinen Zug nicht verpasst.
Auf Omio hast du die Möglichkeit, die günstigen Tickets für Renfe-AVE-Züge zu vergleichen und verpasst so keines der unschlagbaren Angebote. Eine ausführliche Übersicht zu allen Tipps rund um deine Reise auf dem Talgo AVE-Renfe-Streckennetz findest du im Omio Hilfecenter.

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache